Ich will es doch auch!

(K)ein Beziehungs-Roman

(41)
Frikadelle zum Frühstück
Charlotte ist Ärztin, hat einen tollen Job, eine tolle Wohnung, tolle Freunde – nur leider keinen Mann. Und das mit 39! Langsam wird es eng. Da taucht plötzlich Uwe auf, der attraktive, aber ziemlich ungehobelte Klempner. Geht gar nicht. Tja, geht doch! Denn Hals über Kopf verliebt sich Charlotte in sein umwerfendes Lächeln und seine unkonventionelle Art: Buletten zum Frühstück, Tanzen im Regen, Poolbillard in düsteren Kneipen. Charlotte ist selig, ihr Umfeld entsetzt. Downdating? Das kann doch nichts werden! Was willst du denn mit dem?
»Herrlich fieser Humor.« cosmopolitan
Rezension
"Herrlich fieser Humor." (cosmopolitan)
Portrait
Ellen Berg, geboren 1969, studierte Germanistik und arbeitete als Reiseleiterin und in der Gastronomie. Heute schreibt und lebt sie mit ihrer Tochter auf einem kleinen Bauernhof im Allgäu.
Ihre Romane „Du mich auch. (K)ein Rache Roman“, „Das bisschen Kuchen. (K)ein Diät-Roman“, „Den lass ich gleich an. (K)ein Single-Roman“, „Ich koch dich tot. (K)ein Liebes-Roman“, „Gib’s mir, Schatz! (K)ein Fessel-Roman“, „Zur Hölle mit Seniorentellern! (K)ein Rentner-Roman“, „Ich will es doch auch! (K)ein Beziehungs-Roman“, „Alles Tofu, oder was? (K)ein Koch-Roman“ liegen im Aufbau Taschenbuch vor und sind große Erfolge.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 335
Erscheinungsdatum 07.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3076-2
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 208/136/29 mm
Gewicht 380
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 21.909
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28943732
    Du mich auch
    von Ellen Berg
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47826775
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 30643931
    Das bisschen Kuchen
    von Ellen Berg
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 40785021
    Alles Tofu, oder was?
    von Ellen Berg
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37430716
    Zur Hölle mit Seniorentellern!
    von Ellen Berg
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33788018
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 63877526
    Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 45120145
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 45233642
    Shades of Fifty
    von Sandra Schönthal
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 42445753
    Mach mir den Garten, Liebling!
    von Ellen Berg
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„„Lesespaß garantiert!““

Viktoria Roth, Thalia-Buchhandlung Liezen

„Ellen Berg, eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen.“


Charlottes innere Uhr tickt. Sie ist mit 39 immer noch Single. Das geht doch nicht.
Sie hat einen tollen Job, eine tolle Wohnung, nur keinen Mann. Das muss sich schnellstmöglich ändern.
Doch als plötzlich Uwe, der Klempner um Sie kämpft, spielen ihre Gefühle Achterbahn.
Eine
„Ellen Berg, eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen.“


Charlottes innere Uhr tickt. Sie ist mit 39 immer noch Single. Das geht doch nicht.
Sie hat einen tollen Job, eine tolle Wohnung, nur keinen Mann. Das muss sich schnellstmöglich ändern.
Doch als plötzlich Uwe, der Klempner um Sie kämpft, spielen ihre Gefühle Achterbahn.
Eine Ärztin und ein Klempner, das passt doch nicht oder doch?
Gibt es vielleicht doch Chancen auf ein Happy End?
Eine abwechslungsreiche Lektüre, bei der man viele Freudentränen lachen kann:)

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40785021
    Alles Tofu, oder was?
    von Ellen Berg
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37430716
    Zur Hölle mit Seniorentellern!
    von Ellen Berg
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33788018
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39145564
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    16,40
  • 32173164
    Frisch gepresst
    von Susanne Fröhlich
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40952834
    Fahr zur Hölle, Schatz!
    von Brigitte Kanitz
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 37256169
    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!
    von Dora Heldt
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 44066590
    Läuft da was?
    von Judith Pinnow
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33789968
    Omas Erdbeerparadies
    von Janne Mommsen
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 15442516
    Nein! Ich will keinen Seniorenteller
    von Virginia Ironside
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 20900858
    Kein Wort zu Papa
    von Dora Heldt
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    13,30
  • 33793862
    Lackschaden
    von Susanne Fröhlich
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
27
11
2
0
1

humorvoll, positiv und kurzweilig
von sheena01 am 19.11.2014

Charlotte, eine "unbemannte" Enddreissigerin, hat es auf den ersten Blick geschafft: Als angesehene Kardiologin in einer namhaften Klinik ist sie Teil der "Society". Um ihr Glück noch perfekt zu machen, ist sie auf der Suche nach einem passenden Lebenspartner, diesbezügliche Ratschläge ihrer Eltern und ihres sonstigen Umfeldes sind dabei... Charlotte, eine "unbemannte" Enddreissigerin, hat es auf den ersten Blick geschafft: Als angesehene Kardiologin in einer namhaften Klinik ist sie Teil der "Society". Um ihr Glück noch perfekt zu machen, ist sie auf der Suche nach einem passenden Lebenspartner, diesbezügliche Ratschläge ihrer Eltern und ihres sonstigen Umfeldes sind dabei nur bedingt nützlich. Da trifft sie auf Uwe, den unkonventionellen Klemptner, der mit den markigen Sprüchen auf seinem T-shirt und seinem zum Teil prolligen Gehabe anfänglich doch recht niveaulos wirkt. Nachdem er ihr aber mehrmals in nahezu ritterlichen Weise in unangenehmen Situationen beisteht, beginnt sie ihr Bild von ihm zu überdenken, und verliebt sich in ihn. Sehr zum Missfallen ihrer näheren Umgebung, die ein "Downdating" einer so angesehenen Ärztin nicht akzeptieren will und die alles daran setzt, diese aufkeimende Beziehung zu zerstören. Soweit zum Inhalt. Anfangs störte mich ein bisschen die Schwar-Weiss-Malerei der Charaktere. Charlotte wird als neurotische, unter massiven Zwängen leidende konservative Ärtzin hingestellt. Die Figur des Klemptners Uwe, als machohafter Proll. doch mit zunemender Dauer gewinnt man diese beiden Charaktere mit all ihren Macken und Kanten lieb, Charlotte tapst ein wenig unbeholfen von einer Katastrophe in die nächste. Und es zeigt sich immer mehr dass Uwe unter seiner rauhen Schale das Herz am rechten Fleck hat und nicht er es ist, der mit seinem Benehmen aus dem Rahmen fällt, sondern dass sich eher jene Angehörigen der "besseren" Gesellschaft alles andere als feinfühlig benehmen. Durch ihre humorvolle und doch einfühlsame Art, den Leser durch das Geschehen zu führen, macht Ellen Berg ihren Roman zu einem kurzweiligen Werk, selten habe ich einen Roman dieser Länge in so kurzer Zeit "verschlungen". Die Autorin gibt Einblicke in die oft skrupellosen Machenschaften innerhalb der "besseren" Gesellschaft. Teilweise schafft sie es jedoch im Leser, Gefühle der Rührung zu wecken, ohne dabei kitschig zu sein. Fazit: Ein sehr empfehlenswertes Buch, das es einerseits schaffft den Leser gut zu unterhalten, ihn andererseits durch seine positive Erzählweise auch ein wenig zum Denken anregt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Humor in aller Form
von Nici´s Buchecke am 14.11.2014

Dieses Buch hat mich von der ersten Seite gefangen genommen. Egal ob ich früh raus musste oder nicht, ich konnte das Buch einfach nicht beiseite legen. Ich hatte zuvor noch nichts von der Autorin Ellen Berg gelesen oder von ihr gehört und das Cover entsprach nicht denen, die mich... Dieses Buch hat mich von der ersten Seite gefangen genommen. Egal ob ich früh raus musste oder nicht, ich konnte das Buch einfach nicht beiseite legen. Ich hatte zuvor noch nichts von der Autorin Ellen Berg gelesen oder von ihr gehört und das Cover entsprach nicht denen, die mich sonst sofort in ihren Bann zogen. Ich hätte mir im Laden wahrscheinlich nie dieses Buch gekauft. Jedoch als ich die Leseprobe las war ich sofort der Meinung: "Dieses Buch muss ich haben !!" In diesem Buch findet jeder (ja ich denke jeder) ein kleines Stück von sich selbst. Die Hauptfigur ist so schön verkorkst beschrieben, dass man nicht weiß ob man sie bemitleiden oder über sie schmunzeln muss. Schon auf den ersten Seiten kommt man aus dem Grinsen nicht mehr raus. Mein persönliches Lieblingsstelle in diesem Buch ist: "Macht Spaß, Ihnen beim Denken zuzusehen", sagte er. "Und? Sind Sie schon zu einem Ergebnis gekommen? Oder brauchen Sie noch ein bisschen?" Charlotte fühlte sich ertappt. Es stimmte ja, sie brauchte etwas länger als andere, um zwischenmenschliche Ereignisse zu begreifen und darauf zu reagieren. Wie hatte Tom es noch gesagt? Spontan wie ´n Fahrplan? "Wenn man bei Ihnen eine Antwort bestellt, wie lange dauert es dann so im Allgemeinen mit der Auslieferung?".. Dieses Buch kann ich nur jedem empfehlen der eine gute Mischung aus Humor-, Beziehungs- und Spannungsroman vertragen kann. Immer wieder wird man überrascht und man fiebert richtig mit Charlotte, der Hauptfigur, mit. Ich kann nur sagen, ich danke der Autorin für dieses wundervolle Leseerlebnis und es wird sich nicht mein einziges Buch von ihr bleiben, welches ich lesen werde. Wer mir am Ende sogar auf den letzten Seiten noch ein Tränchen entlockt verdient einfach ein großes Lob und 5 von 5 Sterne wären nicht mal ausreichend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wo die Liebe hinfällt
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 18.01.2016

Traurig muss Charlotte zusehen, wie ihre beste Freundin Antonia ihren ehemaligen Freund Tom heiratet. Charlotte ist 39 und seit ihrer Beziehung mit Tom hatte sie keinen weiteren Verehrer mehr zu verzeichnen. Sie hätte um Tom gekämpft, wäre da nicht die Schwangerschaft von Antonia dazwischen gekommen. Charlotte ist Herzspezialistin und arbeitet in... Traurig muss Charlotte zusehen, wie ihre beste Freundin Antonia ihren ehemaligen Freund Tom heiratet. Charlotte ist 39 und seit ihrer Beziehung mit Tom hatte sie keinen weiteren Verehrer mehr zu verzeichnen. Sie hätte um Tom gekämpft, wäre da nicht die Schwangerschaft von Antonia dazwischen gekommen. Charlotte ist Herzspezialistin und arbeitet in einem Krankenhaus als Ärztin. Dort lernt sie den Klempner Uwe Strack kennen. Uwe, so heißt man nicht, denkt sie sich und versucht, sich seiner Anziehungskraft zu entziehen, schließlich ist sie Ärtztin und ein Klempner passt so gar nicht zu ihr. Da wäre doch schon eher Alexander von Bernheim etwas für sie, ein Mann, den ihr ihre Eltern ausgesucht haben... Ein Buch von Ellen Berg in der Hand zu halten, ist für mich gleichbedeutend mit Unterhaltung. Die ist nämlich garantiert. Charlotte Meininger, Ärztin und Single, hat sich ihr Leben so eingerichtet, wie sie es möchte. Sie hat einen absolut geregelten Tages- und Wochenablauf, alles ist fast minutiös eingetaktet. Sie weiß sogar, was sie jeden Tag tun und auch was sie essen wird. Sie hat ein paar Macken und plagt sich mit diversen Ängsten, mit denen sie aber ganz gut klar kommt, indem sie ihnen aus den Weg geht. Nachdem nun ihre Freundin verheiratet ist, stellen ihre Eltern einen Plan auf, mit dem sie auch unter die Haube kommen soll. Sie versuchen, Charlotte mit Alexander von Bernheim zu verkuppeln, der 52 Jahre alt ist und Bankier. Eine gute Partie. Charlotte, die ihren Eltern selten etwas entgegensetzen kann und sich in deren Gegenwart in ein vierjähriges Mädchen zurückverwandelt, lässt sich darauf ein. Kann sie ja auch, schließlich hat sie eine Checkliste, die sie durchgehen wird, um sicher zu sein, ob Alexander ein Mann für sie wäre. Da platzt Uwe, seines Zeichens Klempner, in ihr Leben und wirbelt es total durcheinander. Sie will es nicht, schließlich ist er nur Klempner, aber sie kann sich seiner Anziehungskraft nicht entziehen, denn er ist ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist, mit all ihren Macken und Kanten. Aber er ist definitiv kein Mann, mit dem man sich sehen lassen kann. Klar, optisch ist er ein Sahneschnittchen, wie auch andere Frauen feststellen können, aber als Mann an ihrer Seite passt er so gar nicht in ihr Leben. Ellen Berg hat es wieder geschafft, mich an ihr Buch zu fesseln. Einmal angefangen, kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Es ist faszinierend zu sehen, wie Charlotte sich entwickelt. Von einer "steifen" Ärztin zu einem mitfühlenden Menschen, von einer Frau, die ihr Leben eingetaktet hat zu einer von Ängsten befreiten Frau. Das Buch hat viele Themen, die Freundschaft und Liebe genau so beinhalten wie Vertrauen und Verrat bis hin zu krimineller Machenschaften. Die Handlung spiegelt sich in mehreren Bereichen wieder. In der Klinik hat Charlotte zwei Patientinnen, Mutter und Tochter, die beide dringend eine lebensrettende Operation benötigen, diese aber nicht finanzieren können. Charlotte legt sich mit dem Klinikchef an und stößt damit in ein Wespennest. Die Beziehung zwischen Charlotte und ihren Eltern ist eine, in denen die Eltern über deren Leben bestimmen wollen. Schon im Kinderalter haben sie bestimmt, mit wem ihre Tochter spielen darf und mit wem nicht. Das hat sich bis zum heutigen Tag nicht geändert. Dann sind da noch die Beziehungen zu Alexander und Uwe, mit denen sich Charlotte auseinander setzen muss. Für Unterhaltung ist gesorgt. In ihrer bekannten, lockeren und humorvollen Art legt die Autorin ein weiteres Mal ein Buch vor, mit dem man sich sehr gut unterhalten fühlt. Ich liebe ihre Bücher, die nicht mit Problemen behaftet sind, mit denen man sich auseinander setzen muss, sondern die man einfach auf sich wirken lassen kann. Für zwischendurch die geniale Lektüre. Wer lockere leichte Kost mag, dem empfehle ich dieses Buch gern weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ich will es doch auch!

Ich will es doch auch!

von Ellen Berg

(41)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Den lass ich gleich an

Den lass ich gleich an

von Ellen Berg

(12)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen