>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1

Roman

Inselgeschichten 1

(9)
„Dumme Kuh“, „arrogante Zicke“ – so der Eindruck, den Lissy und Nele bei ihrer ersten Begegnung voneinander haben. Die zwei unterschiedlichen Frauen haben jedoch mehr gemeinsam, als sie ahnen: Das Leben meint es mit ihnen beiden derzeit nicht besonders gut. Neles Café steht kurz vor dem Konkurs, und Lissy wurde von ihrem Freund verlassen und flüchtete deshalb auf die Insel Sylt, um dort für drei Monate ihre Tante in deren Buchhandlung zu vertreten. Doch bald schon stellen die beiden fest, dass man zusammen stärker ist als allein. Der Inselzauber tut sein Übriges. Zwischen blauem Himmel, Dünen und Meer bekommen Träume Flügel und auf einmal scheint alles möglich ...
Portrait
Gabriella Engelmann, 1966 geboren in München, ist gelernte Buchhändlerin. Nach Stationen als Lektorin und als Verlagsleiterin eines Kinderbuchverlages arbeitet sie heute freiberuflich als Literaturscout und Autorin von Romanen für Erwachsene sowie von Kinder- und Jugendbüchern. Gabriella Engelmann lebt und arbeitet in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 02.05.2013
Serie Inselgeschichten 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51366-8
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/30 mm
Gewicht 291
Verkaufsrang 22.471
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37354026
    Sommerwind
    von Gabriella Engelmann
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40890994
    Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (60)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 37477953
    Das kleine Inselhotel
    von Sandra Lüpkes
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45230390
    Wintersonnenglanz / Inselgeschichten Bd. 3
    von Gabriella Engelmann
    (7)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 40891070
    Eine Villa zum Verlieben
    von Gabriella Engelmann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32174302
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40974328
    Das Sommerversprechen
    von Elin Hilderbrand
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 42492543
    Liebe aus Nordnordost
    von Susanne Falk
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Weitere Bände von Inselgeschichten

  • Band 1

    33718611
    Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1
    von Gabriella Engelmann
    (9)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33718406
    Inselsommer / Inselgeschichten Bd. 2
    von Gabriella Engelmann
    (6)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    45230390
    Wintersonnenglanz / Inselgeschichten Bd. 3
    von Gabriella Engelmann
    (7)
    Buch
    10,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32174302
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33718406
    Inselsommer / Inselgeschichten Bd. 2
    von Gabriella Engelmann
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37354026
    Sommerwind
    von Gabriella Engelmann
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37477953
    Das kleine Inselhotel
    von Sandra Lüpkes
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37821915
    Der Sommer der Blaubeeren
    von Mary Simses
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 37915395
    Sanddornduft
    von Christine Rath
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 39253894
    Eine Handvoll Sommerglück
    von Heike Wanner
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 40401207
    Ein Ja im Sommer
    von Mary Kay Andrews
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40891070
    Eine Villa zum Verlieben
    von Gabriella Engelmann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40891095
    Ein Sommer wie kein anderer
    von Emma Straub
    (7)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 40926894
    Friesensommer
    von Janne Mommsen
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44200641
    Die Insel tanzt
    von Janne Mommsen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
6
0
0
0

Wellness zum Lesen :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 17.07.2017

Autorin: Gabriella Engelmann wurde 1966 in München geboren und lebt heute in Hamburg. Sie machte zunächst eine Ausbildung zur Buchhändlerin und blieb der Literatur-Branche auch auf ihrem weiteren Berufsweg als Lektorin, Verlagsleiterin, Literatur-Scout und Autorin treu. Sie schreibt ebenso Kinder- und Jugendbücher wie vor Allem auch Romane für Erwachsene und... Autorin: Gabriella Engelmann wurde 1966 in München geboren und lebt heute in Hamburg. Sie machte zunächst eine Ausbildung zur Buchhändlerin und blieb der Literatur-Branche auch auf ihrem weiteren Berufsweg als Lektorin, Verlagsleiterin, Literatur-Scout und Autorin treu. Sie schreibt ebenso Kinder- und Jugendbücher wie vor Allem auch Romane für Erwachsene und entwickelt Stoff für Fernsehverfilmungen. Ein Pseudonym von ihr ist „Rebecca Fischer“. Mit ihren Kurzgeschichten ist sie immer wieder in Anthologien vertreten. Fast alle ihrer Romane spielen im hohen Norden Deutschlands – so, wie auch diese Reihe um das „Büchernest“ in Keitum auf Sylt. „Inselzauber“ ist der 1. Teil dieser Reihe; die 2013 erschienene Fortsetzung nennt sich „Inselsommer“ und 2016 erschien der Weihnachtsroman aus dieser Reihe mit dem Titel „Wintersonnenglanz“ – Band 4 ist derzeit in Arbeit. Handlung: Die junge Larissa Wagner, genannt Lissy, ist enttäuscht vom Leben: Ihr langjähriger Freund, der Kardiologe Stefan, hat sich entschieden, sein Leben anstatt mit ihr, doch lieber mit seiner jungen Arzthelferin und dem gemeinsamen Kind zu gestalten und auch ihre Arbeit in einem Hamburger Hotel füllt Lissy schon länger nicht mehr aus. Da kommt es gerade gelegen, dass sie ihrer geliebten Tante Bea auf Sylt versprochen hatte, sie während ihrer mehrmonatigen Weltreise in deren Keitumer Buchhandlung zu vertreten und wieder ein wenig gesunde Heimatluft zu schnuppern, um den Kopf freizubekommen. Neben dem sympathischen Jung-Journalisten Leon und dem Inselschreiber Marco lernt sie auf der Insel auch die zickige Nele kennen, die das Café neben Tante Beas Buchhandlung führt. Kann sich Lissy nochmal auf Sylt nochmal einleben und heimatlich niederlassen oder erwartet sie doch noch etwas Anderes vom Leben?! Fazit: Ich habe den Roman in der 2. Ausgabe von 2009 mit dem alten Cover mit blauem Farn und einem Insekt drauf gelesen, finde aber das neue Cover mit dem Friesenhaus und dem Leuchtturm, das anlässlich des Erscheinens der Fortsetzung „Inselsommer“ angepasst wurde, viel hübscher und besser zum Roman passend. Der Roman hat in der von mir gelesenen alten Version 378 Seiten mit 19 zum Teil doch recht langen Kapiteln. Das Schriftbild ist von der Größe her etwas kleiner gewählt, aber noch erträglich für die Sehschwächeren wie mich. Über den Schreibstil von Gabriella Engelmann, der mir damals erstmals in einer Weihnachtsanthologie sehr positiv aufgefallen ist, muss man eigentlich gar keine großen Worte mehr verlieren, außer vielleicht „wunderbar“. Obwohl das Buch schon 10 Jahre alt ist, liest es sich immer noch ganz großartig und ist wirklich zeitlos. Die Hauptcharaktere sind allesamt freundlich und liebenswürdig gezeichnet, so dass man sich in dieser Story so richtig zu Hause und geborgen fühlt und gerne selbst mal wieder nach Sylt reisen möchte. Der Plot ist schlüssig und realistisch und der Schluss wie erwartet schön. Ein Buch mit absoluter Wohlfühlgarantie, das ich wahnsinnig gerne gelesen habe – es alles dabei, was die Geschichte rund macht. Und dieses Mal musste ich auch keinen Abschiedsschmerz haben, als ich die liebgewonnenen Menschen in dieser Geschichte am Ende verlassen musste, denn es warten aktuell noch zwei bereits publizierte „Büchernest“-Fortsetzungen auf mich und eine weitere ist in Arbeit. Und, weil ich so wahnsinnig neugierig bin, wie es mit den Protagonisten so weitergeht und den 1. Teil schon so toll fand, habe ich direkt im Anschluss begonnen, die 7 Jahre später spielende Fortsetzung „Inselsommer“ zu lesen. Von mir gibt für diese warmherzige, liebevolle Geschichte, glatte 5***** Sterne und eine absolute Leseempfehlung, für diejenigen, die – wie ich – dieses Genre so besonders mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Syltroman
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 06.05.2013

Ein Roman, der auf Sylt spielt. Die Insel kenne ich persönlich nicht, aber Gabriella Engelmann ist es gelungen, mir diese durch ihren Roman näherzubringen. Bis jetzt kenne ich sie nur von diesen Schickimicki-Nachrichten der Reichen und Schönen. Aber glaubt man der Autorin und ich tu das mal einfach so,... Ein Roman, der auf Sylt spielt. Die Insel kenne ich persönlich nicht, aber Gabriella Engelmann ist es gelungen, mir diese durch ihren Roman näherzubringen. Bis jetzt kenne ich sie nur von diesen Schickimicki-Nachrichten der Reichen und Schönen. Aber glaubt man der Autorin und ich tu das mal einfach so, hat Sylt auch noch vieles anderes reizvolles zu bieten. Mit ihren Augen bin ich am Strand langgelaufen, habe Restaurants besucht und Picknick in den Dünen gemacht. Ebenso habe ich einen kleinen Einblick auf die Inselbewohner machen dürfen. Herzliche und hilfsbereite Menschen, die man aber nicht nur auf der Insel Sylt findet. Liebe und Hilfsbereitschaft ist das Thema des Buches. Lissy, enttäuscht von der Liebe, kommt auf die Insel, um ihrer Tante zu helfen. Während derer Abwesenheit freundet sie sich mit der Cafébesitzerin Nele an, auch wenn es anfangs so gar nicht danach aussah. Nele hat mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen, die alle finanzieller Natur sind. Sie sieht keinen Ausweg aus ihrer Misere und ein Lichtblick ist weit weg. Aber sie hat an der Stelle nicht mit Lissy gerechnet, der Nele nicht nur ihre Sorgen und Probleme anvertrauen kann, sondern die auch wirklich versucht, ihr zu helfen. Lissy selbst muss die Trennung von Alexander verarbeiten und hat momentan kein Interesse daran, eine neue Beziehung aufzubauen. Trotzdem lernt sie auf Sylt zwei Männer kennen, die denen sie ein wenig Freizeit verbringt und die sie auch beide mag. Obwohl sie nichts neues anfangen will, hat sie trotzdem das Bedürfnis, einfach mal in den Arm genommen zu werden. Sehr schnell lebt sie sich wieder auf Sylt ein, wo sie jetzt viele Jahre nicht mehr gelebt hatte. Trotzdem will sie, wenn ihre Tante wieder zurück ist, die Insel wieder verlassen und nach Möglichkeit in Mailand ein neues Leben anfangen. Lissy ist die Sympathieträgerin dieses Buches. Wenn sie auch anfangs, als sie auf die Insel kam, noch nicht wusste, was ihr die Zukunft bescheren würde und wie es nach den 3 Monaten weitergehen sollte, so findet sie zu sich und weiß letzten Endes ganz genau, was sie will und was nicht. Lissy hat eine schöne Zeit auf Sylt, fernab ihrer Vergangenheit und findet den Weg zu sich selbst. Sie findet Freunde und bewährt sich nicht nur einmal selbst als Freundin, auf die man bauen kann. Ich habe Lissy auf ihrer Insel sehr gern begleitet und freue mich schon auf den folgenden Syltroman der Autorin. Ein Buch, das eine hervorragende Strandlektüre ist, das den Leser aber auch an allen anderen Orten Freude bereiten wird. Ich persönlich habe noch die erste Ausgabe des Buches vorliegen, wo das Cover mit Velourmotiven bedruckt wurde. Wie oft ich das Buch während des Lesens gestreichelt habe, mag ich gar nicht sagen. Die Covergestaltung fand ich sehr gelungen, obwohl zugegebenerweise das neue Cover deutlich mehr auf Sylt einstimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine deutsche Insel...
von GiPi am 25.07.2013

deren Einfluss Lissy nach langer Syltabstinenz total unterschätzt hat. Lissy, als auf Sylt Aufgewachsene, damals bei ihrer Tante nach dem Tod ihrer Eltern, kommt nun für 3 Monate zurück nach Sylt, um den Buchladen ihrer Tante zu übernehmen, welche eine Weltreise macht. Gleich auf Anhieb trifft sie Nele, um deren Café... deren Einfluss Lissy nach langer Syltabstinenz total unterschätzt hat. Lissy, als auf Sylt Aufgewachsene, damals bei ihrer Tante nach dem Tod ihrer Eltern, kommt nun für 3 Monate zurück nach Sylt, um den Buchladen ihrer Tante zu übernehmen, welche eine Weltreise macht. Gleich auf Anhieb trifft sie Nele, um deren Café es nicht gut finanziell steht. Erst waren sich die beiden unsympathisch, doch so langsam nähern sich die zwei an, und sie lernen, dass sie aufeinander zählen können. Zeitgleich hat Lissy Liebeskummer, denn ihr Verlobter hat sie betrogen. Für Lissy gibt es nun auf Sylt das ein oder andere Hinderniss, welches es nun zu bewältigen oder zu verarbeiten gilt. In einer bezaubernden Geschichte um Freundschaft, Familie und Liebe, mit Hauptspielplatz Sylt, lernt der Leser neue Seiten an dieser Insel kennen, welches sogleich zum Hinfahren einlädt. Sehr schön für die kalte Jahreszeit, da die Geschichte über Weihnachten/Silvester geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1 - Gabriella Engelmann

Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1

von Gabriella Engelmann

(9)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Inselsommer / Inselgeschichten Bd. 2 - Gabriella Engelmann

Inselsommer / Inselgeschichten Bd. 2

von Gabriella Engelmann

(6)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen