Into the Wild

(15)
Der Traum vom Aussteigen, ein Leben in absoluter Freiheit: Atemberaubend verfilmte OSCAR-Preisträger SEAN PENN den Bestseller-Roman INTO THE WILD - IN DIE WILDNIS von JON KRAKAUER. INTO THE WILD ist ein modernes Abenteuer - brisant, aktuell und packend bis zum dramatischen Ende! Nach seinem Collegeabschluss entscheidet sich der 22-jährige Chris (herausragend: Emile Hirsch), seine bisherige Existenz hinter sich zu lassen. Anstatt an der renommierten Harvard Universität sein Jurastudium zu absolvieren, spendet er alle Ersparnisse, verbrennt sein letztes Bargeld, zerschneidet Kreditkarten und Ausweise. Ohne einen Cent in der Tasche trampt er quer durch die Staaten - Richtung Alaska, in die Wildnis. Unterwegs trifft er auf andere Aussteiger, erfährt menschliche Nähe, schließt Freundschaften. Doch es zieht ihn weiter, bis das Abenteuer in Alaska ein jähes Ende findet...
RezensionBild
Technische Daten:
Codec: VC-1 Video Advanced Profile 3
Bitrate: 27878 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9
INTO THE WILD liegt auf dieser Blu-ray Disc im Bildformat 2,35:1 vor. Die Qualität des Transfers kann hierbei überzeugen, aber nicht begeistern. Besonders Totalen könnten durchweg etwas knackiger gezeichnet werden. Naheinstellungen offenbaren aber ein ordentliches Maß an Detailzeichnung und Konturen wirken nicht überschärft. Das Bild ist mit einer leichten, aber sichtbaren Körnung überzogen, welche allerdings nicht aufdringlich erscheint. Die Kompression arbeitet mit hoher Bitrate und hat keinerlei Probleme mit digitalen Artefakten. Die Farbwiedergabe setzt bewusst auf natürliche, aber leicht reduzierte Töne. So wirkt das Geschehen absichtlich etwas unterkühlt und abstoßend. Der Kontrastumfang stellt sicherlich kein Plastizitätswunder dar, was auch überhaupt nicht zu INTO THE WILD passen würde. Stattdessen gibt es ausgewogene Helligkeitswerte ohne Überstrahlen und mit gutem Schwarzwert.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 1897 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2020 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Zwei DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch zieren den Audiopart dieser Blu-ray Disc. Die Abmischung ist nicht sonderlich spektakulär, was aber am sehr ruhigen Erzähltempo von INTO THE WILD liegt. Der Originalton hat hier leichte Vorteile in puncto Volumen sowie Breite des Sounds. Action oder anderweitige Gelegenheiten für direktionale Effekte gibt es kaum, lediglich Umgebungsklänge sowie Musik verirren sich regelmäßig auf die Surroundlautsprecher. Der Tiefenbass hat nicht sonderlich viel zu tun. Dafür kommen die Dialoge sehr präzise sowie bestens verständlich zur Geltung, wobei die deutsche Synchronisation bisweilen etwas zu steril daherkommt, da sich die Stimmen doch zu sehr von dem eher auf realistisch und bodenständig abgestimmten Track abhebt. Der Klang lässt keine Wünsche offen, wenn man bedenkt, dass hier absichtlich an Dynamik gespart wird. Bässe, Mitten und Höhen werden angesichts der Intention des Regisseurs ordentlich ausgebreitet.
RezensionBonus
Untertitel für den Hauptfilm sind in Deutsch vorhanden. Die 17-minütige Featurette \"The Experience\" dreht sich um die Dreharbeiten in der Wildnis und die Vorbereitung von Emile Hirsch auf die Rolle, während \"The story, the characters\" in 22 Minuten eher die Vorproduktion sowie die Literaturvorlage in den Fokus nimmt, wobei auch Darsteller sowie Regisseur Sean Penn zu Wort kommen. Es folgen fünf Interviews mit Darstellern sowie Regisseur, deren Inhalt teilweise bereits aus den beiden Kurzdokus bekannt ist. Mit knapp 13 Minuten für alle zusammen, können die Aussagen auch nur oberflächlich die Charaktere oder Handlung es Films tangieren. Zum Schluss folgen noch der deutsche sowie englische Trailer, drei TV-Spots, ein Musikvideo von Eddie Vedder sowie eine Trailershow des Anbieters Universum Film. Das BDLive-Feature hatte zum Zeitpunkt des Reviews noch keine filmspezifischen Inhalte auf dem Server.
Portrait
Jon Krakauer, geboren 1954, arbeitet als Wissenschaftsjournalist für amerikanische Zeitschriften. Für seine Reportagen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Frau in Colorado.
Zitat
Mit INTO THE WILD präsentierte Hollywood-Superstar Sean Penn (MILK) im Jahr 2007 seinen vierten Film als Regisseur. Das Werk basiert auf der gleichnamigen Reportage von Jon Krakauer und handelt von dem Aussteiger Christopher McCandless (Emile Hirsch, MILK), der nach absolviertem Studium in Atlanta im Jahr 1990 als Tramp durch die USA reist. Das Leben in der Natur ohne materielle Zwänge fasziniert ihn und so beschließt er 1992, in Alaska ein Leben jenseits der Zivilisation zu führen. In der Nähe des Mount McKinley findet er einen verlassenen Omnibus, der von nun an sein neues Zuhause mitten im Nirgendwo darstellt. Doch als die Nahrungsmittel knapp werden und die Schneeschmelze den Fluss anschwellen lässt und somit das Besorgen von Proviant verhindert, begeht McCandless einen verhängnisvollen Fehler...
Ein faszinierendes Aussteiger-Drama, welches Sean Penn dem Zuschauer hier präsentiert und Hauptdarsteller Emile Hirsch zu schauspielerischen, aber auch physischen Höchstleistungen treibt. Um die verschiedenen Abmagerungsstadien zu verdeutlichen, musste Hirsch im Laufe der Dreharbeiten knapp 20 Kilo an Gewicht verlieren. Imposant wird verdeutlicht, wie sich McCandless Liebe zur Freiheit, Natur und Wildnis zusehends in eine tödliche Falle verwandelt, da er die Gefahr zu spät erkennt. Wunderbare Naturaufnahmen sorgen dabei für eine tolle Atmosphäre und der Verzicht auf Studiodrehs lässt INTO THE WILD extrem authentisch wirken. Die Nebenrollen sind mit Kristen Stewart (TWILIGHT), Vince Vaughn (BE COOL), Jena Malone (RUINEN) sowie Hal Holbrook (THE FOG) prominent wie hochkarätig besetzt. Insgesamt ein wunderbar ruhiges, aber durchweg spannendes wie innovatives Survival-Drama mit einem super Hauptdarsteller - sollte man nicht verpassen!
Die Blu-ray Disc von Universum Film zeigt INTO THE WILD in guter Bild- und Tonqualität, die aber noch Luft nach oben haben. Das Bonusmaterial ist nicht besonders üppig oder gehaltvoll und entspricht eher der unteren Standardausstattung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 14.08.2009
Regisseur Sean Penn
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886975306091
Genre Abenteuer/Drama
Studio Universum Film
Spieldauer 148 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verkaufsrang 55
Film (Blu-ray)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15588050
    Into the Wild
    (15)
    Film (DVD)
    9,99
  • 17570610
    Babel
    (3)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 17447872
    Der Schrei der Eule
    (5)
    Film (Blu-ray)
    6,99
  • 22850567
    The Others
    (4)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 16762747
    Willkommen bei den Sch`tis
    (40)
    Film (DVD)
    6,99
  • 17769384
    Frost / Nixon
    (2)
    Film (Blu-ray)
    12,99
  • 27538802
    Nummer 5 lebt!
    (2)
    Film (Blu-ray)
    11,99
  • 27641340
    Tiger & Dragon - Der Beginn einer Legende (Blu Cinemathek; Blu-ray)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 45077292
    The Jungle Book
    (3)
    Film (DVD)
    8,99
  • 16815659
    Große Kinomomente: Into the Wild
    (4)
    Film (DVD)
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sehr zu empfehlen!“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

August 1992: Die Leiche von Chris Mc Candless wird in Alaska gefunden. Dieser junge Mann ist mit einer kleinen Pistole und einem fünf Kilo Sack Reis in die Wildnis aufgebrochen. Jon Krakauer, für seine Reportage bekannt, hat das Abenteuer von Chris anhand von Tagebucheintragungen, Interviews und Postkarten rekonstruiert…

Spannender
August 1992: Die Leiche von Chris Mc Candless wird in Alaska gefunden. Dieser junge Mann ist mit einer kleinen Pistole und einem fünf Kilo Sack Reis in die Wildnis aufgebrochen. Jon Krakauer, für seine Reportage bekannt, hat das Abenteuer von Chris anhand von Tagebucheintragungen, Interviews und Postkarten rekonstruiert…

Spannender Abendteuerroman!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
12
3
0
0
0

Ein ganz anderes "Road Movie"
von einer Kundin/einem Kunden aus Puchenau am 06.02.2010

Tolles Buch... toller Film! Das Buch von Jon Krakauer gut auf die Leinwand bringen war sicher keine leichte Aufgabe und wurde überraschend gut umgesetzt. Mit Emile Hirsch als Hauptdarsteller wurde ein glatter Volltreffer gelandet, er spielt Chris "Supertramp" McCandless erschreckend authentisch. (Zumindest stellt man ihn sich beim Lesen genauso vor). Im... Tolles Buch... toller Film! Das Buch von Jon Krakauer gut auf die Leinwand bringen war sicher keine leichte Aufgabe und wurde überraschend gut umgesetzt. Mit Emile Hirsch als Hauptdarsteller wurde ein glatter Volltreffer gelandet, er spielt Chris "Supertramp" McCandless erschreckend authentisch. (Zumindest stellt man ihn sich beim Lesen genauso vor). Im Film wurden Gott sei Dank die literarischen Ausschweifungen von Krakauer über sein eigenes Leben weg gelassen und sich nur auf das Leben von Chris beschränkt. Mit grandiosen Nebendarstellern (ua. Kristen Stewart) wird dieser Film über das tragische Leben des nach Freiheit suchenden, überaus intelligenten "Rebellen gegen die Konventionen" berührend und doch auch sachlich erzählt. Ein vielleicht nicht 100%ig wahrer und trotzdem fantastischer Film.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
eine mutige Reise
von Patricia Gotsmy aus Tulln am 23.06.2012
Bewertet: DVD

Ausbrechen. Der Traum von der absoluten Freiheit. Die Suche danach um dem Leben einen besonderen Sinn geben. Von einem, der genau diesen Traum leben wollte, erzählt "Into the wild". Dies ist ein Film von Sean Penn, selbst ein Ausnahmeschauspieler. Sein Aussteiger, Christopher McCandless (Emile Hirsch), geht bis an die Grenzen. Ein wunderbarer... Ausbrechen. Der Traum von der absoluten Freiheit. Die Suche danach um dem Leben einen besonderen Sinn geben. Von einem, der genau diesen Traum leben wollte, erzählt "Into the wild". Dies ist ein Film von Sean Penn, selbst ein Ausnahmeschauspieler. Sein Aussteiger, Christopher McCandless (Emile Hirsch), geht bis an die Grenzen. Ein wunderbarer Film, der sehr berührt und noch lange Zeit danach zum Nachdenken anregt. Entliehen ist diese Geschichte dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Jon Krakauer aus dem Jahr 1996. Absolut sehenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Von einem, der auszog, die Wahrheit zu finden
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2012
Bewertet: DVD

Unglaublich bewegendes Aussteigerporträt voller Menschlichkeit, großer Bilder und noch größerer Gefühle - An diesem Film ist einfach nichts überflüssig. Jede Begegnung, ganz gleich ob mit Mensch oder Natur, steht in ihrer Bedeutung für sich. Durch die geschickte Verschachtelung der vielen Etappen dieser Reise und das gekonnte Einfügen der wenigen... Unglaublich bewegendes Aussteigerporträt voller Menschlichkeit, großer Bilder und noch größerer Gefühle - An diesem Film ist einfach nichts überflüssig. Jede Begegnung, ganz gleich ob mit Mensch oder Natur, steht in ihrer Bedeutung für sich. Durch die geschickte Verschachtelung der vielen Etappen dieser Reise und das gekonnte Einfügen der wenigen Hinterlassenschaften von Christopher McCandless (immer genau im richtigen Moment!), gelingt Sean Penn ein ganz großer Wurf. Für mich das intensivste Filmerlebnis seit langem!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Into the Wild

Into the Wild

mit Emile Hirsch , Catherine Keener , Vince Vaughn , William Hurt

(15)
Film (Blu-ray)
11,99
+
=
Die Entdeckung der Unendlichkeit

Die Entdeckung der Unendlichkeit

(8)
Film (Blu-ray)
7,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen