>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Kalt ist der Abendhauch

Gekürzte Lesung. Darmstadt

(6)
"Gefährlich nah - Darmstadt"

Charlotte Schwab, mit 83 Jahren nicht mehr unter akutem Backfischverdacht, ist aufgeregt wie ein Teenager: Hugo kommt! Jahrzehnte schon hat sie ihren Schwager, der gleichzeitig ihre Jugendliebe ist, nicht mehr gesehen. Und genauso lange teilt sie mit ihm ein düsteres Geheimnis. Das steckt im Mauerwerk ihres Hauses in Darmstadt: Dort haben sie und Hugo ihren Mann Bernhard eingemauert, der 1947 zu Tode kam, als Charlotte ihn in Notwehr eine Treppe hinunterstieß. Jetzt kommt dieses Geheimnis ans Licht – und mit ihm einiges andere, was in der Familie schief gelaufen ist…

Mechthild Großmann gibt Charlotte Schwab eine Stimme, die zu dieser wunderbaren Frauenfigur passt wie schwach gezuckerte Sahne auf Apfelkuchen. Denn die tiefe, raue Stimme der Schauspielerin fällt auf, sie polarisiert und gibt Geschichten einen besonderen Anstrich. Und das hat die unangepasste, selbstbewusste alte Dame in Ingrid Nolls Roman mehr als verdient.

(4 CDs, Laufzeit: 5h 14)

Portrait
Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, ist in etwa das Gegenteil einer Frühstarterin – als ihr erster Roman „Der Hahn ist tot“ erschien, war sie schon Mitte 50. Bis dahin hatte sie vor allem ihre drei Kinder, den Haushalt und die Arztpraxis ihres Mannes gemanagt, doch mit dem schriftstellerischen Debüt kam schlagartig der Erfolg. Heute gilt Noll als eine der besten deutschen Krimiautorinnen, weil sie ungewöhnlichen Frauen eine Bühne bietet. Wie Charlotte Schwab.

Mechthild Großmann wurde in Münster geboren. Und hatte es in ihrer Schauspielkarriere von Anfang an mit den ganz Großen zu tun: Theater mit Pina Bausch, 1979 erste Filmrolle in „Berlin Alexanderplatz“ unter Rainer Werner Fassbinder. Was sie macht, ist immer große Kunst, das gilt auch für ihre Paraderolle als Staatsanwältin im Münsteraner „Tatort“ – und die vielen Hörbücher, die durch ihre markante Stimme erst besonders werden.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Mechthild Grossmann
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 17.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783837127324
Genre Krimi/Thriller
Verlag Random House Audio
Spieldauer 314 Minuten
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Am zwölften Tag
    von Wolfgang Schorlau
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • Entsetzen / Will Trent - Georgia Bd. 2
    von Karin Slaughter
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • Der große Trip - Wild
    mit Reese Witherspoon, Laura Dern
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • Erwin, Mord & Ente
    von Thomas Krüger
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • Der Medicus von Saragossa. 6 CDs
    von Noah Gordon
    Hörbuch (CD)
    35,99
  • Kalt ist der Abendhauch
    von Ingrid Noll
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Nebelmord
    von Yrsa Sigurdardottir
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • Das Nebelhaus
    von Eric Berg
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • Mord im Herbst
    von Henning Mankell
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • Scheunenfest / Kommissarin Irmi Mangold Bd.6
    von Nicola Förg
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2898035
    Selige Witwen
    Selige Witwen
    von Ingrid Noll
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 2953553
    Röslein rot
    Röslein rot
    von Ingrid Noll
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 3012890
    Die Häupter meiner Lieben
    Die Häupter meiner Lieben
    von Ingrid Noll
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 3016576
    Die Apothekerin
    Die Apothekerin
    von Ingrid Noll
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 4188807
    Ein perfekter Freund
    Ein perfekter Freund
    von Martin Suter
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 5707182
    Rabenbrüder
    Rabenbrüder
    von Ingrid Noll
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 14570952
    Liebeslänglich
    Liebeslänglich
    von Susanne Mischke
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 21265994
    Wer nicht hören will, muß fühlen
    Wer nicht hören will, muß fühlen
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 32160021
    Totenfeuer / Kommissar Völxen Bd.3
    Totenfeuer / Kommissar Völxen Bd.3
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39277741
    Einen Tod musst du sterben
    Einen Tod musst du sterben
    von Susanne Mischke
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 41016085
    Kalte Fährte
    Kalte Fährte
    von Susanne Mischke
    (12)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 42555213
    Die Eisheilige
    Die Eisheilige
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2016
Bewertet: anderes Format

Eine Geschichte, wie sie das Leben schrieb: bittersüß! Ihr ganzes Leben verzehrte sich Charlotte nach Hugo, dem Mann ihrer Schwester. Nach Jahrzehnten treffen sie sich wieder ...

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Toller älterer Krimi von Noll. Ungewöhnlich dichte Atmosphäre, faszinierender Plot.

Bewährt gut und bösartig
von AMCL aus Wien am 13.11.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In bewährter Manier zeigt Ingrid Noll die Abgründe des zwischenmenschlichen Zusammenlebens anhand der Rentnerin Charlotte, die seit langem ihren Schwager Hugo liebt und ihn am Ende ihres Lebens nun doch bekommen soll. Oder etwa nicht? Messerscharf werden die Vorlieben und Abneigungen von Charlottes Familie seziert, das Bild der braven und... In bewährter Manier zeigt Ingrid Noll die Abgründe des zwischenmenschlichen Zusammenlebens anhand der Rentnerin Charlotte, die seit langem ihren Schwager Hugo liebt und ihn am Ende ihres Lebens nun doch bekommen soll. Oder etwa nicht? Messerscharf werden die Vorlieben und Abneigungen von Charlottes Familie seziert, das Bild der braven und kleinbürgerlichen Familie bekommt Sprünge, als der eine Sohn Albert Frauenkleider probiert. Auch der II. Weltkrieg wirft seine drohenden Schatten voraus und der Verlauf des Krieges wendet mehr wie einmal das Schicksal der Liebenden. Es ist spannend und sehr nachvollziehbar wie die verschiedenen Zeitebenen /Rückblenden der alten Frau schlussendlich zu einem Teppich der Wahrheit verwoben werden und man atemlos das (vorhersehbare und unspektakuläre ) Ende der Geschichte von Charlotte und Hugo erwartet. Hintergründig wie gewohnt!