>> Taschenbuchjagd: 3 kaufen - 2 bezahlen

Himmel, Hölle, Mensch

Luzern Krimi

Cem Cengiz 1

(4)
Am Schweizer Nationalfeiertag wird im Trubel des Feuerwerks ein unbekannter Mann auf einer Weide im Wauwilermoos gefunden: jung, tätowiert, chinesisch – und totgetrampelt von einem Stier. Der charmante Luzerner Ermittler Cem Cengiz übernimmt den Fall: Erste Nachforschungen führen zu den chinesischen Triaden, in die Tattooszene und zu Menschenhändlern. Und ganz nebenbei hat Cem auch noch mit eigenen Problemen und dem weiblichen Geschlecht zu kämpfen . .
Portrait
Monika Mansour, geboren 1973, schreibt seit ihrer Kindheit Romane und Kurzgeschichten in den Bereichen Krimi und Thriller und zeichnet leidenschaftlich gern. Nach einer Lehre ging sie auf Reisen und verbrachte mehrere Monate in Australien, Neuseeland und den USA. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Egolzwil.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 20.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-663-6
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,7/13,6/2,2 cm
Gewicht 355 g
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39342868
    Liebe, Sünde, Tod - Monika Mansour
    Liebe, Sünde, Tod
    von Monika Mansour
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 42432727
    Aareschwimmen - Tony Dreher
    Aareschwimmen
    von Tony Dreher
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 42432722
    Schlagzeile - Rolf Siebenthal
    Schlagzeile
    von Rolf Siebenthal
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 42649453
    Das große Schweigen - Katja Montejano
    Das große Schweigen
    von Katja Montejano
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 64507584
    Luzerner Totentanz - Monika Mansour
    Luzerner Totentanz
    von Monika Mansour
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,30
  • 37882418
    Leere Gräber - Petra Ivanov
    Leere Gräber
    von Petra Ivanov
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 61843735
    Berühre mich nicht - Andrea Camilleri
    Berühre mich nicht
    von Andrea Camilleri
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 45278015
    Kehrsatz - Peter Beutler
    Kehrsatz
    von Peter Beutler
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,30
  • 44284241
    Bärentritt - Silvia Götschi
    Bärentritt
    von Silvia Götschi
    Buch (Taschenbuch)
    12,30
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5 - Jean-Luc Bannalec
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (25)
    Buch (Paperback)
    15,50

Weitere Bände von Cem Cengiz

  • Band 1

    42649432
    Himmel, Hölle, Mensch
    von Monika Mansour
    (4)
    Buch
    11,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45260607
    Luzerner Todesmelodie
    von Monika Mansour
    (5)
    Buch
    12,30
  • Band 4

    64507584
    Luzerner Totentanz
    von Monika Mansour
    (8)
    Buch
    12,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

der 2. Fall für Cem Cengiz - rasant und spannend
von Gertie Gold aus Wien am 29.07.2016

Nach dem Debüt „Liebe, Sünde, Tod“ von Autorin Monika Mansour habe ich natürlich mit Hochspannung auf den zweiten Fall für den türkisch-stämmigen Cem gewartet. Wegen seiner Eigenmächtigkeiten im ersten Fall ist er von der ehrgeizigen Staatsanwältin Eva vorerst einmal zum Innendienst verurteilt. Doch der Fall, des in der Nacht des Schweizer... Nach dem Debüt „Liebe, Sünde, Tod“ von Autorin Monika Mansour habe ich natürlich mit Hochspannung auf den zweiten Fall für den türkisch-stämmigen Cem gewartet. Wegen seiner Eigenmächtigkeiten im ersten Fall ist er von der ehrgeizigen Staatsanwältin Eva vorerst einmal zum Innendienst verurteilt. Doch der Fall, des in der Nacht des Schweizer Nationalfeiertags im Wauwilermoos von einem Stier zu Tode getrampelten Chinesen, beschäftigt die Abteilung Leib und Leben, mehr als ihr lieb ist. Der Bogen der Ermittlungen spannt sich von den Chinesischen Triaden über diverse Tatoostudios bis hin zu Mädchenhändlern. Mit dem brisanten Kriminalfall allein ist es für Cem natürlich noch nicht getan, hat er doch mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen. Die Frauen rund um ihn, Freundin Lana/Lila, Staatsanwältin Eva und Chefin Barbara machen ihm ganz schön zu schaffen. Wird Cem den wahren Mörder des Chinesen finden? Denn der Stier kann es ja aus eigenem Antrieb ja nicht gewesen sein. Wieder schafft es Monika Mansour ihre Leser zu fesseln. Daher gibt es wieder 5 Sterne.

Spannender Pageturner aus der Schweiz
von KrimiElse am 04.01.2016

Ein junger toter Chinese im luzernischen Wauwilermoos am Nationalfeiertag der Schweiz von einem Stier übel zugerichtet, ein charmanter türkischer Ermittler umgeben von schönen und geheimnisvollen verdächtigen Damen, der mit dem weiblichen Geschlecht in seiner Umgebung sowieso schon zu kämpfen hat und fiese Mädchenhändler aus Osteuropa sind die geschickt miteinander... Ein junger toter Chinese im luzernischen Wauwilermoos am Nationalfeiertag der Schweiz von einem Stier übel zugerichtet, ein charmanter türkischer Ermittler umgeben von schönen und geheimnisvollen verdächtigen Damen, der mit dem weiblichen Geschlecht in seiner Umgebung sowieso schon zu kämpfen hat und fiese Mädchenhändler aus Osteuropa sind die geschickt miteinander verwobenen Zutaten dieses erstklassigen Kriminalromanes der Autorin Monika Mansour. Es handelt sich um den zweiten Fall einer Reihe um den Ermittler Cem Cengiz. Am frühen Morgen nach dem Schweizer Nationalfeiertag wird in der beginnenden Augusthitze auf einer Weide nahe Luzern eine übel zugerichtete Leiche eines jungen unbekannten Chinesen gefunden, nackt und mit einem auffälligen Drachen-Tatoo auf dem Arm. Schnell stellt sich heraus, dass der Stier eines Bauern der Mörder ist. Das Team um den Ermittler Cem Cengiz muss in diesem zweitem Fall herausfinden, ob es ein Unfall oder Mord war. Die Spur führt zunächst zur asiatischen Mafia, aber auch Intrigen und Rache könnten eine Rolle spielen. Nebenbei hat Cem mit ganz eigenen Problemen zu kämpfen, seine Freundin Lila rettet in einem lebensgefährlichen Coup drei osteuropäische Mädchen vor ihren brutalen Zuhältern und versteckt sie in Cems Wohnung. Das ruft Menschenhändler auf den Plan und bringt alle in Lebensgefahr. Der Autorin ist mit diesem klassischen Kriminalroman ein Paradestück gelungen. Das Buch ist eine geniale Mischung aus klug inszenierter Spannung, einem erstklassischem Plot, Humor und einem Spritzer Erotik mit hervorragend ausgearbeiteten Charakteren. Der Stil ist flüssig zu lesen und charmant gespickt mit ganz wenigen Schweizer Ausdrücken (die in einem Glossar am Ende des Buches erklärt sind). Die Geschichte ist insgesamt sehr stimmig und logisch aufgebaut, die Auflösung am Ende des Buches überraschend, zufriedenstellend und umfassend. Ich bin während des Lesens wahrhaft abgetaucht in die Welt von Cem und seinen Ermittlungen, ich wurde von diesem Pageturner hervorragend unterhalten und war ein wenig traurig, als es vorbei war. Fazit Ein genial konstruierter und spannender Schweizer Krimi, spannend, witzig und mit herrlichen Dialogen, die die Geschichte sehr lebendig machen, dem ich volle fünf Sterne für tolle Unterhaltung vergebe.

Ein Toter im Wauwilermoos
von peedee am 03.09.2015

Am 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag, wird im Wauwilermoos ein Toter auf einer Weide gefunden: männlich, asiatisch aussehend, jung, tätowiert, nackt. Cem Cengiz soll ermitteln. Es freut ihn sehr, dass er nach seiner Strafversetzung in den Innendienst endlich wieder einen Fall zugeteilt erhält. Wer ist der Tote? Wieso liegt... Am 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag, wird im Wauwilermoos ein Toter auf einer Weide gefunden: männlich, asiatisch aussehend, jung, tätowiert, nackt. Cem Cengiz soll ermitteln. Es freut ihn sehr, dass er nach seiner Strafversetzung in den Innendienst endlich wieder einen Fall zugeteilt erhält. Wer ist der Tote? Wieso liegt er nackt auf einer Kuhweide? Wer hat ihn so zugerichtet? Aufgrund des Tattoos wird vermutet, dass der Mann eventuell in Verbindung mit den chinesischen Triaden stand. Doch diese Ermittlungen führen vorerst ins Leere. Cem hat nicht nur beruflich grosse Fragen zu klären sondern auch privat einige Baustellen. Wie nicht anders zu erwarten, geht es da – natürlich – um Frauen. Aber auch das Thema Menschenhandel ist akut… Erster Eindruck: Schönes Cover mit geprägter Schrift; der Buchtitel gefällt mir. Dies ist Band 2 um den Ermittler Cem Cengiz; für mich das erste Buch der Autorin, aber sicherlich nicht das letzte. Auch ohne das Wissen aus dem Vorgängerband ist dieses Buch gut zu lesen. Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen, z.B. Cem, der Ermittler; Barbara, seine Chefin; Eva, die Staatsanwältin. Mir hat ebenfalls sehr gut gefallen, dass nicht nur Berufliches, sondern auch Privates zu erfahren war. Da der Tatort auf dem Land ist, führen die Ermittlungen natürlich auch zu den Bauern des Ortes. Kevin, ein Kollege von Cem, tat mir sehr leid, als er als Heuschnupfengeplagter in der Scheune des Bauernhofes um Luft ringt und dann im Kuhstall noch mit den Ausscheidungen der Kühe konfrontiert wird. „Das Landleben war für ihn so fremd wie für andere ein Trojaner im Zentralrechner.“ Er hatte die Gelegenheit, einem Besamer vor Ort bei seinem Job zuzusehen, was ihn aber kurzum ein bisschen überforderte. Tja, er ist ganz offenbar ein Städter… ;-) Die ganze Story beinhält viel Spannung, Liebe, Eifersucht und auch ein bisschen Erotik. Der Autorin ist es gut gelungen, die Spannung durchwegs aufrecht zu erhalten. Die Geschichte liess mich gar nicht mehr los: lästige Haushaltspflichten wurden nur zu gerne beiseitegeschoben, um weiterlesen zu können! Ich habe eifrig versucht, den Fall zu lösen, aber das Ende der Geschichte war für mich eine grosse Überraschung – toll! Ich freue mich schon auf den nächsten Band; vielen Dank für unterhaltsame Lesestunden.


Wird oft zusammen gekauft

Himmel, Hölle, Mensch - Monika Mansour

Himmel, Hölle, Mensch

von Monika Mansour

(4)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=
Luzerner Todesmelodie - Monika Mansour

Luzerner Todesmelodie

von Monika Mansour

(5)
Buch (Taschenbuch)
12,30
+
=

für

23,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen