>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Kokosöl

Das Geheimnis gesunder Zellen

(1)
Wie Kokosöl die Gesundheit fördert und Sie schöner macht – ein umfassendes Handbuch
Mit natürlichem Kokosöl schenkt uns die Natur das perfekte Nahrungsmittel. Anders als in der gehärteten Form, die wir in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere Gesundheit. Ob als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen, zum Kochen verwendet oder auf die Haut aufgetragen – das natürliche Kokosöl
- trägt dazu bei, Herzkrankheiten, Diabetes, Alzheimer, Arthritis und viele andere degenerative Erkrankungen zu verhindern
- wirkt erfolgreich gegen Viren, Bakterien und Pilze
- kurbelt Energie, Ausdauer und das Immunsystem an
- fördert die Verdauung und Darmtätigkeit
- hilft, Zahnverfall und Zahnfleischerkrankungen zu verhindern
- hilft beim Abnehmen
- verhindert eine vorzeitige Hautalterung
- verhilft zu schöner Haut und schönem Haar

Dieses Buch zeigt Ihnen die kleinen und großen Wunder, die dieses Geschenk der Natur vollbringt. Der Leser lernt, wie er Kokosöl optimal anwenden kann. Bruce Fife zählt zu den international führenden Experten, wenn es um die Vorzüge des Kokosöls geht. Nicht zuletzt deshalb nennen ihn viele liebevoll »Dr. Kokosnuss«. Damit Sie die wohltuende Wirkung des Kokosöls an sich selbst erfahren können, hat Bruce Fife in dieses Buch einen Ernährungsplan mit 50 leckeren Rezepten aufgenommen. So ist es kinderleicht, vom vielfältigen gesundheitlichen Nutzen des Kokosöls, ob eingenommen oder äußerlich angewendet, zu profitieren.

»Die Informationen haben mir die Augen für die Wunder dieses natürlichen Produkts geöffnet.« NEXUS

»Ein gut geschriebener, wahrer Augenöffner, voller interessanter Fakten, Zahlen, Forschungsergebnisse, umfangreicher Literaturangaben, Bezugsquellen und Internetseiten mit weiteren Informationen.« So Young!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 238
Erscheinungsdatum 21.12.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86445-053-2
Verlag Kopp Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/13,9/2,5 cm
Gewicht 380 g
Auflage 5. Auflage (5. Auflage Januar 2016)
Verkaufsrang 5.859
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Kokosöl
    von Bruce Fife
    eBook
    12,99
  • Superfoods Edition - Kokosöl: 30 ausgewählte Superfood Rezepte für jeden Tag und jede Küche
    von Johanna Sommer
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kokosöl
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 19.03.2013

War Kokosöl nicht das Öl, was Mutti immer als böse deklariert und deswegen nie gekauft hatte? Das genaue Gegenteil wird im Internet propagiert. Erschreckend für mich war, dass sich Pflanzenöle negativ auf unseren Körper auswirken sollten, da sie Transfette und viel Omega-6 enthalten. Was hatte ich da jahrelang nur... War Kokosöl nicht das Öl, was Mutti immer als böse deklariert und deswegen nie gekauft hatte? Das genaue Gegenteil wird im Internet propagiert. Erschreckend für mich war, dass sich Pflanzenöle negativ auf unseren Körper auswirken sollten, da sie Transfette und viel Omega-6 enthalten. Was hatte ich da jahrelang nur gegessen? Und könnte das Öl vielleicht ein Auslöser für meine zahlreichen körperlichen Beschwerden sein? Da natives Kokosöl auch in der Paleo-Ernährung oft empfohlen wird, gab ich dem Öl eine Chance. Doch was ist dran an diesem Öl? Was macht es so viel besser als andere Öle? Und vor allem – hilft es wirklich? Die Antworten auf meine Fragen beantwortete mir neben einigen Internetquellen unter anderem dieses Buch. Der Autor selbst wird im Internet als „Kokosöl-Papst“ bezeichnet – das Buch machte mich neugierig. In 9 Kapiteln legt Bruce Fife zunächst dar was Kokosöl eigentlich ist. Er erklärt auf einfache, leicht verständliche Weise den Unterschied zwischen lang-, kurz-, und mittelkettigen Fettsäuren, wie sich diese auf den Körper auswirken und wie sie verarbeitet werden. Ein paar schwarz/weiß Zeichnungen verdeutlichen die Entstehung von Arteriosklerose. Fife geht außerdem auf die vielfältigen Eigenschaften und Nutzungsmöglichkeiten von Kokosöl ein, was mir besonders gut gefallen hat, da es nicht nur innerlich sondern auch äußerlich verwendet werden kann. Er vertritt wie bei der Paleo-Ernährung die Ansicht, dass der Genuss von Fetten gut und nützlich für den Körper ist. Kokosöl wirkt sich positiv auf den Fettstoffwechsel und diverse Krankheiten (beispielsweise Morbus Crohn und Osteoporose) aus. Bruce Five gibt darüber hinaus Empfehlungen über die tägliche Verzehrmenge des begehrten Öls und wie diese unter anderem auch mit anderen Kokosnussprodukten umgesetzt und vor allem erreicht werden kann. Nicht jeder isst eben mal so 3,5 EL reines Kokosöl oder 300ml Kokosmilch pro Tag, wobei diese Menge durchaus einfach erreicht werden kann. Das letzte Kapitel bietet einige Rezepte, um die gerade erlernten Erkenntnisse möglichst rasch umsetzen zu können. Was mich selbst etwas gestört hat, war, dass viele Textpassagen zumindest inhaltlich in den nachfolgenden Kapiteln immer wieder kurz wiederholt werden. Manchmal schreibt er sehr reißerisch, sodass es den Anschein hat, dass er einen Profit damit machen würde, wenn die Menschen auf Kokosöl umsteigen würden – vielleicht liegt das aber auch nur an der Übersetzung und seinem Enthusiasmus Kokosöl wieder bekannter zu machen. Definitiv beeindruckt hat mich seine Darstellung über die Sojaindustrie, die in Südamerika floriert und die tropischen Öle radikal schlecht gemacht hat, sodass heutige Produkte fast nur noch mit Pflanzenölen hergestellt werden. Wer dies nicht glauben kann, sollte selbst mal einen Blick auf die Inhaltsstoffe im Supermarkt werfen, denn auch hierzulande findet man selten ein Lebensmittel, welches das gesunde Kokosöl enthält. Seit einem Jahr esse ich nun Kokosöl. Seit ich das Buch gelesen habe, weiß ich, dass ich zu wenig esse und werde nun öfters mal zu einem Löffel greifen und mein Gemüse mit Kokosöl anstatt mit Butter „würzen“. Das Buch ist definitiv geeignet für Menschen, die etwas für Ihre Gesundheit tun möchten und nicht mit geschlossenen Augen durchs Leben gehen.