In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Hüter der fünf Leben

(31)
Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe …
Portrait
Nica Stevens wurde 1976 geboren. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen mit ihren Geschichten den Alltag vergessen zu lassen. Mit dem Schreiben von Romanen hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 24.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646929386
Verlag Carlsen
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (6)
    eBook
    9,99
  • 52010342
    Spark (Die Elite 1)
    von Vivien Summer
    (20)
    eBook
    3,99
  • 44189579
    Verwandte Seelen - Band 1
    von Nica Stevens
    (7)
    eBook
    2,99
  • 47003885
    Fairies 1: Kristallblau
    von Stefanie Diem
    (9)
    eBook
    3,99
  • 62245270
    School of Secrets Trilogie - Gesamtausgabe
    von Petra Röder
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44407211
    Elfenseele - Die komplette Trilogie
    von Michelle Harrison
    (4)
    eBook
    14,99
  • 45395329
    Im Bann der Jägerin / Bund der Schattengänger Bd.12
    von Christine Feehan
    (4)
    eBook
    8,99
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (158)
    eBook
    14,99
  • 45502156
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (15)
    eBook
    3,99
  • 47839818
    Die unbekannte Macht
    von Peter F. Hamilton
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38621948
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (172)
    eBook
    11,99
  • 40916118
    Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit
    von Sandra Regnier
    eBook
    8,99
  • 42449012
    Das Juwel - Die Gabe
    von Amy Ewing
    (104)
    eBook
    14,99
  • 45201307
    Water & Air
    von Laura Kneidl
    (27)
    eBook
    9,99
  • 46083244
    Rat der Neun - Gezeichnet
    von Veronica Roth
    (73)
    eBook
    15,99
  • 47361936
    Winterseele. Kissed by Fear
    von Kelsey Sutton
    (19)
    eBook
    9,99
  • 47577423
    Der Schwarze Schlüssel / Das Juwel Bd.3
    von Amy Ewing
    (37)
    eBook
    14,99
  • 47577445
    Ewig - Wenn Liebe erwacht
    von Rhiannon Thomas
    (41)
    eBook
    14,99
  • 47838258
    Der Kuss der Lüge
    von Mary E. Pearson
    (114)
    eBook
    13,99
  • 48037530
    Chosen 1: Die Bestimmte
    von Rena Fischer
    (38)
    eBook
    12,99
  • 48760562
    Deathline - Ewig dein
    von Janet Clark
    (47)
    eBook
    13,99
  • 48778804
    Magonia
    von M. D. Headley
    (23)
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
16
8
6
1
0

Klasse Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Zweibrücken am 29.04.2017

Ein tolles Buch. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und habe es an einem Tag verschlungen. Das Buch ist es echt Wert um es zu kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Kampf der seit Jahrhunderten währt gewinnt an neuer Intensität.
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 26.03.2017

Meinung: Vorfreude ist das erste Gefühl, dass uns hier erwartet und sofort auf mich über gegangen ist. Vivien stehen zwei Wochen im Jasper Nationalpark mit ihrem Vater Brian bevor. Eine Zeit, die ihr Freiraum vom hiesigen Anwesen ihres Großvaters ermöglicht, der dem wohlbehüteten Teenager nur am Wochenende Gesellschaft leistet und... Meinung: Vorfreude ist das erste Gefühl, dass uns hier erwartet und sofort auf mich über gegangen ist. Vivien stehen zwei Wochen im Jasper Nationalpark mit ihrem Vater Brian bevor. Eine Zeit, die ihr Freiraum vom hiesigen Anwesen ihres Großvaters ermöglicht, der dem wohlbehüteten Teenager nur am Wochenende Gesellschaft leistet und darüber hinaus kein fröhlicher Zeitgenosse ist. Schon der Aufbruch ins Abenteuer wird für Vivien ein Kraftakt mit diesem, da er nicht gut auf Brian zu sprechen ist. Warum lebt der Teenager bei ihrem Großvater und woher rührt seine Abneigung gegen ihren Vater? Fragen die sich hier schnell auftun, jedoch in den Hintergrund geraten, da Vivien durch Liam in eine Fehde gerät, die unbewusst schon immer ein Teil ihres Lebens war. Brian und Dave sind gute Freunde, weshalb sich auch ihre Kinder, Vivien und Liam, schon seit Kindheitstagen kennen. Liam hat sich immer mehr zum Eigenbrötler entwickelt und das erste Aufeinandertreffen der Teenager nach Jahren fällt seinerseits sehr kühl und distanziert aus. Liams Verhalten ist mysteriös und einige Dinge, die Vivien während ihrer Forschungsreise durch die Natur bei ihm beobachtet, scheinen unerklärbar. Was dem Ganzen die Krone aufsetzt, seine Eltern Dave und Katie scheinen von seiner Entwicklung überhaupt nicht überrascht. Was verbirgt die Familie? Was hat es mit den Glühwürmchen auf sich, die Liam ihr Licht spenden und warum werden Viviens Träume kurze Zeit später ein Teil der Realität? Dave und Katie habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie haben eine Verantwortung übernommen, die sie eindrucksvoll erfüllen. Sie lieben und akzeptieren ihren Sohn, wie er ist und unterstützen ihn in jederlei Hinsicht. Ebenso wie Liam selber, wissen Sie nicht, was noch alles auf sie zukommen wird und dennoch stehen sie geschlossen hinter ihm und geben ihm seinen nötigen Freiraum. Das Vertrauen was sie in ihn legen, hat mich oft berührt. Liam ist ein toller junger Mann, der eine Reife ausstrahlt, die für einen Teenager seines Alters eher untypisch ist. Nicht nur seine Fähigkeiten, auch seine Wesenszüge, machen ihm zu etwas besonderem. Andersartigkeit ist nichts schlechtes, doch was ist, wenn man sich diese selber nicht erklären kann und keinerlei Rat oder Antworten in Büchern findet? Er distanziert sich von seinen Mitschülern und Freunde werden zu Fremden. Er fühlt sich unvollständig, weil so viele Fragen in seinem Kopf schwirren, auf die er einfach keine Antwort findet. Schon fast hat er sich damit abgefunden, nie Gewissheit zu bekommen, bis seine Selbstlosigkeit einen über Jahre währenden und gut funktionierenden Plan zunichtemacht. Vorher unsichtbar ist er jetzt ein leuchtender Punkt auf dem Radar. Ebenso Vivien hat mich fasziniert. Trotz der herrischen Art ihres Großvaters, die augenscheinlich vom Erfolg seiner bekannten und erfolgreichen Kanzlei rührt, haben diese negativen Charaktereigenschaften nicht auf Vivien abgefärbt. Sie ist eine aufgeweckte junge Frau, die ihren Großvater mit Stolz erfüllen möchte, sich aber dennoch nicht seinen Willen aufzwingen lässt. Sie ist die einzige, zu der der kaltherzige Großvater eine Verbindung aufgebaut hat, doch reicht diese wirklich aus, wenn heißt: Auge um Auge? Viele Fragen, kaum Antworten. Eine neue Komponente bringt nicht nur einen Stein ins Rollen, nein, sie löst eine ganze Lawine aus, die alles bekannte fortreißt und Tatsachen offen legt, die ein vertrautes Leben als Lüge kennzeichnen. Ein Kampf der seit Jahrhunderten währt gewinnt an neuer Intensität. Im Mittelpunkt stehen Liam und Vivien, doch haben sie eine Chance gegen eine Macht, die ihre Kräfte über einen solch langen Zeitraum messen und perfektionieren konnten? Charaktere: Viviens Ausflug in den Jasper Nationalpark hält nicht nur eine atemberaubende Natur bereit, sie setzt auch einen Meilenstein, der ihr bisheriges Leben als Lüge enttarnt. Sie hat einem Menschen Vertrauen geschenkt, dessen Egozentrik eine gefährliche und unberechenbare Komponente darstellt. Nach diesem Vertrauensbruch, fällt es ihr schwer zuerkennen, wer Freund und wer Feind ist. Sie nimmt die Dinge selbst in die Hand, bis sie demjenigen gegenüber steht, indem alles seinen Ursprung findet. Liam trägt eine Bürde, von dessen Ausmaß er nur Stück für Stück eine Ahnung erhält. Seit seinem 18. Geburtstag häufen sich die Ereignisse und gewinnen an Intensität. Das Muster auf seiner Brust, welches ihn seit seiner Geburt kennzeichnet entpuppt sich als eine Art kostbare Währung, die er selbstlos verschenkt hat. Schreibstil: Nica Stevens entführt uns hier in eine besondere Welt, in die ich, einmal abgetaucht, gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Wir erleben hier authentische Charaktere, die mit Tiefe versehen sind, das eindrucksvolle Setting der Natur, die das Gefühl endloser Weiten aufkommen lässt und gleichzeitig mit seiner Einzigartigkeit beeindruckt. Wir dringen immer weiter in eine spannende Welt vor, die mehr Fragen aufwirft, als sie beantwortet und dabei gleichzeitig meine vollste Aufmerksamkeit auf sich gezogen und den Inhalt hat verschlingen lassen. Neben unseren Protagonisten, sind es auch die Nebencharaktere, die hier einem fantastischen Rahmen den letzten Schliff geben. Leslie wird unfreiwillig in die ganze Situation hineingezogen und findet immer etwas, dass sie kritisieren kann. Dabei ist sie aber keine Nervensäge, viel mehr lockert sie die ganze Situation auf. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und verteidigt ihre Freundin wo sie nur kann. Nachdem ersichtlich wurde, in welcher Verbindung Ray zu Liam steht, war ich erstmal befangen und stand diesem eher ablehnend gegenüber, seine Geschichte und Beweggründe jedoch offen gelegt, hat er sich direkt in mein Herz gekämpft und mich mit seinem Willen sehr beeindruckt. Dave und Katie haben hier zwar recht wenig Handlungsspielraum, doch diese sind gefüllt mit Wärme, Liebe und Geborgenheit. Die Geschichte lässt uns Gefühle und Emotionen nicht nur miterleben, sie lässt sie uns hautnah fühlen. Ein tolles Buch, was hoffentlich nicht schon seinen Abschluss gefunden hat, denn wir haben gerade erst einen kleinen Einblick auf das Leben der Hüter und ihre Fähigkeiten erhalten, die weitaus mehr Faszination und Abenteuer versprechen lassen. Eine Welt, in die ich nur zu gerne weiter eintauchen und den Zusammenhalt von Vivien und Liam erfahren möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Von anfang bis Ende großartig
von Ann-Sophie Schnitzler am 24.03.2017

Cover: Das Cover ist nicht nur ein Hingucker, sondern passt genauso wundervoll zu der Geschichte. Durch den abgebildeten Wald bekommt das Cover meiner Meinung nach eine schöne Atmosphäre durch die Natur und das abgebildete Zeichen sowie das Pärchen spannt den nahtlosen Bogen zur Handlung. In meinen Augen sowohl bedeutungsvoll im... Cover: Das Cover ist nicht nur ein Hingucker, sondern passt genauso wundervoll zu der Geschichte. Durch den abgebildeten Wald bekommt das Cover meiner Meinung nach eine schöne Atmosphäre durch die Natur und das abgebildete Zeichen sowie das Pärchen spannt den nahtlosen Bogen zur Handlung. In meinen Augen sowohl bedeutungsvoll im Bezug auf die Story als auch ein schöner Anblick im Regal. Inhalt: Nica Stevens konnte mich mit vielen Aspekten ihrer Geschichte begeistern. Der Einstieg in die Geschichte geschieht wie bei jedem guten Buch sofort und mitreißend, denn man erlebt sofort einen spannenden Prolog mit. Die Geschichte geht genauso gefühlsaufreibend weiter als man Liam (wieder) kennenlernt und gemeinsam mit Vivien hinter die mysteriösen Ereignisse kommen muss. Als dies dann geschieht, hat mich Nica Stevens mit einer actionreichen, spannenden Geschichte weiterhin mitgerissen, die ich so nicht erwartet habe. Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht so genau, was ich erwartet habe, jedoch hat die Autorin mich irgendwie gepackt und oft auch überrascht. Und das bis zum Ende hin ... Die Geschichte behandelt viele Facetten wie Liebe, Freundschaft, Familie ... und ist dabei ein spannendes Abenteuer, das mehr als lesenswert ist. Charaktere: Der Autorin gelang es außerdem, ihren Charaktere Leben einzuhauchen, sodass sie auf mich authentisch wirkten und mich als Leser somit noch mehr mitrissen! Die 17-jährige Protagonistin Vivien war mir sehr sympathisch, denn sie war einerseits ein pflichtbewusstes aber gleichzeitig auch rebellisches Mädchen. Sie kämpft für ihre Träume und ist sich aber genauso ihrer Dankbarkeit und Verantwortung gegenüber ihrem Großvater bewusst. Auch ihre Hartnäckigkeit sorgte dafür, dass ich sie wahnsinnig gerne begleitete. Liam hat mich durch seine geheimnisvolle Art sofort als Fan gewonnen. Ich liebe es, Geheimnisse zu erfahren und dafür ist Liam ein guter Kandidat. Er hat ein großes Päckchen mit sich rumzutragen und wird einem im Verlauf der Geschichte immer vertrauter. Auch die Nebencharaktere wie Viviens Großvater, Taylor, Leslie und alle anderen wurden von Nica Stevens liebevoll und vielseitig gestaltet. Jeder mit seinen guten und manchmal auch überwiegenden schlechten Seiten. Auf jeden Fall sorgten die authentischen Charaktere für sehr viel Freude beim Lesen. Schreibstil: Nica Stevens schreibt fesselnd, denn es ihr gelang ihr, durch Beschreibungen sowohl ein Bild vor meinen Augen von dem Geschehen entstehen zu lassen, als auch mich wirklich immer bei Laune zu halten, weil sie darauf versteht, Spannung reinzubringen. Sowohl die Charaktere als auch die Handlungsorte konnte ich mir richtig gut vorstellen, während ich die Geschichte aus Viviens Sicht verfolgte. Dies war auch ein Aspekt, der mir sehr gefiel, denn ich konnte mich sehr gut in sie als Protagonistin hineinversetzen und empfand es als sehr spannend, gemeinsam mit ihr Liams Geheimnis auf die Spur zu kommen. "Hüter der fünf Leben" ließ sich wirklich gut und schnell lesen und war dabei jedoch nicht zu einfach, sondern hat einen angenehmen Stil vorzuweisen, den ich als sehr lesenswert empfand. Fazit: Mich hat das neue Buch aus der Feder von Nica Stevens richtig begeistert! Ich war von Anfang an mitten drin im Geschehen und wurde bereits vom Prolog mitgerissen. Die Autorin entführte mich in die Welt ihrer Hüter und nahm mich auf eine spannende Reise mit. Die leider nicht lange andauerte, weil ich so begeistert war, dass ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Ich kann euch die Geschichte absolut empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Hüter der fünf Leben - Nica Stevens

Hüter der fünf Leben

von Nica Stevens

(31)
eBook
10,99
+
=
Verwandte Seelen - Nica Stevens

Verwandte Seelen

von Nica Stevens

(12)
eBook
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen