>> tolino vision 4 HD + eBook-Bundle zum Vorteilspreis | Jetzt sparen**

Hunde barfen

Alles über Rohfütterung

(3)
Hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer über BARF, die biologisch artgerechte Rohfütterung von Hunden, wissen wollten: Welche Vor- und Nachteile die Frischfleischfütterung Hund und Halter bietet, wie eine ausgewogene Rationsgestaltung aussieht, wie man bedarfsgerechte Futterpläne selbst erstellt, was es bei Hundekrankheiten zu beachten gilt, was eigentlich hinter gängigen Ernährungsmythen steckt u.v.m. Exemplarische BARF-Futterpläne für verschiedene Gewichtsklassen und unterschiedliche Aktivitätsniveaus runden das Ganze ab. Fachlich fundierte Fakten auf dem neuesten Stand der Forschung liefern wichtiges Hintergrundwissen für alle, die mehr wissen möchten - sachlich, objektiv, kritisch.
Portrait
Dr. Julia Fritz ist Fachtierärztin für Tierernährung und Diätetik und
Diplomate des European College of Veterinary and Comparative
Nutrition. Sie führt die Zusatzbezeichnung Ernährungsberatung
Kleintiere, hat eine eigene Ernährungsberatungspraxis und hält
deutschlandweit Vorträge und Seminare.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783800106196
Verlag Ulmer Eugen Verlag
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44929257
    BARF - Rohfütterung für Hunde - Dr.med.vet. Danja Klüver
    BARF - Rohfütterung für Hunde
    von Dr.med.vet. Danja Klüver
    eBook
    9,99
  • 42755094
    BARF für Hunde - André Seeger
    BARF für Hunde
    von André Seeger
    eBook
    11,99
  • 38546450
    BARF für Hunde - Marianne Kohtz-Walkemeyer
    BARF für Hunde
    von Marianne Kohtz-Walkemeyer
    eBook
    6,99
  • 43551632
    B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde - Sabine L. Schäfer, Barbara R. Messika
    B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde
    von Sabine L. Schäfer
    eBook
    9,99
  • 116565720
    Hunde barfen - Julia Fritz
    Hunde barfen
    von Julia Fritz
    eBook
    18,99
  • 43151449
    Hab' keine Angst mein Hund - Rolf C. Franck, Madeleine Grauss
    Hab' keine Angst mein Hund
    von Rolf C. Franck
    eBook
    6,99
  • 39268889
    Hundetraining mit Martin Rütter - Martin Rütter, Andrea Buisman
    Hundetraining mit Martin Rütter
    von Martin Rütter
    eBook
    14,99
  • 29039504
    Die Erziehungspille für den Hund? Über den Irrsinn in der Hundeerziehung! - Henry J. Frost
    Die Erziehungspille für den Hund? Über den Irrsinn in der Hundeerziehung!
    von Henry J. Frost
    (1)
    eBook
    4,49
  • 39029305
    Wissen Hunde, dass sie Hunde sind? - Kate Kitchenham
    Wissen Hunde, dass sie Hunde sind?
    von Kate Kitchenham
    eBook
    14,99
  • 44628310
    Sachkundenachweis für Hundehalter - Celina Del Amo
    Sachkundenachweis für Hundehalter
    von Celina Del Amo
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Ein exellentes Buch nicht nur für Freunde des Barfs
von Sabana aus Ludwigshafen am 09.03.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Da ich meine Fellnasen *BARFe* [B=Biologische A=artgerechte RF=Rohfütterung] hat mich dieses Buch natürlich brennend interessiert. Bislang habe ich bei unserem ausgewachsenen Hund immer nach Prozenten gebarft. Das heißt, es wird zwar abgewogen, aber man verlässt sich auf die Ausgewogenheit und hat das meistens so im Griff, wenn man... Da ich meine Fellnasen *BARFe* [B=Biologische A=artgerechte RF=Rohfütterung] hat mich dieses Buch natürlich brennend interessiert. Bislang habe ich bei unserem ausgewachsenen Hund immer nach Prozenten gebarft. Das heißt, es wird zwar abgewogen, aber man verlässt sich auf die Ausgewogenheit und hat das meistens so im Griff, wenn man sich damit auskennt. Allerdings für Neueinsteiger eher nicht zu empfehlen. Hier kam mir das Buch gerade recht, da wir einen Welpen dazubekommen haben, den ich gleich BARFen wollte. Also habe ich erstmal ein bisschen grob geblättert und kann euch sagen. Ich war begeistert. Aber nun möchte ich euch auch wenig erklären warum. Dieses Buch enthält nicht nur Tabellen zur besseren Verständnis, sondern auch Hundefotos. Es ist zweizeilig geschrieben. Ein Fakt, den ich sehr begrüße bei Sachbüchern. Zuerst bekommt man einen Einblick in die Verdauung des Hundes, das ist beim BARFen sehr wichtig und eine kleine Futtermittelkunde ist auch gleich noch dabei. Also was darf ich füttern, was eher nicht. Es wird auf die Hygiene eingegangen und dies ist eigentlich ein Aspekt, den man sowieso in jeder Küche beherzigen sollte, wenn man mit frischen Lebensmitteln arbeitet. Bei uns kein Thema, da wir Sushi selbermachen etc., daher achten wir sehr auf Hygiene. Es wird detailiert auch auf die Futterumstellung eingegangen und was zu beachten ist, denn das sind meiner Meinung nach oft die ersten Fragen, die sich stellen. Genauso, ob es mehr Arbeit macht zu barfen und was es bringt. Für mich persönlich bringt es sehr viel, da mein Pico Allergiker ist und ich so am besten weiß, was er bekommt und was ihm bekommt. Man kann je nach Saison und Verträglichkeit das Futter gestalten, da viele ja auf Vielfalt stehen, wenn es um das Fressen ihrer Lieblinge geht. Die Autorin räumt mit vielen Mythen auf und selbst ich, die schon seit 4 Jahren ihren Hund barft, habe noch einiges aus dem Buch gelernt. Sie geht auch ? und das finde ich besonders erwähnenswert ? auf andere Arten der Ernährung ein. Dosenfutter, Trockenfutter, selbstgekochtes Fressen und was man dabei alles beachten sollte. Genauso gibt sie Tipps, wie man BARFt, wenn der Liebling eine Krankheit hat, wie z.B. Lebererkrankungen oder Herzerkrankungen etc. Aber nun zur wesentlichen Frage. Bekommt mein Hund alle Vitamine und Mineralien, die er braucht beim BARFen? Hier hat die Autorin wirklich ganze Arbeit geleistet. Nicht nur, dass es auch Links gibt, auf denen man selbst tätig werden kann, sondern in Form von Tabellen und Berechnungen, die auch und gerade Neueinsteigern eine riesengroße Hilfe sind. Natürlich kann sie nicht auf jeden Hund im einzelnen eingehen, aber selbst an die Welpen und älteren Hunde hat die Autorin gedacht. Sie hat sogar kleine Rezepte zusammengestellt, damit man eine Vorstellung bekommt, was der Hund so täglich zu sich nehmen sollte/könnte. Viele Hundebesitzer scheuen sich vor den ganzen Rechnungen, die man vornehmen muss. auch hier hat die Autorin eine gute Lösung gefunden. Sie gibt schon einige Rechenexempel vor und somit hat so viel Arbeit gespart. Frau Fritz hat sich auch die Mühe gemacht und z.B. Dosenfutter und All-in-one -Barf verglichen. Ich finde auch hier ist gut ersichtlich, das Dosenfutter oder All-in-one-Barf nicht grundsätzlich schlecht ist und dieses Buch auf für Nichtbarfer eine sehr gute Hilfe ist. Am Ende hat die Autorin im Buch noch eine Nährwerttabelle angehängt, nach der man sich richten kann. Dort sind die gängigsten Lebensmittel aufgelistet, die man einem Hund füttert. Ich könnte ewig so weitermachen und aufzählen, dass sie z.B. anhand einer Tabelle aufzeigt, wie viele Portionen tägl. ein Hund bekommt, wenn er z.b. eine spezielle Krankheit hat, gesund ist, ein Welpe ist oder man eine trächtige Hündin zu hause hat. Auch die einzelnen Mineralien sind erklärt. Warum der Hund diese benötigt und in welcher Menge. Wie er sie aufnimmt und ob der Hundekörper sie speichert, da ein Hund einen anderen Stoffwechsel hat, als der Mensch. Sie setzt sich auch gezielt mit alternativen zum BARFen auseinander und gibt selbst hier über mehrere Seiten sehr detailierte Ratschläge. Das Beste ist natürlich, dass sie weiß, wovon sie schreibt, da sie selbst eine ausgebildete und praktizierende TA ist. Dies merkt man auch an dem Inhalt ihres Buches. Auf jeden Fall möchte ich abschließend noch erwähnen, dass man selbst als Einsteiger einen guten, informativen und nciht schwer zu verstehenden Text vor sich hat, der einem alles erklärt, was man über die Ernährung seines Hundes wissen sollte. Also selbst wenn man seinen Hund definitiv nicht barfen möchte, kann ich das Buch trotzdem oder gerade deshalb ans Herz legen. Für alle Barfen ist dieses Buch ? meiner Meinung nach ein Muss. PS: Anmerkung: es ist eine Neuauflage geplant, die überarbeitet wurde. Ob das dann auch so gut ist, weiß ich leider noch nicht. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung

Sehr interessantes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Vellmar am 26.09.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich habe dieses Buch gekauft weil die Autorin Tierärztin ist und sich mit Ernährungsfragen bestens auskennt. Sehr informativ und gut verständlich auch für Neulinge im Thema Barf geschrieben! Kann dieses Buch wirklich nur empfehlen wenn man seinen Hund auf diese Weise ernähren möchte!

Nur für Insider
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 29.07.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Bezogen auf die Rohfütterung sehr gut wissenschaftlich dargestellt. Insgeheim ist jedoch eine Affinität zum Fertigfutter vorhanden. Ernährungsphysiologisch werden leider die Vorteile einer Fütterung von rohem Fleisch und Gemüse gegenüber einer Fütterung mit Trockenfutter (Fertigfutter) mit gleichen Inhaltsstoffen negiert. Man gewinnt den Eindruck, dass anstelle von Obst und Gemüse eine... Bezogen auf die Rohfütterung sehr gut wissenschaftlich dargestellt. Insgeheim ist jedoch eine Affinität zum Fertigfutter vorhanden. Ernährungsphysiologisch werden leider die Vorteile einer Fütterung von rohem Fleisch und Gemüse gegenüber einer Fütterung mit Trockenfutter (Fertigfutter) mit gleichen Inhaltsstoffen negiert. Man gewinnt den Eindruck, dass anstelle von Obst und Gemüse eine Vitaminpille die gleichen Dienste tut. Der ständige Hinweis auf angebliche Hygieneprobleme beim Barfen nervt. Zwar wird auf Allergien eingegangen aber in keiner Weise auf das heutige immer größer werdende Problem der Futtermittelallergien.


Wird oft zusammen gekauft

Hunde barfen - Julia Fritz

Hunde barfen

von Julia Fritz

(3)
eBook
18,99
+
=
Scheintot - Tess Gerritsen

Scheintot

von Tess Gerritsen

(39)
eBook
9,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen