Klassiker der österreichischen Küche finden

Hände weg vom Quarterback

(2)
Mitch Cahill war ein grandioser Quarterback und gefeierter Footballgott, der alles besaß, was er sich nur hätte wünschen können. Doch einige Auswärtsspiele, Groupies und eine Knieverletzung später ist er geschieden und muss sich vom Profifootball sowie von den New York Titans verabschieden. Letzteres macht ihm nichts aus, aber die Trennung von seiner Exfrau hat er auch nach vier Jahren kaum verwunden und tut sich schwer damit, wieder eine Beziehung einzugehen. Dank eines Postens als Geschäftsführer in seinem alten Verein ist er jedoch so abgelenkt, dass sein Liebesleben kaum von Belang für ihn ist. Vor allem als er bei der Arbeit mit Avery Lancaster aneinandergerät, schweifen seine Gedanken immer wieder zu der herrischen und unbeschreiblich hübschen Frau ab, die ihn bei ihrer ersten Begegnung einen abgehalfterten Ex-Footballspieler genannt hat. Es widerstrebt ihm aus tiefstem Herzen, mit dieser Furie zusammenzuarbeiten, doch es bleibt ihm nichts anderes übrig. Sobald Mitch erkennt, wie sie wirklich ist, und er ihre weiche Seite entdeckt, ist er hin und weg. Aber schafft er es auch, Averys Vertrauen zu gewinnen?
Portrait
Poppy J. Andersons Kindheitstraum war es, Autorin zu werden und all die Geschichten zu erzählen, die ihr durch den Kopf spukten. Wie das Leben jedoch so spielt, machte sie erst das Abitur, studierte dann Germanistik und Geschichte, fand sich im Ausland wieder und begann anschließend eine Doktorarbeit über internationale Sicherheitspolitik. Das Schreiben blieb ihr ständiger Begleiter, bis sie Ende 2012 ihren ersten Roman veröffentlichte. Von da an gab es kein Halten mehr. Ungefähr zwei Jahre und einige Bücher später wurde sie zur ersten deutschen Selfpublisherin, die über eine Million Bücher verkauft hatte.
Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Romane auch über Verlage (Rowohlt und Lübbe), bleibt dem Selfpublishing jedoch weiterhin treu.
2015 gewann ihr Roman "Küss mich, du Vollidiot" den LoveLetter Award in der Kategorie "Bester zeitgenössischer Liebesroman" und sie selbst wurde hinter Nalini Singh auf Platz 2 in der Kategorie "Beste Autorin" gewählt. 2016 sitzt sie in der Jury des "Kindle Storyteller Awards".
In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit ihren Hunden Zipi und Anton, verreist gerne an die abgelegensten Orte der Welt, kocht für ihr Leben gern und lacht so laut, dass davon die Nachbarn wach werden.
Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happy End.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 355, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9781500563783
Verlag Poppy J. Anderson
Verkaufsrang 5.262
eBook
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46326356
    Auszeit für die Liebe
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49
  • 46326354
    Kein Mann für die Ersatzbank
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    1,49
  • 46326359
    Cheerleader küsst man nicht
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49
  • 46326352
    Verbotene Küsse in der Halbzeit
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49
  • 46326361
    Spiel ins Herz
    von Poppy J. Anderson
    (2)
    eBook
    3,49
  • 46326355
    Unverhofft verliebt
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49
  • 46326363
    Gleich und gleich küsst sich gern
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49
  • 46326365
    Touchdown fürs Glück
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49
  • 46326353
    Knallharte Schale – zuckersüßer Kerl
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49
  • 46326366
    Make Love und spiel Football
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    3,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein fantastischer 9. Band!
von Book-addicted am 26.10.2016

"Hände weg vom Quarterback" ist der mittlerweile 9. Band der "New York Titans" - Reihe von Poppy J. Anderson. Ich liebe liebe liebe diese Reihe, weswegen ich immer mal wieder einen dieser Romane lesen muss (da wirklich Up-to-date zu sein habe ich mittlerweile schon aufgegeben). In diesem Roman dreht sich... "Hände weg vom Quarterback" ist der mittlerweile 9. Band der "New York Titans" - Reihe von Poppy J. Anderson. Ich liebe liebe liebe diese Reihe, weswegen ich immer mal wieder einen dieser Romane lesen muss (da wirklich Up-to-date zu sein habe ich mittlerweile schon aufgegeben). In diesem Roman dreht sich alles um Mitch Cahill, den Geschäftsführer der New York Titans. Eigentlich hat der smarte Ex-Footballer gerade alle Hände voll zu tun, doch dann steht plötzlich eine Frau vor seiner Tür, die behauptet, ein Vorstellungsgespräch mit ihm zu haben. Dieses Gespräch verläuft alles andere als friedlich, denn Mitch ist genervt und die Frau, die sich nicht als schnöde Sekretärin herausgestellt hat, wie anfangs vermutet, sondern als Ärztin, gibt ihm ordentlich Kontra. Auch wenn Mitch nicht wirklich begeistert von der Einstellung eines weiblichen Mannschaftsarztes ist, wird er von Teambesitzerin Teddy schlussendlich einfach übergangen und so hat Avery Lancaster bald ihren ersten Arbeitstag. Schon von Anfang an fliegen die Fetzen zwischen Mitch und Avery, doch schon bald erkennen die beiden, dass der jeweils andere auch eine weiche Seite hat... Die Bücher der Autorin machen einfach Spaß. Neben jeder Menge Romantik kommt auch der Humor keinesfalls zu kurz und die Begeisterung des Team für den Sport kann man in jeder Zeile lesen. Die New York Titans erscheinen stets als große Familie, die immer zusammenhält und auch, wenn sie sich manchmal sprichwörtlich die Köpfe einschlagen, sind sie doch immer füreinander da. Die dazugehörigen Familienmitglieder (Frauen, Kinder), die mit jedem Folgeband etwas größer wird wachsen immer mehr ans Herz und ich kann eigentlich nicht behaupten, dass ich auch nur einen von ihnen jemals in irgendeiner Form nervig fand. Die Geschichte von Mitch und Avery macht Spaß, denn die Charaktere sind absolut sympathisch. Auch wenn man Mitch während dieses missratenen Vorstellungsgespräches eigentlich ganz gerne mal schütteln würde, so weiß man doch eigentlich, dass er ein ganz netter Kerl ist - meistens. Auch wenn sich Mitch während seiner Ehe mit Ex-Frau Kelly nicht wirklich mit Ruhm bekleckert hat, tut er doch sein bestes, um sein Leben halbwegs normal zu führen. Avery, die ebenfalls schon eine Ehe hinter sich hat, steht jedoch auf der völlig anderen Seite, denn ihr Ex-Mann hat sie nicht nur betrogen, sondern auch noch verlassen, als sie im 5. Monat schwanger war - für seine ebenfalls schwangere Ex- bzw. wieder Freundin. Dies hat aus Avery nicht gerade eine vertrauensvolle Frau gemacht und so ist es fraglich, ob Mitch jemals ihr vertrauen erringen wird... Avery's Sohn Seth ist toll und Mitch's Umgang mit dem Kleinen ist herzallerliebst. Als Leser wünscht man sich auf alle Fälle eine Vereinigung der beiden, alleine schon deswegen, weil man es sich wegen Seth so sehr wünschen würde. Insgesamt konnte auch dieser 9. Band wieder ordentlich punkten und ich freue mich schon, auf viele weitere Bände dieser Reihe! Wertung: 5 von 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unterhaltsam, frech
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzenbach am 10.03.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wirklich schöner Roman aus der "Titans"-Reihe und ich musste ihn gleich 2 Mal lesen! Unterhaltsam und sehr humorvoll geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Hände weg vom Quarterback - Poppy J. Anderson

Hände weg vom Quarterback

von Poppy J. Anderson

(2)
eBook
3,49
+
=
Küss mich, du Vollidiot - Poppy J. Anderson

Küss mich, du Vollidiot

von Poppy J. Anderson

(1)
eBook
3,49
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen