In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ich schreib dich einfach weg

Liebesroman

(11)
Lina erträgt sich selbst nicht mehr. Wie konnte es so weit kommen, dass sie sich ausgerechnet in den Mann ihrer besten Freundin verliebt hat? Das muss ein Ende haben, also flüchtet sie mit dem Vorsatz, sich Max einfach aus ihrem Herzen und ihren Gedanken zu schreiben, auf die Malediven.

Kaum im Inselparadies angekommen, leidet Lina jedoch prompt unter einer Schreibblockade. Zu allem Überfluss muss sie auch noch von einem der Gäste aus dem Meer gezogen werden, was ihr Lebensretter zum Anlass nimmt, sie von diesem Moment an auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Ob am Sandstrand, in der Lounge am Wasser oder in ihrer Beachvilla: Bastian ist immer an ihrer Seite. Da sie sich auf der kleinen Insel schlecht vor ihm verstecken kann, versucht Lina, das Beste aus ihrer unverhofften Urlaubsbekanntschaft zu machen. Doch mit jedem weiteren Tag, an dem Lina neben Bastian ihre Füße in den weißen Sand steckt, mit ihm im klaren Wasser zwischen bunten Fischen herumtollt oder bei einem Cocktail mit ihm den Sonnenuntergang bewundert, fühlt sie sich mehr zu diesem attraktiven Mann hingezogen.

Als mit einem Mal seltsame Dinge auf der Insel passieren, quälen Lina so einige Fragen: Wer steckt hinter der geheimnisvollen Einladung zum Candlelight-Dinner für sie alleine? Was soll die Prophezeiung ihrer Masseurin, dass Delfine ihr die Liebe bringen würden?

Ihr Gefühlschaos ist schuld daran, dass sich Lina die entscheidende Frage nicht stellt: Wer ist Bastian wirklich?

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 242 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783743808454
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 727 KB
Verkaufsrang 1.319
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eine Singlehochzeit zum Verlieben
    von Mira Morton
    (4)
    eBook
    2,99
  • Herzknistern. Blind verliebt im Pulverschnee
    von Mira Morton
    (6)
    eBook
    2,99
  • Tausche Alltag gegen Insel
    von Anne Lux
    (4)
    eBook
    0,99
  • Cupcakequeen - zartschmelzend verführt
    von Karin Lindberg
    (4)
    eBook
    2,99
  • Liebe kommt im Galopp. Der Duque
    von Mira Morton
    (1)
    eBook
    3,49
  • Projekt Cinderella - Bloß nicht verlieben!
    von Amelie Winter
    (5)
    eBook
    0,99
  • Sanddornliebe & Inselglück
    von Rita Roth
    (2)
    eBook
    2,99
  • Zauberherz und Liebeswunder
    von Ashley Bloom
    eBook
    4,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (35)
    eBook
    8,99
  • Dicker Teufel umständehalber in liebevolle Hände abzugeben
    von Sebastian Niedlich
    (6)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
1

bezaubernd
von einer Kundin/einem Kunden aus Brodersby am 10.04.2018

Mira Morton hat einen bezaubernden Schreibstil und lässt ihre Charaktere so lebendig werden, dass man (ich) gar nicht anders kann als von ihren Büchern begeistert zu sein. Absolut liebens- und lesenswert******

Nie mehr
von einer Kundin/einem Kunden aus Belgien am 20.08.2016
Bewertet: Taschenbuch

Da ich selbst auf den Malediven Urlaub machte, habe ich dieses Buch gekauft. Leider wurde ich herb enttäuscht. Dieses Buch ist absolut unromantisch und auch keine Komödie. Es zieht sich wie Kaugummi. Die Hauptperson Lina war sehr nervig, schon alleine immer wieder diese Gedanken um... Da ich selbst auf den Malediven Urlaub machte, habe ich dieses Buch gekauft. Leider wurde ich herb enttäuscht. Dieses Buch ist absolut unromantisch und auch keine Komödie. Es zieht sich wie Kaugummi. Die Hauptperson Lina war sehr nervig, schon alleine immer wieder diese Gedanken um Max, der noch nicht einmal wusste, dass sie sich in verliebt hat, waren sehr ermüdend. Wie kann man sich als Psychologin in eine Beziehung reindenken, die es gar nicht gibt. Dass Bastian sie immer Prinzessin nennt, geht einem auch schon nach drei Mal auf den Nerv. Was ich als Taucher absolut nicht nachvollziehen kann, ist, dass man als Anfänger ohne jegliche Einweisung zwei Tauchgänge auf zwanzig Meter macht, absolut unrealistisch und lebensgefährlich. Was noch unrealistischer ist, dass man später im Buch zum Schnorcheln geht und Delfine nicht von Haien unterscheiden kann, obschon man doch schon zwei Tauchgänge mit Rochen usw. gemacht hat. Und diese Panik, die da beim Anblick der Delfine beschrieben wird, Todesangst, einfach lächerlich. Dieses war mein erstes Buch von Mira Morten, sorry, es wird dabei bleiben. Leider musste ich einen Stern vergeben.

Viel Gefühl lustig verpackt!
von Sabine Vieten am 19.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Uff. In diesem Roman kommen so viele Emotionen durch, Wahrheiten ans Licht, man kann sich fast selber wiederfinden. Am Anfang hat man das Gefühl, als wäre es ein reiner Monolog. Erst nach und nach kommen andere Darsteller dazu. Die dann auch immer mehr agieren. Dieses Buch ist in einem ganz andere Stil... Uff. In diesem Roman kommen so viele Emotionen durch, Wahrheiten ans Licht, man kann sich fast selber wiederfinden. Am Anfang hat man das Gefühl, als wäre es ein reiner Monolog. Erst nach und nach kommen andere Darsteller dazu. Die dann auch immer mehr agieren. Dieses Buch ist in einem ganz andere Stil geschrieben, als die "ich will kein ..." Reihe und doch ist es locker, leicht zu lesen und fesselt einen mit der Geschichte. Vieln Dank Mira, die Reise auf auf die Malediven war toll.