Klassiker der österreichischen Küche finden

Identität unbekannt

Thriller

(17)
Ein totes Mädchen, das niemand vermisst, stellt die Polizei vor große Rätsel ... Wer ist das kleine Mädchen, dessen Leiche in einem idyllisch gelegenen Weiher gefunden wird? Die Ermittlungen der Münchner Kripo laufen ins Leere. Woher stammt das unbekannte Kind und was ist ihm vor seinem Tod zugestoßen? Die smarte Kriminalreporterin Claudia Brandes versucht auf eigene Faust, Licht ins Dunkel zu bringen und ist immer mehr davon überzeugt, dass der Mörder eine persönliche Beziehung zu dem Mädchen hatte. Bei ihrer Suche gerät die Reporterin in ein Netz aus Lügen, falscher Nächstenliebe und Gewalt. Und wird bei ihren Recherchen von den Schatten ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt …
Von Anna Martens sind bei Midnight erschienen:
Engelsschmerz
Identität unbekannt
Blinde Schatten
Portrait
Als Kind stand Anna Martens am liebsten in der Dorfkneipe ihrer Großmutter hinter dem Tresen, um den kleinen und großen Geschichten zu lauschen, die das Leben schreibt. Studium und Beruf führten sie zunächst in eine völlig andere berufliche Richtung, aber das Interesse an Menschen und ihren Erzählungen blieb. Mit vierzig erfüllte sich Anna Martens einen langgehegten Wunsch, verfasste ihre erste Shortstory und entschloss sich spontan beruflich umzusatteln. Seither schreibt die Autorin, die in Süddeutschland und Nordholland lebt, Krimis und Psychothriller unter verschiedenen Namen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958190580
Verlag Midnight
Verkaufsrang 5.104
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47929536
    Blinde Schatten
    von Anna Martens
    (53)
    eBook
    1,99
  • 33149991
    Das Mondkind
    von Dean Koontz
    eBook
    1,99
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • 45092026
    Die Angst ist dein Feind
    von Ana Dee
    (3)
    eBook
    1,99
  • 44904934
    Friesenkunst
    von Stefan Wollschläger
    (5)
    eBook
    1,99
  • 45352023
    Operation Rubikon
    von Andreas Pflüger
    eBook
    12,99
  • 42159092
    Midnight Thrill
    von Anna Martens
    eBook
    7,99
  • 47058771
    Der Schlot
    von Andreas Winkelmann
    (2)
    eBook
    6,99
  • 54112348
    Psycho (Wegner & Hauser)
    von Thomas Herzberg
    (4)
    eBook
    2,99
  • 44431983
    Die Fotografin - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (26)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
5
12
0
0
0

Sehr lesenswert!
von Cornelia Meißner aus Adelsdorf am 03.12.2016

Der Inhaltsangabe möchte ich nichts mehr hinzufügen, um der Spannung nichts vorwegzunehmen. Meiner Meinung nach ist dieses Buch äußerst lesenswert. Der Schreibstil de Autorin ist sehr lebhaft und sehr bildhaft. Ich konnte mir alles genau vorstellen und nachvollziehen, da mir bestimmte Orte in München bekannt sind. Ich hoffe, von der Schriftstellerin... Der Inhaltsangabe möchte ich nichts mehr hinzufügen, um der Spannung nichts vorwegzunehmen. Meiner Meinung nach ist dieses Buch äußerst lesenswert. Der Schreibstil de Autorin ist sehr lebhaft und sehr bildhaft. Ich konnte mir alles genau vorstellen und nachvollziehen, da mir bestimmte Orte in München bekannt sind. Ich hoffe, von der Schriftstellerin noch mehr lesen zu können, und dass die Protagonistin in Serie geht. Auch die Nebengeschichte mit Claudia Brandes, der Kriminalreporterin, und Steffen Drews, dem Kriminalkommissar, möchte ich gerne weiter verfolgen. Fazit: Absolute Leseempfehlung von mir und fünf von fünf Sternen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Authentisch
von Marion L. aus Tornesch am 16.07.2016

Eine Kinderleiche, die viele Fragen aufwirft und der Kriminalreporterin Claudia Brandes in die Vergangenheit versetzt. Die Spur zur Identität nimmt verschiedene Wege und Anläufe, zum Teil auch mit überraschender Wendung. Das Buch ist ziemlich authentisch geschrieben und nimmt den Leser mit auf den Weg zur Ermittlung. Auch das Gefühlschaos... Eine Kinderleiche, die viele Fragen aufwirft und der Kriminalreporterin Claudia Brandes in die Vergangenheit versetzt. Die Spur zur Identität nimmt verschiedene Wege und Anläufe, zum Teil auch mit überraschender Wendung. Das Buch ist ziemlich authentisch geschrieben und nimmt den Leser mit auf den Weg zur Ermittlung. Auch das Gefühlschaos von Claudia Brandes lässt einen erfahren wie ihre Kindheit gewesen sein muss. Der eine oder andere Kloss war schon im Hals zu spüren. Ich finde das Buch sehr gelungen und für mich ist es noch nicht zu Ende, der Anfang um mit Claudias Vergangenheit abzuschließen hat begonnen. Aber eine Antwort ist noch offen, um mit sich ins reine zukommen. Aber lest selbst, es lohnt sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Erschütternd und traurig - ein etwas anderer Thriller
von Xanaka aus Berlin am 20.04.2016

Eigentlich ist Claudia Brandes eher eine Art Sensationsreporterin, immer auf der Suche nach einer neuen Schlagzeile. Am liebsten sind ihr natürlich Kriminalfälle. Dass sie ausgerechnet als erste Reporterin am Fundort einer Kinderleiche eintrifft ist eher Zufall, als Glück. Die Konfrontation löst in Claudia eine tiefe Betroffenheit aus und sie... Eigentlich ist Claudia Brandes eher eine Art Sensationsreporterin, immer auf der Suche nach einer neuen Schlagzeile. Am liebsten sind ihr natürlich Kriminalfälle. Dass sie ausgerechnet als erste Reporterin am Fundort einer Kinderleiche eintrifft ist eher Zufall, als Glück. Die Konfrontation löst in Claudia eine tiefe Betroffenheit aus und sie merkt schnell, diesen Fall wird sie so schnell nicht vergessen können. Alle ihre Gedanken kreisen um das Mädchen. Als sich dann auch noch herausstellt, es gibt keine Vermisstenmeldung lässt sie dieser Fall nicht mehr los. Durch die Hilfe des befreundeten Kommissars Steffen Drews kommt sie als Reporterin an mehr Informationen heran, als andere. Sie stellt eigene Vermutungen an und beginnt selbst zu ermitteln. Für mich war dieses Buch völlig anders als erwartet. De Ermittlungen werden hier vorrangig durch die Kriminalreporterin durchgeführt. Claudia Brandes erhält durch die freundschaftliche Beziehung zum Kommissar natürlich deutlich mehr Informationen. Er ermittelt zwar auch, aber irgendwie immer in die falsche Richtung. Getragen wird die Geschichte um das tote Mädchen auch durch die zwischenmenschliche Beziehung der beiden. Steffen Drews möchte deutlich mehr von Claudia, als sie bereit ist zu geben. Im Gegenteil, sie versucht Abstand zu gewinnen und beim Nachdenken über ihr eigenes Leben erfahren wir als Leser, warum ihr dieses Fall besonders nahe geht. Mit der Hilfe von Hendryk, einem befreundeten Kollegen, ist sie im Laufe der Ermittlungen in der Lage über ihr eigenes Leben und Erleben zu sprechen und so erfahren wir, warum für sie die Ermittlungen so wichtig sind und auch warum sie so hartnäckig am Fall ermittelt. Dieses Buch hat mich vor allem deshalb überzeugt, weil es einer völlig anderen Sicht erzählt ist. In der Geschichte, die wunderbar flüssig geschrieben ist, kommt niemals Langeweile auf. Je größer der Lesefortschritt, desto spannender wird das Buch. Und die eigenen Ahnungen, die sich während des Lesens entwickeln, sind dann doch anders, als gedacht. Diesen Thriller empfehle ich unbedingt weiter und vergebe 5 Sterne dafür.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Identität unbekannt - Anna Martens

Identität unbekannt

von Anna Martens

(17)
eBook
3,99
+
=
Engelsschmerz - Anna Martens

Engelsschmerz

von Anna Martens

(21)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen