>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Grundlagen der Medizinethik

In neun übersichtlich gegliederten Kapiteln führt dieser Band in die Grundlagen der Medizinethik ein. An der Schnittstelle zwischen Medizin und Ethik wendet er sich an Studierende und Lehrende sowohl der Medizin als auch der mit den Fragen der Ethik befassten Geisteswissenschaften. Ein Glossar erläutert im Blick auf beide Zielgruppen sowohl die Fachausdrücke aus der ethischen Debatte als auch medizinische Sachverhalte und Fachbegriffe. Der Band basiert auf dem Beitrag von Bettina Schöne-Seifert zum Handbuch ›Angewandte Ethik‹ (hg. von J. Nida-Rümelin, 2. Auflage 2005), der von der ›Neuen Zürcher Zeitung‹ als »Glanzstück« gefeiert wurde.
Portrait
Prof. Bettina Schöne-Seifert, geb. 1956, habilitierte sich nach ihrer Promotion in Medizin an der philosophischen Fakultät in Göttingen. Seit 2003 lehrt sie als Professorin für Medizinethik an der Medizinischen Fakultät der Universität Münster. Sie ist Mitglied des Nationalen Ethikrates und der Senatskommission für Grundsatzfragen der Gentechnologie der DFG. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Theorie- und Begründungsfragen in der Ethik sowie in der Angewandten Ethik.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 227
Erscheinungsdatum 01.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-520-50301-5
Verlag Kroener Alfred GmbH + Co.
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/1,7 cm
Gewicht 225 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
15,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Grundlagen der Medizinethik
    von Bettina Schöne-Seifert
    eBook
    9,99
  • Die Konzilien und der Papst
    von Bernward Schmidt
    eBook
    19,99
  • Hände im Gesicht
    von Eric Standop
    eBook
    5,49

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.