Klassiker der österreichischen Küche finden

Hirngespenster

(10)
Drei Frauen. Silvie, ihre Schwester Anna und Sabina. Ein Unfall, der ihr Leben verändert. Während Silvie vor der Entscheidung für ihren Liebhaber Jens und gegen ihren Mann Johannes steht, kämpft ihre Schwester Anna um ihren Verstand. Nur mit Pillen schafft sie es, den Alltag mit ihren drei Kindern einigermaßen zu überstehen. Silvie ist hin- und hergerissen: Soll sie Anna beistehen oder sich um ihr eigenes Glück kümmern? Das Schicksal kommt ihr zuvor und reißt sie mitten aus dem Leben. Als sie zu sich kommt, ist nichts mehr, wie es war. Warum kümmert sich Sabina, die Jugendliebe ihres Mannes Johannes, so liebevoll um sie? Warum kommen ihre Schwester Anna oder ihre Eltern niemals zu Besuch? Ist Anna etwa tot? Oder im Gefängnis? Und was ist aus Jens geworden? Von Ivonne Keller sind außerdem bei Knaur eBook folgende Titel erschienen: »Ohne Frühstück ins Bett« in der Anthologie »Stadt, Land, Lust« und »Lügentanz«. Begeisterte Leserstimmen: »Gefühlvoll und ergreifend mit Augenzwinkern« »Ein erschreckend realer Roman...sehr gefühlvoll, ergreifend und absolut lesenswert!« »Ich bin total begeistert...« »Sehr emotional!« »Hirngespenster« von Ivonne Keller ist ein eBook von Topkrimi – exciting eBooks. Das Zuhause für spannende, aufregende, nervenzerreißende Krimis und Thriller. Mehr eBooks findest du auf Facebook. Werde Teil unserer Community und entdecke jede Woche neue Fälle, Crime und Nervenkitzel zum Top-Preis!
Portrait
Seit ihrer Kindheit liebt Ivonne Keller das Spiel mit der Sprache. Aufgewachsen in einem hessischen Dorf, begeisterte sie sich bereits in der Schule für englischsprachige Literatur und lernte später während eines Auslandsstudiums im andalusischen Granada Spanisch. Die Faszination für Sprache, gekoppelt mit dem Interesse für alles Menschliche, führte sie neben ihrer früheren Tätigkeit als Personalerin zum Schreiben. Dabei interessiert es sie besonders, was mit Menschen passiert, die kurz davor sind, auszuflippen. Wenn das Leben so anstrengend wird, dass die Fassade bröckelt und man auf das schauen kann, was dahinter liegt. Meist sind Frauen ihre Hauptfiguren - so wie in ihrem ersten Roman »Hirngespenster«. Sie lebt mit ihrem Mann, drei Söhnen und einer bunten Katze in der Nähe von Frankfurt am Main.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783426430651
Verlag Knaur eBook
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30512178
    Blutteufel
    von Michael Koglin
    (1)
    eBook
    3,99
  • 40942532
    Lügentanz
    von Ivonne Keller
    (27)
    eBook
    9,99
  • 42465147
    Die Toten von St. Pauli
    von Robert Brack
    eBook
    8,99
  • 46154470
    Am Abgrund seiner Seele
    von Dania Dicken
    (49)
    eBook
    6,99
  • 44108860
    Unglücksspiel
    von Ivonne Keller
    eBook
    9,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (58)
    eBook
    19,99
  • 32519498
    Hoffnung ist Gift
    von Iain Levison
    (12)
    eBook
    6,99
  • 43828732
    Tatort Märchenland
    von Christian Schneider
    eBook
    4,99
  • 30188734
    Defcon One
    von Andy Lettau
    (1)
    eBook
    3,99 bisher 6,99
  • 47792666
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (5)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
1
2
0
0

nervenaufreibend, gefühlvoll und fesselnd
von Conny Z. am 24.03.2013

Kurzform meiner Rezension: Als ich ws las, hatte ich immer das Gefühl, endlich wissen zu wollen, wie alles endet, vorher waren meine Hände gar nicht gewillt meinen E-Book Reader los zu lassen. Jede Protagonistin hat ihr Päckchen zu tragen und so kamen mir alle lebendig und wirklich vor, als würde irgendwo... Kurzform meiner Rezension: Als ich ws las, hatte ich immer das Gefühl, endlich wissen zu wollen, wie alles endet, vorher waren meine Hände gar nicht gewillt meinen E-Book Reader los zu lassen. Jede Protagonistin hat ihr Päckchen zu tragen und so kamen mir alle lebendig und wirklich vor, als würde irgendwo in dieser Welt genau diese Geschichte passieren. Anna hat wohl die größten Probleme, nicht nur ihre Kinder machen ihr Leben zu einer wahren Hölle, auch ihre Vergangenheit hat sich manifestiert und sitz ihr in Form von Wahnvorstellungen im Nacken. Sie nimmt Tabletten und dämpft ihre Empfindungen ein, schottet sich vom Leben ab und wird immer unkontrollierbarer. Silvie hat auch das Gefühl und ich konnte förmlich spüren wie, sie an Anna zweifelte und ihr so gern helfen möchte. Aber so wie Anna hat es auch Silvie nicht leicht. Sie liebt Johannes über alles und möchte ihm das auch immer zeigen, aber nicht nur sie spürte, dass etwas zwischen ihnen steht. Auch ich als Leserin hatte ständig das Gefühl, dass seine Gedanken weit hinweg flogen, direkt zu Sabina. Sabina empfand ich als sehr angenehme Person. Sie ist nie zu aufdringlich und reizte auch meine Nerven beim Lesen nicht aus, soll heißen, es war sehr angenehm über sie zu lesen und zu erfahren, was sie durchmacht. Die aufreibendste Protagonistin war für mich Anna, was vielleicht daran liegt das ich als junge Mutter, nicht verstehen kann, wie sie ihre Kinder behandelt und wie sie sich im Gegenzug so von ihrem Mann behandeln lassen kann. Auch die ganzen Nebencharaktere, wie Johannes, Matthias und viele mehr, welche im späteren Verlauf dazukommen, bilden eine Welt um die Protagonisten, welche sie teils chaotisch, teils voller Leidenschaft und Liebe entwickeln lassen. Ivonne Kellers Schreibstil bleibt bei den ganzen Geschehnissen immer sachlich, erklärend und überaus mitreißend. Das Ende der Geschichte löst nicht nur alle Rätsel auf, sondern ich empfand es als sehr gefühlvoll und passend gestaltet. Ihre Geschichte ist ungewöhnlich, aber doch erschreckend Real geschrieben und regte mich an vielen Stellen zum Nachdenken an. Erlebt mit Anna, Silvie und Sabina eine nervenaufreibende Geschichte und vielleicht seht ihr das Eine oder Andere in eurer Umwelt, mit anderen Augen. Ich danke dem Verlag und der Autorin für diese ungewöhnliche Reise in die Geschichte “Hirngespenster”!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Toller Lesespaß
von janaka aus Rendsburg am 21.02.2013

Das Buch "Hirngespenster" von Ivonne Keller handelt von den beiden Schwestern Silvie und Anna und von Sabina, sie ist die Ex-Freundin von Silvies Mann Johannes. Die Autorin beschreibt in einzelnen Rückblicken, wie es zum "Jetzt" gekommen ist, jeder einzelner Abschnitt wird aus einer Sicht der drei Frauen erzählt. Nach einer... Das Buch "Hirngespenster" von Ivonne Keller handelt von den beiden Schwestern Silvie und Anna und von Sabina, sie ist die Ex-Freundin von Silvies Mann Johannes. Die Autorin beschreibt in einzelnen Rückblicken, wie es zum "Jetzt" gekommen ist, jeder einzelner Abschnitt wird aus einer Sicht der drei Frauen erzählt. Nach einer Krankheit von Anna verändert sich diese drastisch und das Verhältnis zu ihrer kleinen Schwester leidet sehr darunter. Anna ist eifersüchtig und neidisch auf Silvie, da diese nicht krank geworden ist. Sie werden erwachsen und heiraten, aber beide Schwestern haben kein glückliches Händchen mit ihren Männern, Matthias ist ja ein blöder Stoffel und ziemlich herrisch. Er ist mir sehr unsympathisch. Tja und Johannes... er macht mit seiner Unentschlossenheit, durch die verpassten Chancen und nicht ehrlich miteinander reden, drei Menschen unglücklich, sich selbst, Silvie und auch Sabina... Anna entwickelt im Erwachsenen Alter Ängste und Zwänge, die sie nur mit Beruhigungstabletten unter Kontrolle hat. Silvie verliebt sich in einen anderen Mann, soll sie ihre Ehe beenden? Doch dann schlägt dass Schicksal zu, was alle aus der Bahn wirft... Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr gut, er ist sehr flüssig und lebensnah. Die Geschehnisse sind mit sehr viel Gefühl und Spannung geschrieben worden und obwohl es hier um ein schwieriges und trauriges Thema geht, will man wissen, wie es weitergeht. Der Wechsel Vergangenheit und Gegenwart gefällt mir sehr gut, es brachte mich auch gar nicht aus meinen Lesefluss und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere der einzelnen Protagonisten sind sehr facettenreich beschrieben worden, die Autorin hat allen Leben eingehaucht. Den Zwiespalt von Silvie konnte ich gut nachvollziehen und auch, die Ängste und Zwänge von Anna sind sehr realistisch dargestellt worden. Dieses Buch kann ich jedem weiterempfehlen, der gerne nachdenkliche Geschichten mit einem Augenzwickern lesen mag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Hirngespenster
von meggie aus Mertesheim am 12.01.2013

Erzählt wird die Geschichte dreier Frauen. Silvie, Anna und Sabina. Alle drei gehen unterschiedliche Wege, doch haben diese Wege immer wieder miteinander zu tun. Silvie lernt Johannes kennen und lieben, heiratet ihn und hat mit ihm zwei Kinder. Doch er kommt nicht von seiner Jugendliebe Sabina los. Während Anna, Silvies... Erzählt wird die Geschichte dreier Frauen. Silvie, Anna und Sabina. Alle drei gehen unterschiedliche Wege, doch haben diese Wege immer wieder miteinander zu tun. Silvie lernt Johannes kennen und lieben, heiratet ihn und hat mit ihm zwei Kinder. Doch er kommt nicht von seiner Jugendliebe Sabina los. Während Anna, Silvies Schwester nur mit Tabletten ein einigermaßen geregeltes Leben führen kann, ist ihr Mann Matthias ein Arbeitstier. Und Jens, ein Versicherungsvertreter tritt in Silvies Leben und wirbelt dies gehörig durcheinander. Als Silvie einen Unfall erleidet, erwacht sie in einem Körper, der ihr nicht mehr gehorcht. Nur ihre Gedanken sind glasklar und die drehen sich nur um eins: Was ist mit mir passiert? Was zu Anfang noch klingt, wie eine Liebesgeschichte mit vielen Irrungen und Wirrungen, wird einem dann nach kurzem Lesen doch klar, dass es gerade dies nicht ist. Silvie erzählt (in Kursivschrift gedruckt) von ihren Empfindungen und Wahrnehmungen. Dazwischen wird immer die Geschichte der drei Frauen Silvie, Sabina und Anna erzählt. Der Erzählstil der Autorin ist leicht und flüssig lesbar. Und das macht meiner Meinung auch das ganze Buch zu etwas Besonderem. Mit viel Liebe zum Detail erzählt sie das Schicksal der drei Frauen und wie sich die Wege, wenn auch nicht immer körperlich, so doch auf andere Weise kreuzen. Gerade Silvie und Sabina bekommen sich im eigentlichen Sinne nie zu Gesicht. Silvie ist die Hauptfigur im Buch, ihre Geschichte steht eindeutig im Vordergrund. Eher als Nebenstränge werden Anna und Sabina erwähnt. Was mich besonders fasziniert hat, war die Art der Erzählung. Aus Silvies Sicht war alles so locker, flockig und doch hatte sie es eigentlich am Schwersten, es allen recht zu machen und sich für jeden einzusetzen. Ihre eigenen Bedürfnisse hat sie zwar versucht zu stillen, doch immer wieder hintenan gestellt. Das Ende des Buches ist mehr als überraschend. Ich liebe Bücher, die mich am Ende doch noch von meiner sturen Voraussicht abbringen und einem mit offenem Mund zurücklassen, weil man doch so gar nicht damit gerechnet hat. Ich kann jetzt schon sagen, dass dieses Buch mein Januarhighlight ist. Zur Zeit gibt es das Buch leider nur als ebook. Fazit: Eine sehr ungewöhnliche Geschichte um das Schicksal dreier Frauen. © sina frambach

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Hirngespenster - Ivonne Keller

Hirngespenster

von Ivonne Keller

(10)
eBook
8,99
+
=
Der Palazzo am See - Sophia Cronberg

Der Palazzo am See

von Sophia Cronberg

(3)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen