>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Kaiser von Amerika

Die große Flucht aus Galizien

Die Sehnsucht nach einem besseren Leben
Galizien um 1900: Hunderttausende träumen von einem besseren Leben jenseits des Atlantiks. Den unwissenden und verzweifelten Menschen kann man leicht einreden, dass die Freiheitsstatue in New York die Jungfrau Maria darstelle und der Kaiser von Amerika die armen Menschen aus Osteuropa in sein Reich rufe. Schlepper, Agenten und Mädchenhändler schlagen Kapital aus dem Elend. Eindringlich und anschaulich erzählt Martin Pollack von den Schattenseiten der Auswanderung, die beklemmende Parallelen zur Situation vieler heutiger Migranten aufweist.
Portrait

Martin Pollack, geboren 1944 in Bad Hall, Oberösterreich, studierte Slawistik und Osteuropäische Geschichte. Bis 1998 Redakteur des ›Spiegel‹, unter anderem als Korrespondent in Wien und Warschau, seither freier Autor und Übersetzer. Für sein "einprägsames und richtungweisendes Œuvre" wurde Martin Pollack auf der Leipziger Buchmesse im April 2011 der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung für das Jahr 2011 verliehen, 2012 wurde er mit dem Stanislaw-Vincenz-Preis ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 284
Erscheinungsdatum 01.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14265-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2 cm
Gewicht 240 g
Verkaufsrang 34.105
Buch (Taschenbuch)
12,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Darina, die Süße
    von Maria Matios
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.