>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Handbuch Wissenschaftliches Arbeiten

Was man für ein erfolgreiches Studium wissen und können muss

(2)

Das Handbuch vermittelt das Know-how, um Literatur gezielt zu ermitteln und auszuwerten, Hausarbeiten zu schreiben, die Hand und Fuß haben, Referate gekonnt vorzubereiten und zu präsentieren, Diskussionen souverän zu bestreiten und zu leiten. Eine Anleitung und zugleich ein lexikalisches Nachschlagewerk von A bis Z, das Sicherheit in allen Fragen wissenschaftlichen Arbeitens gibt.

Portrait

Dr. Norbert Franck ist Leiter der Presse und Öffentlichkeitsarbeit des BUND.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 309
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-4748-5
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/2,2 cm
Gewicht 327 g
Abbildungen 29 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wissenschaftliches Arbeiten
    von Manuel Rene Theisen
    eBook
    12,99
  • Schritt für Schritt zur Bachelorarbeit
    von Martina Corsten, Hans Corsten
    eBook
    14,99
  • Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler
    von Jürgen Bortz, Nicola Döring
    eBook
    26,99
  • Wissenschaftliches Arbeiten
    von Manuel Rene Theisen
    eBook
    13,99
  • Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten
    von Martin Kornmeier
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wissen und können, worauf es im Studium ankommt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.04.2017

Wissen und können, worauf es im Studium ankommt In 38 Beiträgen werden die Anforderungen und Probleme behandelt, die den Studienalltag prägen: schwierige Texte lesen, Hausarbeiten schreiben, Referate vorbereiten und halten. Franck vermittelt das Handwerkszeug, das notwendig ist, um Hausarbeiten zu schreiben, die Hand und Fuß haben, Diskussionen souverän zu bestreiten,... Wissen und können, worauf es im Studium ankommt In 38 Beiträgen werden die Anforderungen und Probleme behandelt, die den Studienalltag prägen: schwierige Texte lesen, Hausarbeiten schreiben, Referate vorbereiten und halten. Franck vermittelt das Handwerkszeug, das notwendig ist, um Hausarbeiten zu schreiben, die Hand und Fuß haben, Diskussionen souverän zu bestreiten, Literatur gezielt zu ermitteln und auszuwerten. Die Stärke des anschaulich geschriebenen Bandes: Das notwendige Know-how wird in der Auseinandersetzung mit Arbeiten und Referaten von Studierenden vermittelt. Der Autor ist dicht dran an den Schwierigkeiten von StudentInnen. Er schreibt nicht von oben herab, sondern orientiert an den Fragen und Herausforderungen, die Studierende umtreiben. Das Versprechen des Untertitels wird eingelöst: „Was man für ein erfolgreiches Studium wissen und können muss.“ Sehr empfehlenswert.

Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.03.2017

Der ambitionierte Untertitel des Handbuchs lautet: „Was man für ein erfolgreiches Studium wissen und können muss“. Der Autor löst in 38 Beiträgen dieses Versprechen ein. Er vermittelt das Know-how, das notwendig ist, um ein Studium erfolgreich zu absolvieren – zum Beispiel: eine Hausarbeit schreiben, die Hand und Fuß hat,... Der ambitionierte Untertitel des Handbuchs lautet: „Was man für ein erfolgreiches Studium wissen und können muss“. Der Autor löst in 38 Beiträgen dieses Versprechen ein. Er vermittelt das Know-how, das notwendig ist, um ein Studium erfolgreich zu absolvieren – zum Beispiel: eine Hausarbeit schreiben, die Hand und Fuß hat, Diskussionen souverän bestreiten, Literatur gezielt ermitteln und auswerten, mit schwierigen Texten klarkommen. Das große Plus des Handbuchs: Es erleichtert als Anleitung den Studienstart und leistet als Nachschlagewerk auch dann noch gute Dienste, wenn man an der Masterarbeit sitzt. Franck schreibt erfrischend unprätentiös. Das erleichtert die Lektüre und ist zugleich eine Anregung für das eigene Schreiben im Studium.