>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Jakob Rubinstein

6 mysteriöse Kriminalfälle

Andreas Gruber Erzählbände 3

(4)
Scheinbar sind die düsteren Gassen Wiens der Mittelpunkt unheimlicher Lügen, Intrigen und Verschwörungen. Geheimnisse werden vom Innenministerium vertuscht, Menschen verschwinden spurlos, Konzerne führen inoffizielle Experimente, doch der jüdische Privatdetektiv Jakob Rubinstein deckt sie auf … eher zufällig, denn mit brillanter Logik.
An seiner Seite recherchieren seine Schwester Rachel, seine Sekretärin Lisa, der homosexuelle Kolumnist Nicolas Gazetti und der faule Kater Dr. Watson – ein Team, das erfolgloser nicht sein könnte, doch mit dem Wiener Bürgermeister Dr. Gödl haben sie ein starkes Ass im Ärmel.
Gemeinsam nehmen sie es mit Psychiatern, Wissenschaftlern, der Ärzte-Lobby, der Wiener Polizei und den Regierungsbeamten des In-nenministeriums auf, in deren Dunstkreis sie mit ihren Ermittlungen ständig schlittern.
Sechs sonderbare Kriminalfälle eines jüdischen Privatdetektivs aus den dunklen Ecken Wiens – von Andreas Gruber.
»Ein sprühendes Feuerwerk voll skurriler Ideen und schräger Figuren.« [Veit Etzold]
Portrait
Andreas Gruber, geboren 1968 in Wien, studierte an der dortigen Wirtschaftsuniversität und lebt als freier Autor mit seiner Familie und fünf Katzen in Grillenberg in Niederösterreich. Mittlerweile erschienen seine Kurzgeschichten in über hundert Anthologien, liegen als Hörspiel vor oder wurden als Theaterstück adaptiert. Seine Romane erschienen als Übersetzung in Frankreich, Italien, Türkei, Brasilien, Japan und Korea. Dreifacher Gewinner des Vincent Preises und dreifacher Gewinner des Deutschen Phantastik Preises. Arbeitsstipendium Literatur 2006, 2008, 2009, 2010, 2012, 2013 und 2014, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur. Gruber spielt leidenschaftlich gern Schlagzeug und wartet bis heute auf einen Anruf der Rolling Stones.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 15.02.2017
Serie Andreas Gruber Erzählbände 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95835-201-8
Verlag Luzifer-Verlag
Maße (L/B/H) 205/137/35 mm
Gewicht 338
Verkaufsrang 2.004
Buch (Taschenbuch)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35146977
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 47722885
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 45230261
    Das Hospital / Christine Lenève Bd.2
    von Oliver Ménard
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 72891125
    Der fünfte Erzengel
    von Andreas Gruber
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 62033721
    Alte Sünden
    von Susanne Mischke
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,40
  • 40974405
    Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 50254891
    Die Engelsmühle
    von Andreas Gruber
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 44600613
    Abschaum
    von Bryan Smith
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (64)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45244832
    Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet
    von B. A. Paris
    (39)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30

Weitere Bände von Andreas Gruber Erzählbände

  • Band 2

    45095156
    Apocalypse Marseille
    von Andreas Gruber
    Buch
    13,40
  • Band 3

    53523369
    Jakob Rubinstein
    von Andreas Gruber
    (4)
    Buch
    13,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    72891125
    Der fünfte Erzengel
    von Andreas Gruber
    (8)
    Buch
    13,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Rubinstein: Der Wiener Detektiv für die mysteriösen Fälle
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 26.04.2017

"Es ist besser, sein Wissen zu verheimlichen, als sein Unwissen preiszugeben." Mit diesem jüdischen Sprichwort begrüßt uns Andreas Gruber in der Neuauflage seines Episodenromans "Jakob Rubinstein": Ein wenig überarbeitet und mit einem sechsten Fall versehen kommt der Mysteri-Krimi in Kurzgeschichtenform nun daher. Hauptfigur ist Namensgeber Jakob Rubinstein, seines Zeichens jüdischer... "Es ist besser, sein Wissen zu verheimlichen, als sein Unwissen preiszugeben." Mit diesem jüdischen Sprichwort begrüßt uns Andreas Gruber in der Neuauflage seines Episodenromans "Jakob Rubinstein": Ein wenig überarbeitet und mit einem sechsten Fall versehen kommt der Mysteri-Krimi in Kurzgeschichtenform nun daher. Hauptfigur ist Namensgeber Jakob Rubinstein, seines Zeichens jüdischer Privatdetektiv, der in Wien eine minder erfolgreiche Detektei betreibt. Ihm zur Seite die pfiffige Informatikstudentin Lisa, die mit ihrem Kater Dr. Watson nicht nur die Büroarbeit, sondern auch gekonnt Recherche betreibt und sich, im Gegensatz zu ihrem Chef, mit neuester Technik auskennt. Mit trockenem Humor, geschickten Tricksereien und wenig Interesse an jüdischer Tradition löst Rubinstein seine Fälle, welche gern den ein oder anderen mysteriösen Touch aufweisen und somit nicht immer leicht zu durchschauen sind. Herrlich amüsant sind auch die Dialoge mit seinem Freund und Kolumnisten Nicolas Gazetti, deren freundschaftliche Sticheleien und Wortspielereien geben den Episoden ein wenig Pfeffer. Die Fälle sind jeweils in sich abgeschlossen und lassen sich angenehm flüssig und leichtgängig lesen. Die sympathische Charaktere rund um den Detektiv sowie die schöne Wiener Atmosphäre machen den Episodenroman zu einem angenehmen Lesevergnügen, welches ich nur empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wiens jüdischer Ermittler und seine mysteriösen Fällen
von claudi-1963 aus Schwaben am 20.03.2017

"Mit der Dummheit allein kommt man nicht durch; man braucht auch noch ein bisschen Frechheit dazu." (jüdisches Sprichwort) Jakob Rubinstein ein jüdischer Privatdetektiv hat es nicht leicht in seinem Gewerbe in Wien Fuß zufassen. Eigentlich wollte er immer bei der Polizei anfangen, aber ein kleiner Unfall bedeutete das Karriereende. Noch... "Mit der Dummheit allein kommt man nicht durch; man braucht auch noch ein bisschen Frechheit dazu." (jüdisches Sprichwort) Jakob Rubinstein ein jüdischer Privatdetektiv hat es nicht leicht in seinem Gewerbe in Wien Fuß zufassen. Eigentlich wollte er immer bei der Polizei anfangen, aber ein kleiner Unfall bedeutete das Karriereende. Noch immer hinterlässt dieser Unfall bleibende Schäden bei Jakob, sobald er den Namen des Innenministers Rohrschach hört, bekommt er einen allergischen Niesanfall. Wie gut das ihm der Psychoanalytiker Dr. Konrad ab und an ein paar Klienten zukommen lässt. So muss er z. B. für Frau von Hörig ihre Stieftochter Helene suchen, die seit der Zugfahrt zum Vater spurlos verschwunden ist. Für seinen Freund Nicolas Gazetti muss er herausfinden, was mit seiner Schwester Ilona passiert ist, die seitdem in der Psychiatrie liegt. Der dritte Fall hat mit dem mysteriösen Tod des Malers Kaminsky zu tun, währenddessen ihn der nächste Fall zum NBE Institut bringt. Sein fünfter Fall wird der kniffligste und gleichzeitig gefährlichste für ihn. Beim sechsten bekommt er es mit seinem speziellen Freund Rohrschach zu tun.--- Meine Meinung: Andreas Gruber hat mit sechs wundersamen und mysteriösen Fällen, die alle ineinanderfließen, ein interessantes Buch geschaffen. Sechs Fälle voller Lügen, Intrigen und Verschwörungen, bei denen Wissenschaftler, Psychiatern, Ärzten, Wiener Polizei und das Innenministerium eine große Rolle spielt. Jakob Rubinstein ein jüdischer Detektiv, der durch seinen Scharfsinn selbst die kniffligsten Aufgaben löst. Mit an seiner Seite ist sein homosexueller Freund Nicolas Gazetti, Schreibkraft Lisa und ihre Freundin Ossi, die ihn unterstützen. Humorvoll, spannend und meisterhaft bringt der Autor dem Leser seinen neuen Wiener Ermittler herüber. Die Geschichten sind sehr eigenartig futuristisch, trotzdem kommt Rubinstein für mich authentisch, natürlich vor. Mir hat dieser Detektiv und sein Freund Gazetti sehr gut gefallen und ich musste öfters herzhaft schmunzeln. Der Schreibstil war sehr gut und flüssig, so das ich von Fall zu Fall nur so durch das Buch flog. Ich habe wohl einen neuen Lieblingsautor gefunden und vergebe dem Buch 5 von 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gelungene Kurzkrimis mit einem jüdischen Privatdetektiv und seinen mysteriösen Fällen
von ech am 27.03.2017

Jakob Rubinstein ist ein nicht wirklich erfolgreicher Privatdetektiv mit jüdischen Wurzeln, der sich in Wien immer so gerade über Wasser hält. Bei seinen mysteriösen Fällen kann er sich aber auf die tatkräftige Unterstützung seiner Schwester Rachel und seines besten Freundes Nicolas Gazetti verlassen. Auch seine Sekretärin Lisa und ihr... Jakob Rubinstein ist ein nicht wirklich erfolgreicher Privatdetektiv mit jüdischen Wurzeln, der sich in Wien immer so gerade über Wasser hält. Bei seinen mysteriösen Fällen kann er sich aber auf die tatkräftige Unterstützung seiner Schwester Rachel und seines besten Freundes Nicolas Gazetti verlassen. Auch seine Sekretärin Lisa und ihr Kater Dr. Watson sind ihm immer wieder eine große Hilfe. Die hat er auch bitter nötig, denn sein großer Gegenspieler ist niemand Geringerer als der Innenminister Rohrschach. Für dieses Buch hat Andreas Gruber fünf schon vor längerer Zeit erschienene und inzwischen vergriffene Kurzgeschichten noch einmal überarbeitet und eine zusätzliche sechste Geschichte, die für mich zugleich das Highlight des Buches ist, hinzugefügt. Die Geschichten sind grundsätzlich in sich abgeschlossen, werden aber über Querverweise, insbesondere auf Minister Rohrschach, der irgendwie immer seine Hände im Spiel zu haben scheint, durchaus miteinander verknüpft und ergeben so zum Schluß ein gelungenes und überzeugendes Gesamtbild. Neben der Spannung spielt auch der Humor eine große Rolle in den Geschichten, insbesondere aus dem Zusammenspiel von Jakob und seinem Freund Nicolas entsteht immer wieder eine Menge Situationskomik, auch der lockere Schreibstil macht hier eine Menge Spaß. Dennoch überzeugen die Geschichten in erster Linie durch ihre Krimihandlung, sie sind geschickt aufgebaut und werden durchgehend überzeugend aufgelöst. Ideal für den kleinen Krimihunger zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Jakob Rubinstein - Andreas Gruber

Jakob Rubinstein

von Andreas Gruber

(4)
Buch (Taschenbuch)
13,40
+
=
Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4 - Andreas Gruber

Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4

von Andreas Gruber

(50)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=

für

23,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen