>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Hamburgische Bauordnung

Vorschriftensammlung mit Anmerkungen und einer erläuternden Einführung

Die Änderungen des Bauordnungsrechts in der 21. Auflage sind von erheblicher praktischer Bedeutung. So werden mit der Änderung der Bauvorlagenverordnung die rechtlichen Voraussetzungen für die Einführung des digitalen Baugenehmigungsverfahrens geschaffen. In der Einführungsphase kann das elektronische Verfahren in den Bezirken Hamburg-Mitte und Harburg genutzt werden. Ab dem 1. Januar 2016 soll das Verfahren in ganz Hamburg anwendbar sein. Mit der Änderung des
48 der Hamburgischen Bauordnung wurde die Stellplatzpflicht für den Wohnungsbau abgeschafft. Der Gesetzgeber verspricht sich hiervon eine Erleichterung für den Wohnungsbau in Hamburg.
Portrait

Michael Munske, Leitender Baudirektor, Leiter der Abteilung Oberste Bauaufsicht im Amt für Bauordnung und Hochbau der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt. Rüdiger Junge, Leitender Regierungsdirektor, Leiter der Abteilung Bauordnung und Städtebau im Baurechtsamt der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 411
Erscheinungsdatum 22.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-555-01750-1
Verlag Deutscher Gemeindeverlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,5 cm
Gewicht 554 g
Auflage 21. Auflage
Buch (Taschenbuch)
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Hamburgische Bauordnung
    von Michael Munske, Rüdiger Junge
    eBook
    32,99
  • Hamburgische Bauordnung
    von Michael Munske, Rüdiger Junge
    eBook
    32,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.