>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Im Zug trifft man die Welt

Wenn ein Mönch Bahngleichnisse twittert

(1)
Gleichnisse sind kurz und klar – und hintergründig.
Auch Twittern ist einfach, kurz und klar. 116 Zeichen genügen Martin Werlen, der viel mit der Bahn unterwegs ist und im IC ebenso wie in der Bummelbahn gerne über Gott und die Welt twittert. Er bringt Lebenserfahrungen auf den Punkt und lässt den Gedanken doch freie Bahn. Ein kleines, humorvolles und pointiertes Buch, das hinhören, nachfragen und immer wieder staunen lässt.
Portrait

Martin Werlen OSB, geb. 1962, Mönch des Klosters Einsiedeln, Novizenmeister und Gymnasiallehrer. Von 2001-2013 der 58. Abt des Klosters Einsiedeln und Mitglied der Schweizer Bischofskonferenz. Autor mehrerer Bücher, zuletzt in sechs Auflagen »Heute im Blick«. Aktuell: »Wo kämen wir hin? Für eine Kirche, die Umkehr nicht predigt, sondern selber lebt«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 10.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-00599-2
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 15,5/11/1,2 cm
Gewicht 87 g
Originaltitel Bahngleichnis
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
8,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bittersüße Schokolade
    von Laura Esquivel
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr...
    von Per J. Andersson
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Die Erfindung der Zukunft
    von Steven Johnson
    Buch (Taschenbuch)
    20,55
  • Das Vermächtnis der Seidenraupen
    von Rafael Cardoso
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • Wo kämen wir hin?
    von Martin Werlen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Wenn ich das Schicksal treffe, kann es was erleben
    von Cornelia Eyssen
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Zu spät.
    von Martin Werlen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,60
  • Stricken im großen Stil
    von Annette Danielsen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • Frag Frau Freitag.
    von Kafi Freitag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,60
  • Heute im Blick
    von Martin Werlen
    Buch (Paperback)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Anspruch und Wirklichkeit
von Karlheinz aus Frankfurt am 05.05.2017

Ich fahre täglich Zug und war natürlich gespannt, was mit den wenigen Zeichen (bis zu 126) die Twitter bietet an Weisheiten zum Thema Zug möglich ist. Als erstes ist mir die kompakte Größe (19,7 x 15,5 cm) aufgefallen, was genau richtig ist um sie in meiner Innentasche der Jacke zu... Ich fahre täglich Zug und war natürlich gespannt, was mit den wenigen Zeichen (bis zu 126) die Twitter bietet an Weisheiten zum Thema Zug möglich ist. Als erstes ist mir die kompakte Größe (19,7 x 15,5 cm) aufgefallen, was genau richtig ist um sie in meiner Innentasche der Jacke zu transportieren. Hierzu passt die Seitenzahl von 96 Seiten ebenfalls perfekt dazu. Der Einband wirkt angenehm für diese Art des Buches. Die Aufteilung ist gleichfalls gelungen, es gibt eine kleine Einleitung die als „Zugvorbereitung“ betitelt ist und dann die einzelnen Kapitel nach Themen unterteilt und mit einem Nachwort und ein paar Sätzen zum Autor enden. Nach den äußeren Werten, kommen wir nun zu den inneren Werten und die sind nicht mehr ganz so überzeugend. Ich dachte an eine Mischung aus lustigen und tiefgründigen Tweets. Vor allem an letzteren fehlt es mir. Die Wortspielereien die manchmal wirklich lustig sind, haben durchaus etwas Besonderes, könnten für mich noch mehr auftreten. Ebenso gefielen mit die Tweets mit kleinen Erläuterungen besser, da hier ein größeres Spektrum entsteht. Schade, dass es doch einige Tweets gibt die nichtssagend sind. Fazit: Eine tolle Idee, die bei mir nicht ganz gezündet hat. Mir hätte ein wenig mehr Tiefgang und Anregungen zum Nachdenken gefallen, somit sind es nur drei Sterne.