In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Höllenflirt

Die Arena Thriller

(8)
Toni ist unsterblich verliebt. Noch nie hat sie einen Menschen getroffen, der sie so fasziniert. Für Valle würde sie einfach alles tun - und das will sie ihm auch beweisen. Die kleine Mutprobe gerät jedoch außer Kontrolle und Toni gelangt an ihre Grenzen. Noch weiß sie nicht, dass dies erst der Anfang ist. Denn Valles Vergangenheit birgt ein düsteres Geheimnis, das nicht nur Tonis Leben in Gefahr bringt.
Portrait

Beatrix Gurian (Beatrix Mannel) studierte Theater- und Literaturwissenschaften in Erlangen, Perugia und München. Danach arbeitete sie zehn Jahre als Redakteurin beim Fernsehen. Seitdem schreibt sie Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurden. Für ihre aufwändigen Recherchen reist sie um die ganze Welt. Außerdem unterrichtet sie kreatives Schreiben für alle Altersstufen. Sie lebt mit ihrer Familie in München.

Foto © Erol Gurian

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 248 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401800554
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 441 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Feenrache
    von Tamina Berger
    eBook
    9,99
  • Nixenjagd
    von Susanne Mischke
    eBook
    6,66
  • Frostengel
    von Tamina Berger
    eBook
    9,99
  • Liebesfluch
    von Beatrix Gurian
    eBook
    6,66
  • Totentänze
    von Beatrix Gurian, Krystyna Kuhn, Susanne Mischke, Manuela Martini
    eBook
    5,99
  • Dornröschengift
    von Krystyna Kuhn
    eBook
    4,99
  • Schattenflügel
    von Kathrin Lange
    eBook
    6,99
  • Lügenherz
    von Beatrix Gurian
    eBook
    9,99
  • Lügenengel
    von Ulrike Bliefert
    eBook
    6,66
  • Die drei !!!, 42, Das Geheimnis der alten Villa (drei Ausrufezeichen)
    von Maja Vogel
    (5)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
1
0

Höllenflirt
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 13.04.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Toni (Antoinette) Freitag ist 17, Leadsängerin in der Band ihres Freundes Robert und anders als andere Mädchen in ihrem Alter, was nicht nur an ihren bunt gefärbten Haaren liegt. Ihre Mutter ist Ärztin, deren Lebengefährte Anwalt und ihre Schwester macht ein Praktikum beim Fernsehen, nur Toni ist mehr oder... Toni (Antoinette) Freitag ist 17, Leadsängerin in der Band ihres Freundes Robert und anders als andere Mädchen in ihrem Alter, was nicht nur an ihren bunt gefärbten Haaren liegt. Ihre Mutter ist Ärztin, deren Lebengefährte Anwalt und ihre Schwester macht ein Praktikum beim Fernsehen, nur Toni ist mehr oder weniger die Rebellin der Familie. Bei einem Auftritt ihrer Band lernt sie Valle (Valentin) Behrmann kennen und ist total perplex, weil dieser sie, an statt ihren Auftritt zu loben, eher rund macht. Doch dieser Valle ist anders als andere Jungen - er geht Toni nicht mehr aus dem Kopf, sie trennt sich sogar von Robert, obwohl es nicht danach aussieht, dass Valle etwas von ihr wollte. Doch wider erwartend findet doch noch ein Treffen zwischen den Beiden statt, doch auch hier kommt es zum Streit. Erst ein paar Tage später meldet sich Valle wieder bei Toni und erklärt ihr klipp und klar, dass er Satanist ist. Toni nimmt diese Tatsache ziemlich gelassen auf und noch mehr. Um ihm zu beweisen, was sie für ihn empfindet, ist sie bereit ihre Grenzen auszutesten - und zu stehlen. Doch der Diebstahl misslingt, sie wird vom Kaufhausdetektiv erwischt, der bei einem Unfall getötet wird. Toni ist vollkommen fertig mit den Nerven und bittet Valle um Hilfe. Dieser lässt mit Hilfe seiner Satanistenschwester Giltine die Leiche verschwinden. Doch damit fangen die Probleme für Toni erst an, immer tiefer gerät sie in dem Strudel um Geheimnisse und Abhängigkeit. Als sie beschließt, das Geheimnis Valles herauszufinden gerät sie in tödliche Gefahr ... Jugendliche in der Satanisten-Szene. Der Plot des Buches ist an sich gut ausgearbeitet, allerdings an vielen Stellen auch vorhersehbar. Den Schreibstil hätte ich mir deutlich dramatischer bzw. mystischer gewünscht, in Anbetracht der Umstände, in welcher Szene dieses Buch unterwegs ist. Mit den Protagonisten konnte ich leider auch nicht allzu viel anfangen, hier hat mir die Tiefe der Figuren gefehlt und auch die Beweggründe waren mir nicht immer ersichtlich. Alles in allem ein Buch was man lesen kann, aber nicht unbedingt muss.

Echt Klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Heuchelheim am 04.08.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde das Buch von allen Arena Thrillern die ich bisher gelesen habe, das beste. Am Anfang wollte ich es mir nicht kaufen, weil es hinten langweilig aussah. Aber dann hab ichs mir doch gekauft. Zum Glück. Das Buch ist echt spannend. Suuuuupiiii!!!!

Höllenflirt
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 14.06.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der schmierige Kaufhausdetektiv aus dem Mediensupermarkt ist tot. An einen Unfall wird wohl niemand glauben, hätte Toni doch bloß nie diese bescheuerte Idee mit dem CD klauen gehabt. Und das alle nur, um Valle zu beeindrucken! Valle, der ein dunkles Geheimnis hat und ebenso anziehend wie unnahbar ist. Toni... Der schmierige Kaufhausdetektiv aus dem Mediensupermarkt ist tot. An einen Unfall wird wohl niemand glauben, hätte Toni doch bloß nie diese bescheuerte Idee mit dem CD klauen gehabt. Und das alle nur, um Valle zu beeindrucken! Valle, der ein dunkles Geheimnis hat und ebenso anziehend wie unnahbar ist. Toni ist ihm total verfallen und lässt sich auch nicht von dem satanistischen Kreis abschrecken, dem Valle angehört. Plötzlich ist nichts mehr wie es scheint. Wem kann man vertrauen? Wer treibt hier ein teuflisches Spiel? Ein spannender Jugendthriller über Sekten und ihre Gefahren.