>> Bestseller made in Austria - Jetzt entdecken

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

Thriller

(190)

Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst – alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?

Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt – sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben – und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?

»Man muss sagen: Chapeau, der Mann hat es wirklich gefunden, das Rezept für den perfekten Thriller.« taz

»Es ist fast unmöglich, diesen mitreißenden, glaubwürdigen und daher nahegehenden Thriller aus der Hand zu legen.« Bücher

»Mitreißend, ein echter Pageturner.« Stern

»Schlicht und einfach der beste erste Thriller, den ich jemals gelesen habe.« Tess Gerritsen

Rezension
Man muss sagen: Chapeau, der Mann hat es wirklich gefunden, das Rezept für den perfekten Thriller. [...] ein großer Wurf. Katharina Granzin taz.die tageszeitung 20110903
Portrait

Von Null auf Welterfolg: S. J. Watson wurde gleich mit seinem ersten Thriller weltweit bekannt. Der Londoner Autor wurde in den Midlands geboren, hat viele Jahre für den britischen Gesundheitsdienst gearbeitet und an der Faber Academy kreatives Schreiben studiert. Sein Debüt ›Ich. Darf. Nicht. Schlafen.‹ erschien in über 40 Ländern und wurde mit Nicole Kidman und Colin Firth fürs Kino verfilmt. Auch Watsons zweiter Thriller ›Tu es. Tu es nicht.‹ ist ein internationaler Bestseller.

Literaturpreise:

CWA John Creasey (New Blood) Dagger Award 2011
Best Read TV Book Club 2012

Zitat
»Man muss sagen: Chapeau, der Mann hat es wirklich gefunden, das Rezept für den perfekten Thriller. [...] ein großer Wurf.«
Katharina Granzin, taz.die tageszeitung, 3.9.2011
»Was für ein Autorendebüt - so spannend und verstörend. Es ist fast unmöglich, diesen mitreißenden, glaubwürdigen und daher nahegehenden Thriller aus der Hand zu legen.«
Christian Bärmann, Bücher, 4.8.2011
»ein Thriller, der fast ohne physische Gewalt auskommt, aber dennoch wahnsinnig spannend ist. [...] Für mich auf jeden Fall ein ›Vier-Sterne-Roman‹.«
Ilka Petersen, Norddeutscher Rundfunk, NDR 2, 23.10.2011
»Gekonnt zeigt Watson, dass wir ohne Erinnerungen nichts sind. [...] Ein kluger, intelligenter Thriller.«
Neue Presse, 22.10.2011
»Dieses außergewöhnliche Buch ist mehr als ein guter Thriller. Es ist eine Geschichte über den Sinn des Lebens.«
Für Sie (Buch-Special), Dezember 2011
»zum einen eine packende Studie über die Folgen von Gedächtnisverlust. Zum anderen geht es [...] um Wahrheit und Lüge, um das Ausnutzen der Hilflosigkeit eines Menschen«
Margarethe von Schwarzkopf, Norddeutscher Rundfunk, NDR 1, 20.9.2011
»Dieser Thriller schlägt ein, wie eine Bombe. Er ist beklemmend und spannend zugleich. [...] Es kribbelt beim Lesen unter der Haut [...]. Einfach klasse!«
Fränkische Nachrichten, 29.10.2011
»Genial - dieses Buch ist einfach nur genial.«
Vaihinger Kreiszeitung, 31.3.2012
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-51288-1
Reihe Fischer TaschenBibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/26 mm
Gewicht 255
Originaltitel Before I go to Sleep
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32174290
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von Steve Watson
    (190)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 29015982
    Sterbenskalt / Cassie Maddox Bd.3
    von Tana French
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40401264
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (114)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,40
  • 40974124
    Good Girl. Entführt
    von Mary Kubica
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 21439236
    Das Wesen
    von Arno Strobel
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 42540939
    Hunkelers Geheimnis
    von Hansjörg Schneider
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 40426115
    Stimmen / Beatrice Kaspary Bd.3
    von Ursula Poznanski
    (54)
    Buch (Paperback)
    15,40
  • 44253416
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (42)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 11397917
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 2998309
    Lauf, Jane, lauf!
    von Joy Fielding
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannung.Spannung.Spannung“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Psychothriller
Jeden Tag aufs Neue vergisst Christine, wer sie ist. Sie kann sich an nichts erinnern. Der blanke Horror! Doch kann sie ihrem Ehemann wirklich vertrauen? Temporeich, spannend und sehr rasant. Ein sehr außergewöhnlicher Thriller.

Psychothriller
Jeden Tag aufs Neue vergisst Christine, wer sie ist. Sie kann sich an nichts erinnern. Der blanke Horror! Doch kann sie ihrem Ehemann wirklich vertrauen? Temporeich, spannend und sehr rasant. Ein sehr außergewöhnlicher Thriller.

„Packend!“

Bettina Berger, Thalia-Buchhandlung Linz


Stell dir vor du wachst auf und alles ist dir fremd. Das Schlafzimmer, dein Mann, dein Spiegelbild. Christine erwacht jeden Morgen in diesem Alptraum. Seid einem schrecklichen Unfall verliert sie jede Nacht aufs neue ihr Gedächtnis.
Du könntest das alles vielleicht noch ertrage, wenn du Vertrauen in deinen Mann und in dich hättest.

Stell dir vor du wachst auf und alles ist dir fremd. Das Schlafzimmer, dein Mann, dein Spiegelbild. Christine erwacht jeden Morgen in diesem Alptraum. Seid einem schrecklichen Unfall verliert sie jede Nacht aufs neue ihr Gedächtnis.
Du könntest das alles vielleicht noch ertrage, wenn du Vertrauen in deinen Mann und in dich hättest.

Was ist wenn dieses Vertrauen mit der Zeit immer wackliger wird?

Ein tolles Debut! Ich konnte dieses Buch einmal angefangen nicht mehr weglegen.

„Spannend“

Andrea Felsner, Thalia-Buchhandlung Krems

Ein Psychothriller, der unter die Haut geht. Spannend geschrieben bis zur letzten Seite.
Einmal angefangen, kann man das Buch nur schwer aus Hand legen.
Stellen Sie sich vor, Sie wachen am Morgen auf und wissen nicht mehr, wer Sie sind oder wer der Mann neben Ihnen ist. Ich denke aber,wenn Sie dieses Buch gelesen haben, möchten Sie
Ein Psychothriller, der unter die Haut geht. Spannend geschrieben bis zur letzten Seite.
Einmal angefangen, kann man das Buch nur schwer aus Hand legen.
Stellen Sie sich vor, Sie wachen am Morgen auf und wissen nicht mehr, wer Sie sind oder wer der Mann neben Ihnen ist. Ich denke aber,wenn Sie dieses Buch gelesen haben, möchten Sie das gar nicht mehr wissen.

Ein tolles Debüt.

„Ohne Erinnerung sind wir nichts“

Anja Berghamer, Thalia-Buchhandlung Pasching PlusCity

Soblad Christine einschläft verschwinden ihre Erinnerungen.
Erst nach einem Blick in ihr Tagebuch kann sie erahnen wer sie ist.

Doch wem kann Christine wirklich vertrauen ?

Ein spannender Thriller der unter die Haut geht.
Soblad Christine einschläft verschwinden ihre Erinnerungen.
Erst nach einem Blick in ihr Tagebuch kann sie erahnen wer sie ist.

Doch wem kann Christine wirklich vertrauen ?

Ein spannender Thriller der unter die Haut geht.

„Einfach spannend“

Karin Dalinger, Thalia-Buchhandlung St.Pölten

Christine hatte einen "schweren Unfall" bei dem sie ihr Gedächtnis verlor. Sie lebt von einem Tag zum Nächsten. Jeden Morgen wird sie wach ohne zu wissen was am vorherigen Tag passiert ist, wo sie sich befindet und wer der Mann neben ihr im Bett war. Mit Hilfe von Dr. Nash fängt sie an Tagebuch zu schreiben und er erinnert Christine Christine hatte einen "schweren Unfall" bei dem sie ihr Gedächtnis verlor. Sie lebt von einem Tag zum Nächsten. Jeden Morgen wird sie wach ohne zu wissen was am vorherigen Tag passiert ist, wo sie sich befindet und wer der Mann neben ihr im Bett war. Mit Hilfe von Dr. Nash fängt sie an Tagebuch zu schreiben und er erinnert Christine jeden Tag daran wo sie es versteckt hält. Doch die verstöhrenden Tatsachen die dieses Tagebuch ans Licht bringen sollte, damit hatte niemand gerechnet.

Meiner Meinung nach ist es ein spannender Thriller der unter die Haut geht. Wie muss es wohl sein über Nacht sein Gedächtnis, seine Vergangenheit, alles zu verlieren.

Ich weiß nicht was mich an diesem Buch mehr fasziniert hat, diese Krankheit und wie Christine versucht sie zu bewältigen, oder die eigentliche Geschichte. Aber lest es am Besten selbst!

„super spannend “

Erika Schober, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Christine verliert durch "einen Unfall" wie man ihr sagt, ihr Gedächtnis. Sie wacht jeden morgen in einer íhr fremden Wohnung, neben einem Unbekannten auf. Nur Dr. Nash kann ihr helfen, der sie immer wieder daran erinnert in ihrem Tagebuch zu lesen und zu schreiben. In diesem Buch steht auch "vertraue BEN nicht" aber was das bedeutet Christine verliert durch "einen Unfall" wie man ihr sagt, ihr Gedächtnis. Sie wacht jeden morgen in einer íhr fremden Wohnung, neben einem Unbekannten auf. Nur Dr. Nash kann ihr helfen, der sie immer wieder daran erinnert in ihrem Tagebuch zu lesen und zu schreiben. In diesem Buch steht auch "vertraue BEN nicht" aber was das bedeutet möchte ich ihnen nicht verraten. Lesen Sie es einfach - ich habe dieses Buch an einem Tag ausgelesen.

„Traue niemanden, nicht einmal deinem Ehemann...“

Katja Prochnow, Thalia-Buchhandlung Braunau

Christine wacht jeden morgen auf. Sie erkennt den Mann neben sich im Bett nicht. Sie erkennt sich selbst im Spiegel nicht. Die einzige Hilfe ist ihr Tagebuch, doch das offenbart ihr Schreckliches....
Ein Thriller der anderen Art. Wer auf einen Mord oder bluttriefende Seiten hofft, wird enttäuscht. Doch trotz des Fehlens dieser Elemente
Christine wacht jeden morgen auf. Sie erkennt den Mann neben sich im Bett nicht. Sie erkennt sich selbst im Spiegel nicht. Die einzige Hilfe ist ihr Tagebuch, doch das offenbart ihr Schreckliches....
Ein Thriller der anderen Art. Wer auf einen Mord oder bluttriefende Seiten hofft, wird enttäuscht. Doch trotz des Fehlens dieser Elemente ist das Buch nicht minder spannend. Gänsehaut-Garantie!

„Man kann nicht mehr aufhören......“

Martina Peturnig, Thalia-Buchhandlung Vöcklabruck

Unvorstellbar wenn man morgens erwacht und es liegt ein fremder Mann neben dir in einer fremden Wohnung, und dann bekommt man erzählt dies ist mein Ehemann und meine Wohnung. Christine vertraut keinem auch nicht Ihrem Arzt. Sie beginnt Tagebuch zu schreiben das Sie täglich immer wieder lesen muß, mit der Zeit kommt Sie auf sehr viele Unvorstellbar wenn man morgens erwacht und es liegt ein fremder Mann neben dir in einer fremden Wohnung, und dann bekommt man erzählt dies ist mein Ehemann und meine Wohnung. Christine vertraut keinem auch nicht Ihrem Arzt. Sie beginnt Tagebuch zu schreiben das Sie täglich immer wieder lesen muß, mit der Zeit kommt Sie auf sehr viele Geheimnisse die Ihr Leben bestimmen.Das Ende kommt ganz anders als ich mir gedacht habe.

„Extrem gut!!!!!“

Maria Brandstetter, Thalia-Buchhandlung Linz

Suchen sie einen Thriller, bei dem sie nicht mehr aufhören wollen zu lesen? Sie werden die ganze Nacht durchlesen. Einfach extrem gut geschrieben. Suchen sie einen Thriller, bei dem sie nicht mehr aufhören wollen zu lesen? Sie werden die ganze Nacht durchlesen. Einfach extrem gut geschrieben.

„Ich.Darf.Nicht.Schlafen“

Doris Deuschl, Thalia-Buchhandlung Vöcklabruck

Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Deinen Namen, deine Identität, die Menschen die du liebst - alles über Nacht ausradiert.

Die 47-jährige Christine ist seit Jahren in einer Amnesie gefangen und wacht jeden Morgen ohne Erinnerung an ihr bisheriges Leben, neben Ben auf, der ihr täglich erklärt, dass
Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Deinen Namen, deine Identität, die Menschen die du liebst - alles über Nacht ausradiert.

Die 47-jährige Christine ist seit Jahren in einer Amnesie gefangen und wacht jeden Morgen ohne Erinnerung an ihr bisheriges Leben, neben Ben auf, der ihr täglich erklärt, dass er ihr Mann sei, und dass sie nach einem schweren Autounfall vor Jahren ihr Gedächtnis verloren hat.

Dr. Nash will Christine aus der Amnesie-Gefangenschaft helfen und schlägt ihr vor, Tagebuch zu führen. Doch mit den Erinnerungen kommt auch die Erkenntnis, dass ihr Mann sie belügt und eine seltsames Spiel mit ihr treibt....

„Spannendes Lesefutter“

Doris Horner

Schlafen können sie auch nicht mehr wenn sie einmal angefangen haben in die Geschichte von Christine einzutauchen.
Durch einen wie man ihr sagt schweren Unfall verliert sie ihr Gedächtnis, jeden Morgen wacht sie neben ihrem Mann Ben auf, der täglich aufs Neue ein Fremder für Sie ist.
Ebenso bekommt Christine jeden Tag einen Anruf
Schlafen können sie auch nicht mehr wenn sie einmal angefangen haben in die Geschichte von Christine einzutauchen.
Durch einen wie man ihr sagt schweren Unfall verliert sie ihr Gedächtnis, jeden Morgen wacht sie neben ihrem Mann Ben auf, der täglich aufs Neue ein Fremder für Sie ist.
Ebenso bekommt Christine jeden Tag einen Anruf von einem gewissen Dr. Nash der Sie daran erinnert in ihr Tagebuch das im Kleiderschrank versteckt ist zu lesen und zu schreiben.
Die erste Seite des geheimen Tagebuchs beinhalten die Worte: Vertraue Ben nicht!
Was es mit diesem Satz auf sich hat müssen sie selbst herausfinden – auch wenn das Buch zur Mitte hin seine Längen hat, werden sie es nicht bereuen es zu lesen, das Ende belohnt in jedem Fall!

„Sie.werden.nicht.schlafen“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Linz

Stellen sie sich vor, sie wachen morgens auf und neben ihnen liegt ein alter Mann den sie nicht kennen und in der Wohnung in der sie aufwachen auch nicht?

Genau das ist Christine passiert.
Nur mit dem Unterschied, Christine leidet an einer Amnesie, bei der sie alles über Nacht wieder vergisst, was am vorigen Tag und in den letzten
Stellen sie sich vor, sie wachen morgens auf und neben ihnen liegt ein alter Mann den sie nicht kennen und in der Wohnung in der sie aufwachen auch nicht?

Genau das ist Christine passiert.
Nur mit dem Unterschied, Christine leidet an einer Amnesie, bei der sie alles über Nacht wieder vergisst, was am vorigen Tag und in den letzten Jahren passiert ist.
Doch ist wirklich nur dieser eine schreckliche Unfall Schuld, oder steckt mehr hinter ihrem Schicksal?!

„Der Funke ist nicht übergesprungen..“

Eva Katzer, Thalia-Buchhandlung Wiener Neustadt

Wie ist es keine Erinnerung mehr zu haben?

Nicht zu wissen was mit einem geschehen ist und wem man noch vetrauen kann...?

Der Thriller Newcomer hätte von der Geschichte her alle Chancen gehabt den Leser wirklich mit Gänsehautfeeling zu fesseln.Leider erinnert der Roman eher an ein Drama als an einen Psychothriller.Das Ende der
Wie ist es keine Erinnerung mehr zu haben?

Nicht zu wissen was mit einem geschehen ist und wem man noch vetrauen kann...?

Der Thriller Newcomer hätte von der Geschichte her alle Chancen gehabt den Leser wirklich mit Gänsehautfeeling zu fesseln.Leider erinnert der Roman eher an ein Drama als an einen Psychothriller.Das Ende der Geschichte ist vorhersehbar und Spannung baut sich nur zeitweise auf.

Trotzdem weiss das Buch zumindest über die Länge der Geschichte zu unterhalten da es leicht und flüssig zu lesen ist.

Aber nicht überall wo Thriller drauf steht ist auch Thriller drin...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39262438
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (114)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 50256942
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (196)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 2998309
    Lauf, Jane, lauf!
    von Joy Fielding
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42419327
    Tu es. Tu es nicht.
    von Steve J. Watson
    (31)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (123)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 37871122
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (68)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 40409416
    Cry Baby - Scharfe Schnitte
    von Gillian Flynn
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 18775886
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (140)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42419317
    Dark Places - Gefährliche Erinnerung
    von Gillian Flynn
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 26010220
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (147)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 46298673
    DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest
    von Helen Callaghan
    (146)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 40952653
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (42)
    Buch (Paperback)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
190 Bewertungen
Übersicht
122
49
12
6
1

Schockierend!
von R. Weiland aus Sulzbach (Taunus) am 29.03.2013

Mit diesem Thriller öffnet sich für uns das Tagebuch der Christine Lucas, die seit einem Unfall vor über 15 Jahren unter Amnesie leidet und auch keine neuen Erinnerungen über Nacht speichern kann. Allein ihr Tagebuch kann ihr verraten, wer sie ist oder wer die Menschen in ihrer Umgebung sind... Mit diesem Thriller öffnet sich für uns das Tagebuch der Christine Lucas, die seit einem Unfall vor über 15 Jahren unter Amnesie leidet und auch keine neuen Erinnerungen über Nacht speichern kann. Allein ihr Tagebuch kann ihr verraten, wer sie ist oder wer die Menschen in ihrer Umgebung sind und vor allem, ob sie ihnen vertrauen kann.... Dass man die ganze Geschichte nur aus Christines Sicht erlebt und auf ihr Urteilsvermögen bzw. auf ihre Notizen im Tagebuch angewiesen ist, sorgt beim Leser für beklemmende leicht paranoide Gefühle.... Unbedingt lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 21.01.2015

Zugegeben: Anfangs war ich wirklich enttäuscht von diesem Buch. Mindestens bis S. 130 war der "Thriller" sehr langweilig und wirkte eher wie ein Bericht über Christines Leben und ihre Versuche, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Die Züge eines Thrillers erhielt das Buch erst nach 200 Seiten, aber dafür wurde es ab... Zugegeben: Anfangs war ich wirklich enttäuscht von diesem Buch. Mindestens bis S. 130 war der "Thriller" sehr langweilig und wirkte eher wie ein Bericht über Christines Leben und ihre Versuche, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Die Züge eines Thrillers erhielt das Buch erst nach 200 Seiten, aber dafür wurde es ab da sehr spannend! Also: das Buch nicht zu schnell aufgeben, es wird noch spannend ;) Auch das Ende konnte mich überzeugen. Es hätte zwar kürzer sein können, aber es war dennoch überaschend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unerhörte Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2014
Bewertet: Hörbuch (CD)

Der Spannungsbogens dieses Thrillers ist unglaublich: Ganz, ganz langsam und allmählich aufgebaut - dem einen oder anderen Leser mag die stete Wiederholung mit Einsprengseln neuer Informationen doch ein wenig lang erscheinen, andere aber werden eben dieses schriftstellerische Mittel sehr zu schätzen wissen, löst sich die Geschichte erst ganz am... Der Spannungsbogens dieses Thrillers ist unglaublich: Ganz, ganz langsam und allmählich aufgebaut - dem einen oder anderen Leser mag die stete Wiederholung mit Einsprengseln neuer Informationen doch ein wenig lang erscheinen, andere aber werden eben dieses schriftstellerische Mittel sehr zu schätzen wissen, löst sich die Geschichte erst ganz am Ende in einer unerhörten Explosion auf, mit der niemand gerechnet haben kann. Ein hochgradig gelungenes Buch, von dem man unbedingt glauben kann, dass auch die Verfilmung lohnt. Besonders als Hörbuch unbedingt empfehlenswert, da Andrea Sawatzki die Story unbeschreiblich gut liest, ihr ein Leben einhaucht, wie es selten vorkommt. Ganz, ganz toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

von Steve Watson

(190)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=
Tu es. Tu es nicht.

Tu es. Tu es nicht.

von Steve J. Watson

(31)
Buch (Paperback)
15,50
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen