>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Gut leben mit einem autistischen Kind

Das Resilienz-Buch für Mütter

(2)
»Das Buch ist hauptsächlich für Mütter von Kindern mit Autismus geschrieben und soll ihnen Halt und Kraft vermitteln, ihren Alltag souveräner zu meistern. ... Die Autorin bietet ganz konkrete und an die Lebensrealität der betroffenen Mütter angepasste Empfehlungen zur Sprache, zur Unterstützung durch Gleichgesinnte und Professionelle, die Orientierung an den eigenen Stärken oder die Anerkennung der Einschränkungen des autistischen Kindes. ... Für die Zielgruppe kann das Buch eine Fundgrube an Anregungen sein, die Resilienz zu stärken und die Verantwortung für die Gestaltung des Lebens mit einem autistischen Kind zu übernehmen. Auch Ergotherapeuten können davon profitieren, indem sie die Ratschläge der Autorin in ihre alltägliche Arbeit einfließen lassen.«
Susan Wallnisch, Ergotherapie und Rehabilitation, April 2016

»Bücher über Autismus gibt es zuhauf, sie konzentrieren sich aber meist auf Defizite und Therapiebedürftigkeit der Betroffenen. Angehörige bleiben außen vor. Dieses Buch richtet sich an Mütter, die eher die Ärmel hochkrempeln und anpacken als aufzugeben. ... Christine Preissmann skizziert das Gerüst von Resilienz. ... Sie liefert intensive Erfahrungsberichte und Ideen von sechs Müttern autistischer Kinder sowie greifbare Hilfestellungen und Anregungen statt bloßer Theorie. Sie zeigt Wege zur Selbsthilfe und zur Suche nach Unterstützung auf und macht Mut, einen Plan B oder C zu ersinnen. Das Buch bietet kein "Besserwissen", es macht ein Angebot. Die Leserin kann zielorientiert nutzen, was zu ihrer Situation passt. Uneingeschränkte Akzeptanz ist die Basis für Veränderung, so lautet die Kernaussage der Autorin. Gratulation an die Mütter und Christine Preissmann!«
Sonja Röder, Ergo Praxis, Februar 2016

»Mütter mit einem autistischen Kind berichten sehr persönlich und mit großer Offenheit über die Herausforderungen für die Familie und sie selbst. Das Buch will Hilfestellung dabei geben, von anderen Müttern zu lernen, zu wissen, wie Kraft und Mut geschöpft werden kann. Darüber hinaus geht es auch darum, wie Krisensituationen besser gemeistert werden können. Es enthält viele Anregungen und Tipps zur Stärkung der eigenen Resilienz und Widerstandskraft, um den verschiedenen Rollen gerecht werden zu können.«
Petra Steinborn, socialnet.de, April 2015
Portrait
Christine Preißmann, Dr. med., Fachärztin für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Psychotherapie, ist als Ärztin in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Heppenheim tätig; Publikationen, Vorträge, Seminare und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Autismus und Asperger-Syndrom.
Zitat
»Mütter mit einem autistischen Kind berichten sehr persönlich und mit großer Offenheit über die Herausforderungen für die Familie und sie selbst. Das Buch will Hilfestellung dabei geben, von anderen Müttern zu lernen, zu wissen, wie Kraft und Mut geschöpft werden kann. Darüber hinaus geht es auch darum, wie Krisensituationen besser gemeistert werden können. Es enthält viele Anregungen und Tipps zur Stärkung der eigenen Resilienz und Widerstandskraft, um den verschiedenen Rollen gerecht werden zu können.«
Petra Steinborn, socialnet.de, April 2015
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 174
Erscheinungsdatum 21.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-86046-7
Reihe Fachratgeber Klett-Cotta
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/2 cm
Gewicht 260 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gut leben mit einem autistischen Kind
    von Christine Preissmann
    eBook
    13,99
  • Ein Leben mit dem Asperger-Syndrom
    eBook
    29,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Starke Erfahrungsberichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Muttenz am 05.04.2015

Die Autorin Christine Preissmann ist vermutlich jedem ein Begriff. Sie ist selbst Autistin, Ärztin und hält diverse Vorträge und hat schon einige Bücher geschrieben.Ihr neustes Buch heisst „ Gut leben mit einem autistischen Kind“ Das Buch ist eingeteilt in:Resilienz- mit Krisen kreativ umgehen, Belastungen als Chancen nutzen Erfahrungen und Erlebnisse... Die Autorin Christine Preissmann ist vermutlich jedem ein Begriff. Sie ist selbst Autistin, Ärztin und hält diverse Vorträge und hat schon einige Bücher geschrieben.Ihr neustes Buch heisst „ Gut leben mit einem autistischen Kind“ Das Buch ist eingeteilt in:Resilienz- mit Krisen kreativ umgehen, Belastungen als Chancen nutzen Erfahrungen und Erlebnisse von Müttern autistischer Kinder Resilienz- Was können betroffene Mütter für sich tun? Resilienz- auch die betroffenen Kinder stärken Hilfe für Mütter von Menschen mit Autismus- therapeutische Unterstützung AWO- Institut für ambulante systematische Lösungen in Braunschweig. Wie können wir Müttern vo Kindern mit Autismus helfen? Praktische Tipps: Welche weiteren Hilfen sind möglich? Dieses Buch eignet sich nicht nur für Mütter, sondern besonders auch für Therapeuten, Väter und alle interessierten. Anhand der Beispiele wird deutlich, welchem Stress Mütter von Autistischen Kindern ausgesetzt sind. Die Erfahrungsberichte sind sehr ehrlich. Viele Mütter werden sich auch wieder erkennen. Teilweise auch sehr traurig.Was mir etwas fehlt, ist die sichtweise der Väter. Die stärke dieses Buches liegt in den Erfahrungsberichten und alles andere ist vielleicht etwas zum Auffrischen oder wenn jemand am Anfang einer Diagnose steht bzw. den Verdacht hat.