In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Irma

Eine Freundschaftsanfrage per Facebook. Sie kommt von Irma. Die hat der Erzähler zuletzt vor 30 Jahren gesehen, als er mit ihr in Wien Wohnung und Bett teilte. Und alles begann und endete mit einem Zettel auf dem Küchentisch. Derart angestoßen, beginnt er sich zu erinnern: an die reichlich dysfunktionale Beziehung zweier junger Menschen, die nicht wissen, ob sie in Gefühlsdingen besonders aufrichtig oder einfach nur bindungsunfähig sind. An frühere Stationen seines Lebens, erotische Suchbewegungen, Niederlagen anderer Art, Missbrauchserfahrungen, Reisen in die Welt hinaus bis nach China.

Der Autor hat zu seinem Text Bilder gesammelt, alte Plattencover, Fotos, Werbepostkarten. Das kennt man seit W. G. Sebald von vielen «recherchierend» vorgehenden literarischen Werken. Rubinowitz stellt aber diese Form der Beglaubigung gleich wieder in Frage, indem er die Bilder von dem befreundeten Künstler Max Müller nachzeichnen lässt.

Dies ist ein ganz und gar eigensinniger, sprunghafter, komischer, sehr unterhaltsamer und zugleich verstörender Versuch über Vergänglichkeit und Erinnerung, über das, was zurückschaut, wenn man autobiographisch hinter sich blickt, und über das, was dabei herauskommt, wenn man sich anschickt, aus der eigenen Biographie Literatur zu machen.
Rezension
Das Buch ist, tja, wie soll man das sagen bei einem Text, der so nah an der autobiographischen Entblößung entlangbalanciert, das Buch ist bestürzend gut.
Portrait
Tex Rubinowitz, geboren 1961 in Hannover, lebt seit 1984 als Witzezeichner, Maler, Musiker und Schriftsteller in Wien. 2014 erhielt er den Bachmann-Preis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644048317
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 5067 KB
Verkaufsrang 12.339
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Winters Garten
    von Valerie Fritsch
    eBook
    9,99
  • Die Fliegen
    von Tex Rubinowitz
    eBook
    1,99
  • Wir Glücklichen
    von Amy Bloom
    (7)
    eBook
    9,99
  • Am Anfang war die Schuld
    von Jane Shemilt
    (2)
    eBook
    7,99
  • Die hundert Brüder
    von Donald Antrim
    eBook
    10,99
  • Der Lange Krieg
    von Terry Pratchett, Stephen Baxter
    eBook
    9,99
  • Die Stadt der Blinden
    von José Saramago
    eBook
    10,99
  • Better than Fiction 2
    von Sophie Cunningham, Dave Eggers, M. J. Hyland, Lloyd Jones, Fiona Kidman
    eBook
    8,87
  • Der Eisengel
    von Szilárd Rubin
    eBook
    16,99
  • Mein Vater ist Putzfrau
    von Saphia Azzeddine
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.