>> BLACK FRIDAY: 20% Rabatt auf tolino eReader & mehr**

Johannes Peregrinus

Historischer Roman, 15. Jahrhundert

Mika Waltaris historische Romane 3

„Nach meiner Flucht durchwanderte ich Frankreich und Burgund, bis ich an den Rhein kam. Die Heumahd war beendet, auf den Feldern schnitten schwitzende Männer mit der Sichel das Korn. Wegen der Hitze waren sie nur mit löchrigen Hemden bekleidet. Die Frauen schoren Schafe. Ich wanderte im Zeichen des Löwen.“
Mit diesen Worten beginnt der siebzehnjährige, elternlose Johannes den Bericht über die Wanderungen seiner Jugend- und frühen Mannesjahre. Dank seiner hervorragenden Lateinkenntnisse und der Fürsprache einer reichen Gönnerin gelangt er im Jahre 1436 nach Basel, wo ein Konzil schon seit Jahren versucht, die Kirche von Grund auf zu erneuern. Er findet Anstellung als Schreiber von Kardinal Cesarini, und der gelehrte Philosoph und Theologe Nikolaus von Kues wird auf ihn aufmerksam. Als der Papst ein Jahr später Doktor Nikolaus als seinen Gesandten nach Konstantinopel schickt, folgt Johannes ihm als sein Sekretär. In der Hauptstadt des einst so mächtigen Byzantinischen Reiches, das nun jeden Tag mit einem vernichtenden Angriff der Osmanen rechnen muss, versuchen Kaiser und Patriarch, in ihrem Abwehrkampf gegen die Türken Hilfe aus dem Westen zu bekommen. Es werden Unionsverhandlungen vereinbart, denn der Papst ist nur dann bereit, Konstantinopel militärische Hilfe zu gewähren, wenn die byzantinische Kirche in den Schoß der römischen Kirche zurückkehrt. Johannes erlebt in der Stadt am Bosporus seine erste Liebe und reist dann mit Doktor Nikolaus sowie dem byzantinischen Kaiser Johannes Paläologos und Patriarch Joseph nach Italien, wo in Ferrara ein Unionskonzil stattfinden soll. Die erbitterten theologischen Streitigkeiten, zu denen es auf diesem Konzil kommt, veranlassen Johannes schließlich, Ferrara und seinen Mentor Nikolaus von Kues zu verlassen, und er begibt sich wieder auf die Wanderschaft. Nach einer unglücklichen Ehe schließt er sich dem Kreuzzugsheer an, das im Jahre 1444 in der Schlacht von Warna in Bulgarien von den Türken vernichtend geschlagen wird. Johannes gerät in osmanische Gefangenschaft und Sklaverei. Am Hof des Sultans lernt er den jungen Sultanssohn Mehmed kennen, den späteren Eroberer Konstantinopels.
Der vorliegende Roman aus dem Nachlass Mika Waltaris, des bekannten Autors international erfolgreicher historischer Romane, wird hier zum ersten Mal in deutscher Übersetzung vorgelegt. „Johannes Peregrinus“ erzählt die Vorgeschichte zu dem Tagebuchroman „Johannes Angelos“ (deutsch auch unter dem Titel „Der dunkle Engel“), in dem Johannes die letzten Monate Konstantinopels vor der Eroberung durch die Türken im Jahre 1453 in seinem Tagebuch festhält.
Portrait
Mika Waltari (1908 –1979) gehörte zu den produktivsten finnischen Auto¬ren des 20. Jahrhunderts. Er ist in seiner finnischen Heimat nach wie vor äußerst populär und hat dort den Status eines modernen Klassikers. Sein Werk umfasst rund hundert Titel, darunter Romane, Erzählungen, Thea¬terstücke, Reiseberichte, Drehbücher und Hörspiele. Im Ausland wurde er besonders durch seine historischen Romane bekannt, denen oftmals der Sprung auf die Bestsellerlisten gelang (Sinuhe der Äg ypter, Michael der Finne, Michael Hakim, Johannes Angelos, Turms der Unsterbliche, Minutus der Römer und andere). Sie zeichnen sich sämtlich durch sorgfältige Recherche aus schildern auf packende Weise menschliche Schicksale in verschiedenen Epochen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Andreas Ludden
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 2014
Serie Mika Waltaris historische Romane 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86346-069-3
Verlag Kübler Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 216/144/35 mm
Gewicht 572
Auflage 1
Verkaufsrang 5.068
Buch (Taschenbuch)
15,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33936451
    Michael der Finne
    von Mika Waltari
    Buch (Taschenbuch)
    15,30
  • 44001635
    Minutus der Römer
    von Mika Waltari
    Buch (Taschenbuch)
    20,40
  • 37333039
    Sinuhe der Ägypter
    von Mika Waltari
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 36000419
    Michael el-Hakim
    von Mika Waltari
    Buch (Taschenbuch)
    20,40
  • 36000418
    Turms der Unsterbliche
    von Mika Waltari
    Buch (Taschenbuch)
    15,30
  • 40888242
    In diesem Zeichen
    von Mika Waltari
    Buch (Taschenbuch)
    15,30
  • 39664109
    Fine van Brooklyn
    von Mika Waltari
    Buch (Taschenbuch)
    15,30
  • 28945965
    Die Hure und der Meisterdieb
    von Bettina Szrama
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    13,30
  • 37332955
    Die Insel der roten Mangroven
    von Sarah Lark
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 34339232
    Johannes
    von Johannes Böhm
    Buch (Taschenbuch)
    13,90

Weitere Bände von Mika Waltaris historische Romane

  • Band 1

    33936451
    Michael der Finne
    von Mika Waltari
    Buch
    15,30
  • Band 3

    35327588
    Johannes Peregrinus
    von Mika Waltari
    Buch
    15,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    36000419
    Michael el-Hakim
    von Mika Waltari
    Buch
    20,40
  • Band 7

    44001635
    Minutus der Römer
    von Mika Waltari
    Buch
    20,40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Johannes Peregrinus - Mika Waltari

Johannes Peregrinus

von Mika Waltari

Buch (Taschenbuch)
15,30
+
=
Johannes Angelos - Mika Waltari

Johannes Angelos

von Mika Waltari

Buch (Taschenbuch)
15,30
+
=

für

30,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen