>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

»Ich bin voller Ungeduld«

Briefe an Cassandra. Deutsche Erstausgabe

Bis heute begeistert Jane Austen die Welt mit ihren Werken, ihrem Witz und ihrer Weisheit. Auch als Verfasserin von Briefen beweist Jane Austen Verstand und Gefühl; sie ist eine scharfsichtige Menschenkennerin und originelle Beobachterin ihrer Umgebung.
Brillant und geistreich plaudert sie über ihre Epoche und ist dabei auch über boshaften und respektlosen Klatsch ganz und gar nicht erhaben. Neben dem facettenreichen, ironischen Bild der ländlichen Gesellschaft und ihrer Zerstreuungen eröffnen die Briefe an Cassandra, die ältere Schwester und engste Vertraute, auch einen Blick auf die ganz persönlichen Seiten der Autorin. Sie sind Aufzeichnungen einer selbstbewußten Frau, deren geistige Unabhängigkeit eine durch und durch moderne Persönlichkeit offenbart.
Die hier erstmals auf deutsch vorgelegte Auswahl aus den noch etwa einhundert erhaltenen Briefen an die Schwester hält die wichtigsten großen und kleinen Augenblicke im Leben einer ungewöhnlichen Frau fest – und geben damit einen intimeren Einblick als jede Biographie.
Rezension
"Austens präzise Beobachtungsgabe, ihr feiner, manchmal bissiger Witz sind das reine Vergnügen. ... Vielleicht sind die Briefe sogar bedeutender als manche ihrer Bestseller, denn schließlich erzählen sie von den Sorgen und Erlebnissen einer real existierenden Heldin: Austen selbst."
my harmony 21.10.2014
Portrait
Jane Austen wurde am 16. Dezember 1775 in Steventon, Hampshire, als Tochter des Pfarrers George Austen geboren. Dank der umfangreichen Bibliothek ihres Vaters fand sie früh Zugang zur Literatur und begann bereits im Alter von zwölf Jahren mit dem Schreiben. 1801 zog die Familie in den Kurort Bath, den Austen später häufig zum Schauplatz ihrer Romane machte. Der Tod des Vaters zwang die Familie 1805 zum erneuten Ortswechsel. Zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern zog die junge Jane Austen zunächst nach Southhampton, vier Jahre später dann in das Landhaus eines wohlhabenden Onkels. Sein Anwesen in Chawton, Hampshire, sollte bis kurz vor ihrem Tod (1817) die Heimat der Schriftstellerin bleiben. Sie widmete sich fortan dem Schreiben und veröffentlicht 1811 den Roman Sense and Sensibility (Verstand und Gefühl), gefolgt von Pride and Prejudice (Stolz und Vorurteil, 1813), Mansfield Park (1814) und Emma (1816). Die Werke erschienen anonym und auf ihr eigenes finanzielles Risiko. Als Autorenangabe fand sich darin nur der Hinweis: »By a Lady«. Den bis heute währenden großen Erfolg ihrer Werke erlebte Jane Austen nicht lange. Am 18. Juli 1817 verstarb sie nach kurzer, schwerer Krankheit in Winchester.

Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main. 

Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main. 

Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main. 
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 22.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35144-3
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17,8/11/1,3 cm
Gewicht 165 g
Auflage 1. Deutsche Erstausgabe
Übersetzer Ursula Gräfe
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2843637
    Die Watsons
    von Jane Austen
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 16332965
    Jane Austen für Boshafte
    von Jane Austen
    Buch (Taschenbuch)
    6,20
  • 2949995
    Sanditon
    von Jane Austen
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 32207287
    Gefühl und Vernunft
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 48034017
    Ich bin so gütig, Dir wieder zu schreiben
    von Jane Austen
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 14265870
    Über die Liebe
    von Jane Austen
    Buch (Taschenbuch)
    3,10
  • 14266020
    Die Welt der Brontës
    von James Birdsall
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 35384390
    Die sechs Romane
    von Jane Austen
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 44261664
    Emma
    von Jane Austen
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 45030500
    Mansfield Park
    von Jane Austen
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,40

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

»Ich bin voller Ungeduld« - Jane Austen

»Ich bin voller Ungeduld«

von Jane Austen

Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Das Lied der Krähen - Leigh Bardugo

Das Lied der Krähen

von Leigh Bardugo

(87)
Buch (Paperback)
17,50
+
=

für

27,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen