>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Happy birthday, Türke!

Kayankayas erster Fall. Roman

(6)

Ein Türke wird in einem Bordell ermordet, für die Polizei offenbar kein Grund für genaue Ermittlungen.

Privatdetektiv Kemal Kayankaya versucht gerade eine Wespe aus seinem Büro zu vertreiben, als es an der Tür klingelt. Herein tritt eine kleine Türkin in Trauerkleidung. Ihr Mann ist vor ein Paar Tagen in einem Bordell ermordet worden, und die Polizei kümmert sich nicht gerade eifrig, darum, den Mörder zu finden. Ein neuer Fall - und dringend gebrauchtes Kleingeld - für Kayankaya.
Portrait
Jakob Arjouni, geboren 1964 in Frankfurt am Main, veröffentlichte Romane, Theaterstücke, Erzählungen und Hörspiele. Er war 21 Jahre alt, als sein Frankfurter Privatdetektiv Kemal Kayankaya in ›Happy birthday, Türke!‹ zum ersten Mal ermittelte, ein hochgelobtes Debüt (1991 unter der Regie von Doris Dörrie verfilmt). Es folgten vier weitere Fälle, für ›Ein Mann, ein Mord‹ (dritter Fall) erhielt Jakob Arjouni 1992 den Deutschen Krimipreis. Seine Romane ›Hausaufgaben‹, ›Chez Max‹ und vor allem der Roman über einen ostdeutschen Nazimitläufer, ›Cherryman jagt Mister White‹, sind mittlerweile Schullektüre. Das Thema, das sich wie ein roter Faden durch Arjounis Werk zieht, ist die Auseinandersetzung mit Gewalt in all ihren Formen. Seine Leser liebten ihn für seine spannenden, scharfzüngigen, sprachlich unprätentiösen, witzigen und klugen Bücher. Sein Werk ist in 23 Sprachen erschienen. Er starb am 17. Januar 2013 in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 28.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-21544-1
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,8/11,1/1,3 cm
Gewicht 155 g
Auflage 36. Auflage
Verkaufsrang 30.404
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Happy birthday, Türke!
    von Jakob Arjouni
    eBook
    7,99
  • Ein Mann, ein Mord
    von Jakob Arjouni
    eBook
    8,99
  • Malala. Meine Geschichte
    von Malala Yousafzai, Patricia McCormick
    eBook
    7,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der heilige Eddy
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • Leichenspiele / Max Broll Krimi Bd.3
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Für immer tot / Max Broll Krimi Bd.2
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Onno Viets und der Irre vom Kiez / Onno Viets Bd.1
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Interview mit einem Mörder / Max Broll Krimi Bd.4
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Mehr Bier
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Ein Detektiv nach meinem Geschmack!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2018

Der deutsch-türkische Privatdetektiv Kemal Kayankaya ist mal wieder fast pleite, da kommt ihm dieser Fall geradezu recht. Allerdings hätte er sich so was nicht träumen lassen! Sein erster Fall führt den Detektiv mitten ins Rotlicht Milieu. Mit Kayankaya wurde ein Detektiv geschaffen, bei dem sich Schimanski und Marlowe eine Scheibe... Der deutsch-türkische Privatdetektiv Kemal Kayankaya ist mal wieder fast pleite, da kommt ihm dieser Fall geradezu recht. Allerdings hätte er sich so was nicht träumen lassen! Sein erster Fall führt den Detektiv mitten ins Rotlicht Milieu. Mit Kayankaya wurde ein Detektiv geschaffen, bei dem sich Schimanski und Marlowe eine Scheibe abschneiden könnten.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.08.2017
Bewertet: anderes Format

Zigeratten, Alkohol, Schlägereien und ein Schuss Frankfurter Mundart - Arjouni schafft es mit Witz und Humor, einen echt schrägen Krimi vorzulegen. Ein großer Spaß!

Ein Held!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 16.10.2012

Wahre Helden eines richtig guten Krimis sind Privatdetektiv, trinkfreudig und gehen keiner Provokation aus dem Weg. Genauso ein Typ ist Kemal Kayankaya, weder aufgepumpten Muskelmännern noch attraktive Damen verwehrt er die genauere Kenntnis seiner körperlichen Fähigkeiten. Jakob Arjouni hat nicht nur einen großartigen Helden erschaffen, er beschreibt Mainhattan und seine... Wahre Helden eines richtig guten Krimis sind Privatdetektiv, trinkfreudig und gehen keiner Provokation aus dem Weg. Genauso ein Typ ist Kemal Kayankaya, weder aufgepumpten Muskelmännern noch attraktive Damen verwehrt er die genauere Kenntnis seiner körperlichen Fähigkeiten. Jakob Arjouni hat nicht nur einen großartigen Helden erschaffen, er beschreibt Mainhattan und seine Bewohnern mit schillernden und schrägen Szenen, die zu lesen das reine Vergnügen ist.