Ich bin dann mal weg

Meine Reise auf dem Jakobsweg

(166)
Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, lief zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob – über 600 Kilometer durch Spanien bis nach Santiago de Compostela – und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise. Ein außergewöhnliches Buch voller Witz, Weisheit und Wärme, ein ehrlicher Bericht über die Suche nach Gott und sich selbst und den unschätzbaren Wert des Wanderns.
Rezension
"Kerkeling entpuppt sich als gewitzter Erzähler und schlauer Gotteserklärer. Man wurde nicht missioniert, fühlte sich aber als Deutscher, Europäer, Christ und eklektischer Esoteriker nach der Lektüre besser- nicht zuletzt, weil Kerkeling zeigt, dass man alles zugleich sein kann.", Die Welt, 02.04.2016
Portrait
Hape (eigentlich Hans-Peter) Kerkeling, geboren 1964 in Recklinghausen, spricht Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch und Holländisch, was ihm bei der Verständigung auf dem Jakobsweg oft zugute kam. Er arbeitet seit 1984 beim Fernsehen; berühmt wurde er mit der Rolle »Hannilein«. Seitdem folgte eine Vielzahl erfolgreicher Live-Auftritte sowie TV-Shows und -Serien wie »Känguru«, »Total Normal«, »Hape trifft« und »Let’s Dance«, als Königin Beatrix, Uschi Blum oder Horst Schlämmer. Der Entertainer, Schlagersänger, Moderator und Kabarettist wurde u.a. mit der Goldenen Kamera, dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. »Ich bin dann mal weg« stand 100 Wochen auf Platz 1 der Bestsellerliste und hat fast fünf Millionen Leser erreicht. Hape Kerkeling lebt in Berlin und Italien. Zuletzt erschien »Der Junge muss an die frische Luft«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 01.04.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-25175-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 188/118/30 mm
Gewicht 257
Abbildungen mit 35 Fotosu. 1 Kte. L. 19 cm
Auflage 34. Auflage
Verkaufsrang 6.268
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11412006
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (166)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 40994801
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (166)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15499829
    Bären, Lachse, wilde Wasser
    von Andreas Kieling
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 40314319
    Der große Trip - WILD
    von Cheryl Strayed
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 21265874
    Gebrauchsanweisung für Sylt
    von Silke Bremen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 39271224
    Gebrauchsanweisung für Leipzig
    von Bernd-Lutz Lange
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 37822282
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 29197248
    Die Weisheit der Esel
    von Andy Merrifield
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 16338261
    Eine Frau erlebt die Polarnacht
    von Christiane Ritter
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47871941
    In der Mitte schlägt das Herz
    von René Prêtre
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Buchhändler-Empfehlungen

„Macht Lust aufs Pilgern“

Martina Binter, Thalia-Buchhandlung Villach

Hape Kerkeling beschreibt seinen ganz persönlichen Jakobsweg und das so, dass ich an vielen Stellen laut aufgelacht habe. Es sind aber auch nachdenkliche Momente dabei und diese Mischung versieht das Buch mit dem Prädikat: Unbedingt lesen! Hape Kerkeling beschreibt seinen ganz persönlichen Jakobsweg und das so, dass ich an vielen Stellen laut aufgelacht habe. Es sind aber auch nachdenkliche Momente dabei und diese Mischung versieht das Buch mit dem Prädikat: Unbedingt lesen!

„Ein etwas anderer Pilgerroman“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Dieses Buch passt weder in die Reiseführer noch in eine spirituelle Abteilung. “Ich bin dann mal weg” ist ein wunderbar unterhaltsames Buch. In Tagebuchform geschrieben liest es sich wie ein spannender Roman den man einfach nicht zur Seite legen kann.

Pilgern war für mich nie ein Thema, seit ich dieses Buch gelesen habe, bin ich
Dieses Buch passt weder in die Reiseführer noch in eine spirituelle Abteilung. “Ich bin dann mal weg” ist ein wunderbar unterhaltsames Buch. In Tagebuchform geschrieben liest es sich wie ein spannender Roman den man einfach nicht zur Seite legen kann.

Pilgern war für mich nie ein Thema, seit ich dieses Buch gelesen habe, bin ich am überlegen, ob ich mich nicht auch auf diese Reise machen sollte? Dieses Buch eignet sich für angehende Pilger sowie all jene die den Jakobsweg schon gegangen sind als Geschenk.

Hape Kerkeling hat viele persönliche Eindrücke beschrieben, viele lustige Sachen erlebt, die ich mir sehr gut vorstellen konnte. Eigentlich ist dieses Buch eine ideale Filmvorlage. Wer es noch nicht gelesen hat, unbedingt lesen!!!

„Nicht nur für Pilger“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

„Ich bin dann mal weg“ ist weder Wanderführer und noch spiritueller Wegweiser. Kerkeling, der seinem stressigen Alltag entfliehen will, hat weniger religiöse Motive für seinen Pilgerweg (trotzdem schreibt auch er, dass er auf dem Weg seine Begegnung mit Gott hatte). Dieses Buch ist eher eine Art Tagebuch mit teilweise autobiografischen „Ich bin dann mal weg“ ist weder Wanderführer und noch spiritueller Wegweiser. Kerkeling, der seinem stressigen Alltag entfliehen will, hat weniger religiöse Motive für seinen Pilgerweg (trotzdem schreibt auch er, dass er auf dem Weg seine Begegnung mit Gott hatte). Dieses Buch ist eher eine Art Tagebuch mit teilweise autobiografischen Zügen, eben eine sehr persönliche Reiseerzählung.

Der Bericht lebt durch Kerkelings Beschreibungen des Weges, der Orte und seiner Weggefährten. Der Leser pilgert quasi mit ihm mit, so lebhaft sind seine Ausführungen. Kerkeling nimmt kein Blatt vor den Mund, was die Charakterisierung seiner Reisebekanntschaften, aber auch seine eigenen körperlichen Schwächen angeht.

Es war eher Zufall, dass ich dieses Buch gelesen habe, da Pilgern eigentlich nicht in mein Interessengebiet fällt. Trotzdem bin ich begeistert und empfehle „Ich bin dann mal weg“ nicht nur für angehende Pilger, sondern insbesondere für Leute, die gerne interessante Erlebnisberichte mit vielen persönlichen Eindrücken lesen.

„TYPISCH HAPE!“

Walter Fürhacker, Thalia-Buchhandlung Salzburg / Europark

Eigentlich wollte ich Hape Kerkelings Buch gar nicht lesen. Aber der grosse Erfolg und das gigantische Medien- und Kundenecho liess mich dieses Buch nun doch eines Tages in die Hände nehmen und ich fand es schliesslich sehr amüsant und unterhaltend. Kerkeling verrät dem Leser allerhand Kurioses, das ihm auf dem Jakobsweg widerfahren Eigentlich wollte ich Hape Kerkelings Buch gar nicht lesen. Aber der grosse Erfolg und das gigantische Medien- und Kundenecho liess mich dieses Buch nun doch eines Tages in die Hände nehmen und ich fand es schliesslich sehr amüsant und unterhaltend. Kerkeling verrät dem Leser allerhand Kurioses, das ihm auf dem Jakobsweg widerfahren ist. Ausserdem hat der Roman viele autobiographische Züge.
"Echte" Pilger mögen ihm vorhalten, dass er den Refugios aus dem Weg gegangen ist und seine müden Glieder in Hotels und Pensionen zur Ruhe gebettet hat.
Im Grossen und Ganzen jedoch eine unterhaltsame, auch nachdenkliche und immer wieder klamaukhafte Suche nach sich selbst.
Typisch Hape eben.

„Lustige Erfahrung einer Pilgerreise“

Martina Peturnig, Thalia-Buchhandlung Vöcklabruck

Alleine die Überquerung der Pyrenäen in Badelatschen ist ein absoluter Wahnsinn. Da ich selber die 800 km gelaufen bin kann ich dies bestätigen. Genau wie Hape seinen Weg beschreibt so ist es. Du triffst auf die verrücktesten Menschen, gehst an deine Grenzen, überlegst warum tu ich mir daß alles an. Nach den ersten 10 Tagen hast du Alleine die Überquerung der Pyrenäen in Badelatschen ist ein absoluter Wahnsinn. Da ich selber die 800 km gelaufen bin kann ich dies bestätigen. Genau wie Hape seinen Weg beschreibt so ist es. Du triffst auf die verrücktesten Menschen, gehst an deine Grenzen, überlegst warum tu ich mir daß alles an. Nach den ersten 10 Tagen hast du auch keine Schmerzen mehr beim laufen. Mit einer Portion Sarkasmus und seinem Humor erzählt er auch von seinen Strapazen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40314319
    Der große Trip - WILD
    von Cheryl Strayed
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37822282
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44783878
    Die Ländersammlerin
    von Nina Sedano
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 45165143
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35327654
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (149)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35359667
    Ich bin da noch mal hin
    von Anne Butterfield
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    16,50
  • 2913249
    Reif für die Insel
    von Bill Bryson
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 37821979
    Die Besteigung des Rum Doodle
    von William E. Bowman
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 14267256
    Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers
    von Bernhard Hoëcker
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44421391
    1000 Places To See Before You Die
    von Patricia Schultz
    (9)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,50
  • 2930119
    Auf dem Jakobsweg
    von Paulo Coelho
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 15499766
    Zwei Esel auf dem Jakobsweg
    von Tim Moore
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
166 Bewertungen
Übersicht
120
31
8
5
2

Er war mal kurz weg...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2012

...und nimmt uns in diesem Buch mit auf seine Reise. Eine sehr amüsante, selbstironische Reisebeschreibung von Hape Kerkeling, der den Jakobsweg bereiste und dabei so allerhand erlebte. Hape Kerkeling-Fans werden ihn sicherlich immer vor Augen haben, wie er in seiner typischen Art von seinen Erlebnissen berichtet. Aber auch für... ...und nimmt uns in diesem Buch mit auf seine Reise. Eine sehr amüsante, selbstironische Reisebeschreibung von Hape Kerkeling, der den Jakobsweg bereiste und dabei so allerhand erlebte. Hape Kerkeling-Fans werden ihn sicherlich immer vor Augen haben, wie er in seiner typischen Art von seinen Erlebnissen berichtet. Aber auch für alle anderen ist dies ein Buch, welches sich interessant lesen lässt und dabei oft zum Schmunzeln anregt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ich geh dann mal mit
von Edith Kölzer aus Bielefeld am 13.08.2009

Mit diesem Buch hat Hape Kerkeling wohl die gesamte Nation überrascht. Der Bericht seiner Reise auf dem Jakobsweg hält sich seit Mai 2006 auf der Bestsellerliste und hat einen regelrechten Wander- und Camino-Boom ausgelöst. Anfangs war ich sehr skeptisch, weil ich befürchtete, er würde wie in seinen Fernsehsendungen alles... Mit diesem Buch hat Hape Kerkeling wohl die gesamte Nation überrascht. Der Bericht seiner Reise auf dem Jakobsweg hält sich seit Mai 2006 auf der Bestsellerliste und hat einen regelrechten Wander- und Camino-Boom ausgelöst. Anfangs war ich sehr skeptisch, weil ich befürchtete, er würde wie in seinen Fernsehsendungen alles durch den Kakao ziehen. Aber schon im ersten Kapitel war schnell klar: die ist ein überraschend anderer Hape. Hier beschreibt mal einer den Jakobsweg nicht (nur) als spirituelle Erfahrung. Zum Beispiel leidet man mit dem bekennenden Couch-Potatoe am Abend nach seinem zweiten Wandertag und spürt die Schmerzen fast schon in den eigenen Knochen. Sein alter ego Horst Schlämmer hätte gesagt: Ich habe „Rücken“ und „Füße“. Hape Kerkeling gibt nicht auf, geht weiter und zieht aus jedem Tag eine Erkenntnis. Der Weg wird für ihn zum Ziel, und es macht Spaß, mit ihm Schritt zu halten. Er plaudert dabei aus seiner Vergangenheit und erzählt von seinen Begegnungen auf der langen Wanderung nach Santiago de Compostela. Natürlich kommt der Hape, wie man ihn von Film und Fernsehen kennt, immer wieder durch, doch gerade das fand ich gut. Wer immer noch skeptisch ist, dem sei gesagt: man muss Hape Kerkeling weder kennen noch mögen, um sein Buch gut zu finden, denn das spricht für sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ganz privat
von Blacky am 26.03.2009

Kurzbeschreibung: Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, lief zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob - über 600 Kilometer durch Spanien bis nach Santiago de Compostela - und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise. Ein außergewöhnliches Buch voller Witz, Weisheit und Wärme, ein ehrlicher Bericht über die Suche nach Gott und... Kurzbeschreibung: Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, lief zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob - über 600 Kilometer durch Spanien bis nach Santiago de Compostela - und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise. Ein außergewöhnliches Buch voller Witz, Weisheit und Wärme, ein ehrlicher Bericht über die Suche nach Gott und sich selbst und den unschätzbaren Wert des Wanderns Einfach nur toll. Erstaunlich was Herr Kerkeling auch aus seinem Privatleben preisgibt. Man lernt ihn von einer ganz anderen Seite kennen. Hut ab!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Ich bin dann mal weg

Ich bin dann mal weg

von Hape Kerkeling

(166)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft

von Hape Kerkeling

(90)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen