>> Bestseller made in Austria - Jetzt entdecken

Havarie. Kriminalroman

(3)
Das Buch
Das Mittelmeer: Ferienparadies, Wiege der Kultur, Burggraben der Festung Europa.
In einer windigen Nacht steigen zwölf Männer in ein Schlauchboot und versuchen Europas Küste zu erreichen. Unter dem hohen Sternenhimmel zieht ein gewaltiges Kreuzfahrtschiff dahin. Ein deutscher Frachter verlässt den algerischen Hafen mit Kurs auf Dublin. Und in Cartagena liegt ein Kreuzer der Seenotrettung in Bereitschaft. Noch weiß keiner der auf den Booten versammelten Menschen, dass sie schon bald aufeinandertreffen werden…
Ein Meer, vier Schiffe, verschiedene Perspektiven: In schnell wechselnden Bezugsrahmen erlebt der Leser zwei Nächte und anderthalb schicksalhafte Stunden eines Tages auf dem Mittelmeer. Merle Krögers Roman ist ein messerscharfes Porträt heutiger Lebensweisen und ein seetüchtiger Actionthriller.
Merle Kröger schreibt bahnbrechend, eine aufwühlende, relevante Erzählung. Heftig wie ein Rapsong, intim wie ein Familienalbum, distanzlos, ungestüm und enorm welthaltig: Das ist großes Kino, ist Kunst, ist hautnah am Realen.
„Das Buch der Stunde“. Der Freitag
„Merle Krögers furiose Choreographie ist wie ein Tanz, der uns in fremde Erfahrungen entführt, Ja, so spüren lebendige, ringende, wünschende, von den Verhältnissen gebeutelte Menschen die in ihre Kultur eingravierten Narben des Weltgeschehens.“ Else Laudan
Portrait
Merle Kröger, geb. 1967 in Plön/Schleswig-Holstein, studierte Filmwissenschaft und Publizistik an der FU Berlin, macht seit 1987 eigene Videos und Filme, ist in Künstlergruppen aktiv, konzipiert und realisiert Film- und Videoscreenings, Seminare, Ausstellungen, Konzerte. Mitgründerin der Produktionsfirma »dogfilm« und der Medienkunst-Plattform »pong«. Merle Kröger macht Produktion, Buch, Regie, Dokumentarfilm, Essay und Videokunst, ist als Cutterin, Autorin und Produktionsleiterin sowie als Kuratorin tätig und arbeitet frei für ZDF, Arte, 3Sat, Deutsche Welle u. v. a. Sie erhielt etliche Auszeichnungen auf Film- und Videofestivals im In- und Ausland.
Mit ihrem Partner Philip Scheffner schuf sie u. a. den Dokumentarfilm »Revision«, dessen Handlung Krögers zuletzt erschienener Kriminalroman »Grenzfall« zugrunde liegt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783944818917
Verlag CulturBooks Verlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43282388
    Die Möglichkeit eines Verbrechens
    von Dror Mishani
    eBook
    15,99
  • 43280391
    Soro. Kriminalroman aus Haiti
    von Gary Victor
    eBook
    7,99
  • 39364568
    Schwarzblende
    von Zoë Beck
    (10)
    eBook
    8,99
  • 35370701
    Grenzfall
    von Merle Kröger
    eBook
    7,99
  • 29956455
    Die letzte Flucht
    von Wolfgang Schorlau
    (11)
    eBook
    9,99
  • 39787879
    Kyai! Kriminalroman
    von Merle Kröger
    eBook
    8,99
  • 42465714
    Blood on Snow. Der Auftrag
    von Jo Nesbo
    (55)
    eBook
    9,99
  • 44188641
    Sieben Jahre Nacht
    von Jeong Yu-jeong
    eBook
    14,99
  • 44920394
    Vertigo
    von Mourad Ahmed
    eBook
    15,99
  • 39430153
    Kreidemädchen
    von Carol O'Connell
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35370701
    Grenzfall
    von Merle Kröger
    eBook
    7,99
  • 33998022
    Schwemmholz
    von Ulrich Ritzel
    eBook
    8,99
  • 33997975
    Der Schatten des Schwans
    von Ulrich Ritzel
    eBook
    8,99
  • 36477845
    Trotzkis Narr
    von Ulrich Ritzel
    (6)
    eBook
    8,99
  • 14194939
    1980
    von David Peace
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 39947197
    Ausbruch
    von Dominique Manotti
    eBook
    8,99
  • 43297278
    GB84
    von David Peace
    eBook
    11,99
  • 30473208
    Angst
    von Robert Harris
    (14)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein Aufeinanderprallen diverser Geschichten und Schicksale. (eBook)
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2015

Aktueller geht es kaum. Mit einem einfachen Schlauchboot machen sich 12 Männer auf den Weg nach Europa. Hinter ihnen liegt ein Leben in Angst, in einem Land, welches unter einem schwarzen Schleier zu ersticken droht. Vor ihnen liegt die Hoffnung auf einen neuen Anfang in Europa. Da wo alles... Aktueller geht es kaum. Mit einem einfachen Schlauchboot machen sich 12 Männer auf den Weg nach Europa. Hinter ihnen liegt ein Leben in Angst, in einem Land, welches unter einem schwarzen Schleier zu ersticken droht. Vor ihnen liegt die Hoffnung auf einen neuen Anfang in Europa. Da wo alles besser sein wird. Das sinnbildliche „Europa“ dümpelt zur selben Zeit in Gestalt des Kreuzfahrtschiffes „Spirit of Europe“ ebenfalls auf dem Mittelmeer, bepackt mit all seinen metaphorischen Reichtümern, seiner Dekadenz und Geschichte. Doch auch beladen mit seinen nationalen Schicksalen. Dazu lässt Merle Kröger zwei weitere Schiffe auf dem Ozean kreuzen: Ein irisches Containerschiff – hier lesen wir die Geschichte des ukrainischen Maschinisten, der mit banger Bereitschaft auf die Geschehnisse in seiner Heimat schaut - und ein Boot der spanischen Seenotrettung. Dessen Besatzung versteht sich aufgrund des nicht zu bewältigenden, immer weiter steigenden Flüchtlingsstroms, zunehmend als „Friedhofswärter“ des Mittelmeeres. Auf allen dieser vier Boote lässt die Autorin Menschen von ihren Beweggründen und Träumen erzählen. Was treibt sie an? Was kann ein Leben lenken oder aus der Bahn werfen? Gespickt mit Krimi-Elementen, ist „Havarie“ eine spannende Studie über die Menschen Europas, bzw. der gesamten modernen Welt. Von meiner Seite gibt es eine klare Empfehlung. Dieses Buch ist absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ein großartiges Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2015

In der Nacht verlässt ein Schlauchboot mit Flüchtlingen die Algerien, Kurs auf Catagena. Für Karime Yacine, den Menschenschmuggler ist das gefährlich, aber nicht das erste Mal. Er ist ein Haraga, Männer, die als Helden gefeiert werden, das sie mit ihren kleinen Schnellbooten den Radar der spanischen Küstenwache austricksen. Zur... In der Nacht verlässt ein Schlauchboot mit Flüchtlingen die Algerien, Kurs auf Catagena. Für Karime Yacine, den Menschenschmuggler ist das gefährlich, aber nicht das erste Mal. Er ist ein Haraga, Männer, die als Helden gefeiert werden, das sie mit ihren kleinen Schnellbooten den Radar der spanischen Küstenwache austricksen. Zur gleichen Zeit läuft aus Algerien ein deutscher Frachter nach Dublin aus. Ein Kreuzfahrschiff mit Touristen an Board ist auch in dieser Region unterwegs. Es herrscht Nebel und schlechtes Wetter. Das Flüchtlingsboot wird manövrierunfähig, das ihm das Benzin ausgegangen ist. Nach dem Seerecht muss eins der Schiffe sich um die in Not geratenen kümmern. Anhalten kostet Geld. Ein spanisches Rettungsschiff wird gerufen. Auf diesem macht der spanischen Fischer Diego Martinez, Dienst bei der Küstenwache dient. Er erzählt die Geschichte seines Stadtteils und von den Toten, die jeden Tag anschwimmen, Auf jedem dieser Boote befinden sich Menschen, deren Geschichte erzählt wird: Vom syrischen Tellerwäscher, der eigentlich Arzt ist, vom indischen Security-Offizier, der von der Rederei seine Anweisungen bekommt, von der älteren deuten Jüdin, die ein Pflegefall ist. Die Kreuzfahrer Zeigen ihr Mitleid und winken mit Sekt in der Hand. Es wird gelästert, gewitzelt, natürlich mit dem Handy gefilmt. An Land gibt es noch Zohra, die Freundin von Karim, die in Frankreich arbeitet, krank ist, Heimweh hat, Sehnsucht nach Karim. Sie fährt an die spanische Küste, um Karim näher zu sein, weiß aber nicht, was auf dem Meer passiert. Das Schicksal von 11 Personen ist hier miteinander verwebt. Jeder hat seine Sichtweise, seine Interessen. Merle Kröger erzählt gekonnt in Fragmenten, die Stück für Stück zusammengefügt werden. Grundthema ist das Thema Flucht, aber auch von Veränderung, von Menschenwürde und Träumen, ein politischer Roman. Ein großartiges Buch, das man nicht verpassen sollte zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Merle Kröger gelingt es ein Panoptikum der europäischen Hot Zones in eine spannende Geschichte zusammenzubringen. Ihre prägnante und präzise Sprache rundet das Ganze ab. Lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Havarie. Kriminalroman

Havarie. Kriminalroman

von Merle Kröger

(3)
eBook
9,99
+
=
Der namenlose Tag

Der namenlose Tag

von Friedrich Ani

(35)
eBook
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen