>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Hildegards Energieküche

Erkenne, was dir guttut. Fastenplanung und Kräuterlexikon. Plus:2 Wochen Fasten nach Hildegard

(3)
Kochen nach Hildegard von Bingen klingt für viele nach Askese und Genussfeindlichkeit. Ulli Zika und das bekannte Kräuterunternehmen Sonnentor räumen mit diesem Image auf und zeigen mit vielen Rezepten, wie traditionelles Heilwissen modern interpretiert wird. Sie stellen Lebensmittel wie Dinkel oder Quitten und nicht alltägliche Kräuter und Gewürze vor und führen uns im Fastenkapitel vor Augen, dass die Gesundheit von Körper, Geist und Seele eine Einheit bildet. Ein Fastenplan für zwei Wochen hilft, diese Erkenntnis in die Praxis umzusetzen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 06.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7088-0707-2
Verlag Kneipp Verlag
Maße (L/B/H) 24,1/16,1/1,7 cm
Gewicht 474 g
Abbildungen 10 farbige Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Every Little Thing - Mehr als nur ein Sommer
    von Samantha Young
    (24)
    eBook
    8,99
  • Kain und Abel
    von Jeffrey Archer
    (23)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Nahrungsmittel als Heilmittel“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Ein ganz tolles Kochbuch für jene, die ihre Ernährung verbessern und wieder „Energie“ löffeln möchten. Die Autorin erklärt die Ernährungslehre der Äbtissin und Heilkundigen Hildegard von Bingen, bei welcher der Grundpfeiler das Dinkelgetreide ist.
Viele Gewürze wie etwa Quendel, Bertram und Galgant werden beschrieben. Neben diesem Kräuterlexikon finde ich auch den Rezeptteil sehr gelungen. Warme Frühstücksbreie, Vorspeisen z.B. „Marinierter Fenchel mit geräuchertem Ziegenkäse“, Suppen und Salate, Hauptspeisen, süße Nachspeisen und Brot bzw. Fastenrezepte lassen sich einfach zubereiten. Essen und genießen!
Ein ganz tolles Kochbuch für jene, die ihre Ernährung verbessern und wieder „Energie“ löffeln möchten. Die Autorin erklärt die Ernährungslehre der Äbtissin und Heilkundigen Hildegard von Bingen, bei welcher der Grundpfeiler das Dinkelgetreide ist.
Viele Gewürze wie etwa Quendel, Bertram und Galgant werden beschrieben. Neben diesem Kräuterlexikon finde ich auch den Rezeptteil sehr gelungen. Warme Frühstücksbreie, Vorspeisen z.B. „Marinierter Fenchel mit geräuchertem Ziegenkäse“, Suppen und Salate, Hauptspeisen, süße Nachspeisen und Brot bzw. Fastenrezepte lassen sich einfach zubereiten. Essen und genießen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Lust auf gesundes, heilkräftiges Kochen bekommen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.08.2017

Ich koche an und für sich sehr gerne, außer ich muss. Dann gehen mir die Ideen aus und ich weiß nicht, was auf den Tisch kommen soll. Nach der Lektüre dieses Werkes habe ich voll motiviert meine Küche mit den vermittelten, gesunden "Basics" aufgefüllt und einige der leckeren Rezepte... Ich koche an und für sich sehr gerne, außer ich muss. Dann gehen mir die Ideen aus und ich weiß nicht, was auf den Tisch kommen soll. Nach der Lektüre dieses Werkes habe ich voll motiviert meine Küche mit den vermittelten, gesunden "Basics" aufgefüllt und einige der leckeren Rezepte ausprobiert, welche im "Handumdrehen" gelungen sind. In diesem Hildegard Buch wird altes Wissen sehr ansprechend erklärt, wie heilkräftige Lebensmittel und Gewürze auf Körper und Geist wirken können und warum man bei manchen Lebensmittel lieber die Finger lassen sollte. Seit einiger Zeit interessiert mich das Thema Heilfasten, hier erfährt man, warum das Fasten nach Hildegard von Bingen eine hilfreiche und gesund erhaltende Methode Sein kann. Schön finde ich auch die Zusammenfassung der wichtigsten Hildegard Zutaten, das Kräuterlexikon!

Sehr lehrreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludersdorf-Wilfersdorf am 27.06.2017

Ich beschäftige mich schon seit längerem intensiv mit Lebensmitteln, welche meinem Körper gut tun. Dabei kommt man um Hildegard von Bingen natürlich nicht herum. Ihre Heillehren haben mich schon mehrmals begleitet. Ich wollte nun einen Schritt weitergehen und meinen Körper durch Heilfasten zu stärken. Auf der Suche nach Literatur... Ich beschäftige mich schon seit längerem intensiv mit Lebensmitteln, welche meinem Körper gut tun. Dabei kommt man um Hildegard von Bingen natürlich nicht herum. Ihre Heillehren haben mich schon mehrmals begleitet. Ich wollte nun einen Schritt weitergehen und meinen Körper durch Heilfasten zu stärken. Auf der Suche nach Literatur bin ich auf die perfekte Kombination gestoßen, dieses Buch von Ulli Zirka. Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert und war sehr zufrieden - geschmacklich ausgewogen und spürbar wohltuend. Ich freue mich im nächsten Schritt die zwei Wochen Heilfasten anzugehen.