In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

In Gottes Namen

Thriller

(1)
»Ich bin nicht der Einzige.«
Dieser Satz ist der letzte, den Paul Burgos von sich gibt, danach wird er hingerichtet. Überführt wurde er des Mordes an sechs jungen Frauen, die man grausam zugerichtet in einer Schulaula fand. Man nannte es das Mansbury-Massaker. Für den jungen Anwalt Paul Riley bedeutete der Fall den großen Durchbruch. Doch acht Jahre nach den Vorkommnissen wird die Polizei mit einer neuen Mordserie konfrontiert, und Riley muss erkennen, dass die beiden Fälle miteinander verknüpft sind. Das Morden beginnt von Neuem.
Ein hochspannender Thriller für alle Fans von Thomas Harris und Jeffrey Deaver.
Portrait
David Ellis machte 1993 an der Northwestern Law School seinen Abschluss und arbeitet heute in Chicago als Anwalt mit Schwerpunkt Verfassungsrecht. Für seinen Debütroman Line of Vision erhielt er 2002 den Edgar-Allan-Poe-Award. David Ellis lebt mit seiner Frau, zwei gemeinsamen Töchtern und zwei Hunden in Springfield, Illinois. Mit In Gottes Namen gelang ihm in Deutschland der Sprung auf die Bestsellerlisten.
Zitat
"Dieser Thriller ist ab der ersten Seite ein einzigartiger Triumphzug."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641019129
Verlag Heyne
Originaltitel The Eye of the Beholder
Dateigröße 524 KB
Übersetzer Alexander Wagner
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Mann im Schatten
    von David Ellis
    eBook
    8,99
  • Die Palm-Beach-Verschwörung
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    7,99
  • In Gottes Namen?
    von Lutz Padberg
    eBook
    15,99
  • Das 8. Geständnis - Women's Murder Club -
    von James Patterson
    (4)
    eBook
    7,99
  • Schrödingers Katze auf dem Mandelbrotbaum
    von Ernst Peter Fischer
    (2)
    eBook
    8,99
  • Im Namen der Lüge
    von David Ellis
    (2)
    eBook
    7,99
  • Der Lemur
    von Benjamin Black
    eBook
    9,99
  • Im Herzen rein
    von Andrea Vanoni
    (1)
    eBook
    7,99
  • Der falsche Mann
    von David Ellis
    (1)
    eBook
    8,99
  • Todesflammen
    von James Patterson, David Ellis
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Spannend, mit vielen Wendungen
von Kobi am 21.08.2017

Paul Riley ist stellvertretender Bezirksstaatsanwalt als ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Er ermordete sechs Frauen nach Vorlage eines Liedtextes. Innerhalb weniger Stunden konnte der Mörder gefasst und verurteilt werden. Der Fall scheint gelöst. Doch nach 15 Jahren - Riley ist mittlerweile freischaffender Anwalt - werden wieder Frauen ermordet, nach... Paul Riley ist stellvertretender Bezirksstaatsanwalt als ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Er ermordete sechs Frauen nach Vorlage eines Liedtextes. Innerhalb weniger Stunden konnte der Mörder gefasst und verurteilt werden. Der Fall scheint gelöst. Doch nach 15 Jahren - Riley ist mittlerweile freischaffender Anwalt - werden wieder Frauen ermordet, nach der zweiten Strophe des Liedes. Zunächst scheint es ein Nachahmungstäter zu sein, doch schon bald ist eine Verbindung zu den früheren Morden zu entdecken. Das nicht zuletzt, da Terry Burgos (der erste Mörder) am Tag seiner Hinrichtung zu Riley sagte: "Ich bin nicht der Einzige!" Der Thriller ist zu Beginn sehr spannend, flaut in der Mitte leicht ab und gewinnt am Ende wieder Fahrt. Ich habe das Buch hintereinanderweg gelesen. Zum Schluss gab es packende Wendungen. Man kann während des Romans versuchen die Rätsel mit zu lösen und wird kaum auf eine Lösung kommen. Für den guten Thriller (ich würde ihn auch in die Kategorie "Kriminalroman" einordnen) gebe ich 4 von 5 Sternen, da die Mitte doch hätte spannender gestaltet werden könne (Man kann leider keine 4,5 Sterne geben).