>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Incognito

The Secret Lives of The Brain

(1)

A NEW YORK TIMES BESTSELLER

*Why does your foot hit the brake pedal before you are conscious of danger ahead?*
*Why is it so difficult to keep a secret?*
*How is it possible to get angry at yourself: who, exactly, is mad at whom?*

In this sparkling and provocative book, renowned neuroscientist David Eagleman navigates the depths of the subconscious brain. Taking in brain damage, plane spotting, dating, drugs, beauty, infidelity, synaesthesia, criminal law, artificial intelligence and visual illusions, INCOGNITO is a thrilling subsurface exploration of the mind and all its contradictions.

Rezension
The Malcolm Gladwell of brain science Independent
Portrait
David Eagleman, Ph.D. is a neuroscientist at the Baylor College of Medicine, where he directs the Laboratory for Perception and Action as well as the Initiative on Neuroscience and Law. His scientific research is published in journals from Science to Nature, and his neuroscience books include Re-wire: The Shape-Shifting Brain and Wednesday is Indigo Blue: Discovering the Brain of Synesthesia. He is also the author of the international fiction bestseller, Sum.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78211-246-4
Reihe The Canons
Verlag Canongate Books Ltd.
Maße (L/B/H) 19,5/12,8/3 cm
Gewicht 282 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ich denke oft an Piroschka - Filmjuwelen
    mit Kurt Hoffman, Liselotte Pulver, Gustav Knuth, Gunnar Möller, Wera Frydtberg, Rudolf Vogel
    Film (Blu-ray)
    16,99
  • The Brain
    von David Eagleman
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Bodyweight Strength Training Anatomy
    von Bret Contreras
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • Lysenko's Ghost: Epigenetics and Russia
    von Loren Graham
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,99
  • Incognito: The Secret Lives of the Brain
    von David Eagleman
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • Sum: Forty Tales from the Afterlives
    von David Eagleman
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • The Invention of Science
    von David Wootton
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Think like a Freak
    von Steven D. Levitt, Stephen J. Dubner
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das neue Selbstbewusstsein
    von Katty Kay, Claire Shipman
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • The Brain: The Story of You
    von David Eagleman
    Buch (Taschenbuch)
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Inkognito“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Wie der Untertitel des Buches schon verrät, geht es um unbewusste Vorgänge im Gehirn, vor allem um jene Vorgänge, die dem Menschen oft nicht bewusst sind. Der Autor folgert durch Gedankenexperimente auf bestimmte Funktionen im Gehirn. Er wirft auch allerhand philosophisch - moralische Fragen auf. Z.B. inwieweit ein Mensch haftbar gemacht werden kann, wenn bestimmte asoziale und kriminelle Handlungen durch Störungen des Gehirns verursacht werden. Gerade weil der Autor das Thema so kontrovers aufgreift, hat mir speziell dieses Kapitel gut gefallen. Allerdings steckt der Teufel im Detail. Er vergleicht zum leichteren Verständnis das Gehirn mit einem Computer. Wobei man gerade hier schnell falsche Rückschlüsse ziehen kann, denn das Gehirn ist doch ein wenig mehr als nur ein Speichermedium. Wer mehr über neurobiologische Vorgänge im Gehirn lesen will, dem empfehle ich die Bücher von Dr. Hüther. Wie der Untertitel des Buches schon verrät, geht es um unbewusste Vorgänge im Gehirn, vor allem um jene Vorgänge, die dem Menschen oft nicht bewusst sind. Der Autor folgert durch Gedankenexperimente auf bestimmte Funktionen im Gehirn. Er wirft auch allerhand philosophisch - moralische Fragen auf. Z.B. inwieweit ein Mensch haftbar gemacht werden kann, wenn bestimmte asoziale und kriminelle Handlungen durch Störungen des Gehirns verursacht werden. Gerade weil der Autor das Thema so kontrovers aufgreift, hat mir speziell dieses Kapitel gut gefallen. Allerdings steckt der Teufel im Detail. Er vergleicht zum leichteren Verständnis das Gehirn mit einem Computer. Wobei man gerade hier schnell falsche Rückschlüsse ziehen kann, denn das Gehirn ist doch ein wenig mehr als nur ein Speichermedium. Wer mehr über neurobiologische Vorgänge im Gehirn lesen will, dem empfehle ich die Bücher von Dr. Hüther.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0