>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Kim Novak badete nie im See von Genezareth

Gekürzte Lesung

(19)
Ein ungesühntes Verbrechen aus der Vergangenheit, ein Mord aus Liebe und ein Täter ohne Gewissensbisse: Der schwedische Bestsellerautor Hakan Nesser mit dem Buch, das in Schweden seinen Ruhm begründete!
Schweden in den 60er Jahren. Ein kleines Sommerhaus an einem der unzähligen Seen. Hier verbringen der 14-jährige Erik und sein Freund Edmund die Ferien. Sie schwärmen von der jungen Aushilfslehrerin Ewa, die aussieht wie Kim Novak und sich schon bald beim Dorffest in voller Blüte zeigt. Zwei Tage später findet man die Leiche von Ewas Verlobtem, und Eriks älterer Bruder, der eine Affäre mit Ewa hatte, gerät unter Mordverdacht. Der Täter wird jedoch nie gefunden. 25 Jahre vergehen, bis der erwachsene Erik zufällig einen Bericht über ungeklärte Verbrechen liest und der Sommer von damals mit aller Gewalt über ihn hereinbricht.
Portrait
Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der interessantesten und aufregendsten Krimiautoren Schwedens. Für seine Kriminalromane um Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in mehrere Sprachen übersetzt und wurden erfolgreich verfilmt. Daneben schreibt er Psychothriller, die in ihrer Intensität und atmosphärischen Dichte an die besten Bücher von Georges Simenon und Patricia Highsmith erinnern. "Kim Novak badete nie im See von Genezareth" oder "Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla" gelten inzwischen als Klassiker in Schweden, werden als Schullektüre eingesetzt, und haben seinen Ruf als großartiger Stilist nachhaltig begründet. Håkan Nesser lebt mit seiner Frau in Stockholm und auf Gotland.
Dietmar Bär ist mit dem Genre Krimi eng verbunden. Für seine Rolle als Tatort-Ermittler Freddy Schenk erhielt er den Deutschen Fernsehpreis. Als Hörbuchsprecher hat er sich mit seinen Lesungen der Romane Stieg Larssons und Håkan Nessers einen Namen gemacht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Dietmar Bär
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 19.10.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783866047532
Genre Krimi/Thriller
Reihe Starke Stimmen - Brigitte Hörbuch Edition
Verlag Random House Audio
Originaltitel Kim Novak badade aldrig i Genesarets sjö (Albert Bonniers)
Spieldauer 280 Minuten
Übersetzer Christel Hildebrandt
Verkaufsrang 736
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Kim Novak badete nie im See von Genezareth
    von Hakan Nesser
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • In Liebe, Agnes
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Tschick
    (190)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Mörder ohne Gesicht / Kurt Wallander Bd.2
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Denn die Gier wird euch verderben
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Todeshauch / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.4
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Populärmusik aus Vittula
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Eiseskälte / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.11
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Pferde stehlen
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Menschensöhne / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.1
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Oona und Salinger
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Judaskuss
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Unter Wasser atmen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Die Einsamen / Inspektor Barbarotti Bd.4
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die hellen Tage
    (94)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
15
3
1
0
0

Nett
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 13.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

Normalerweise bürgt der Autor für verworrene, anfangs harmlos erscheinende, Geschichten. In diesem Buch hat er sich an einen tatsächlich vorgefallenen Kriminalfall gehalten, diesen jedoch ein wenig abgeändert. Für mich persönlich war das Buch angenehm zu lesen, jedoch fehlte mir ein gewisses Maß an Spannung. Wenn man jedoch Hakan Nesser... Normalerweise bürgt der Autor für verworrene, anfangs harmlos erscheinende, Geschichten. In diesem Buch hat er sich an einen tatsächlich vorgefallenen Kriminalfall gehalten, diesen jedoch ein wenig abgeändert. Für mich persönlich war das Buch angenehm zu lesen, jedoch fehlte mir ein gewisses Maß an Spannung. Wenn man jedoch Hakan Nesser gerne liest, sollte man dieses Werk nicht außer Acht lassen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Den einmaligen Zauber des schwedischen Sommers und die Schrecken und Wunder des Erwachsenwerdens fasst Nesser in seine einmalige, klare und doch poetische Sprache.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Geschichte eines Sommers und eines unerhörten Ereignisses. Ein intensives und schönes Leseerlebnis.