In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Influenz

Horror

(1)
Nach einer Silvesterparty scheint nichts mehr so zu sein, wie es einmal war.
Die Einwohner der Stadt Magdalena, Arizona verändern sich, Kinder verschwinden und seltsame Kreaturen tauchen auf.
Doch dies sind nur die ersten Anzeichen eines Showdowns einer finsteren Macht, die die Welt endgültig auslöschen könnte.
Nur Ross Lowry, der in das Gästehaus seiner Cousine gezogen ist, scheint die bevorstehende Gefahr zu erkennen …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783902802927
Verlag Voodoo Press
Dateigröße 1368 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Verderben
    von Bentley Little
    (2)
    eBook
    7,99
  • Unheil
    von Bentley Little
    (13)
    eBook
    7,99
  • Incubus
    von Edward Lee
    (2)
    eBook
    4,99
  • Das Haus der Monster
    von Danny King
    (9)
    eBook
    4,99
  • Haunted
    von Bentley Little
    (7)
    eBook
    4,99
  • XIII - Thriller
    von Thore Holmberg
    (1)
    eBook
    2,99
  • Blutrausch
    von Thomas Herzberg, Magnus Frühauf
    (2)
    eBook
    2,99
  • Lügenkind
    von Daniela Arnold
    (1)
    eBook
    3,99
  • Leefke
    von Suta Wanji
    (1)
    eBook
    3,99
  • Wo ist Jay?
    von Astrid Korten
    (49)
    eBook
    1,99
    bisher 3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Influenz
von Mel aus Hiddenhausen am 28.08.2016

Ross Lowry, seit kurzem arbeitslos und knapp bei Kasse, zieht zu seiner Cousine Lita und ihrem Mann Dave ins beschauliche Städtchen Magdalena nach Arizona. Kaum hat sich Ross dort einigermaßen akklimatisiert, geschehen merkwürdige Dinge: Tiere verwandeln sich in dämonische Kreaturen und die Einwohner spielen verrückt. Influenz wäre vielleicht auf kompakten... Ross Lowry, seit kurzem arbeitslos und knapp bei Kasse, zieht zu seiner Cousine Lita und ihrem Mann Dave ins beschauliche Städtchen Magdalena nach Arizona. Kaum hat sich Ross dort einigermaßen akklimatisiert, geschehen merkwürdige Dinge: Tiere verwandeln sich in dämonische Kreaturen und die Einwohner spielen verrückt. Influenz wäre vielleicht auf kompakten 200 Seiten so richtig interessant gewesen, leider dümpelt die Geschichte die meiste Zeit nur vor sich hin und wird durch Wiederholungen und unlogische Handlungen der Figuren unnötig gestreckt. Der Showdown am Ende konnte das Ruder bei mir dann auch nicht mehr herumreißen, denn es gab gar keinen. Gruselig und auch eklig ging es in Influenz zu und mitunter fand ich gerade diese Momente auch recht spannend, allerdings war auch bei mir nach der xten Wiederholung einfach die Luft raus und das Interesse verflogen. Mein Fazit Wirklich schade, aber leider konnte mich das Buch aufgrund der fehlenden Spannung nicht packen.