>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1472
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-2629-4
Verlag Dressler
Maße (L/B/H) 22,5/17/13 cm
Gewicht 2395 g
Auflage 1
Übersetzer Simone Wiemken
Verkaufsrang 1.602
Buch (gebundene Ausgabe)
41,10
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Göttlich-Trilogie. Gesamtausgabe
    von Josephine Angelini
    (24)
    eBook
    22,99
  • Selection – Band 1 bis 3 im Schuber
    von Kiera Cass
    eBook
    16,99
  • Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (76)
    eBook
    9,99
  • Bourbon Kings
    von J. R. Ward
    (64)
    eBook
    9,99
  • Zauber der Elemente - Gesamtausgabe
    von Daphne Unruh
    (13)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Göttlich, die Trilogie“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Die Autorin Joesephine Angelini hat mit der "Göttlich" Trilogie eine wunderbare Fantasy-Reihe geschaffen. Es ist mal ganz erfrischend von keinen Vampiren, Werwölfen, Feen oder Engel zu lesen, sondern von Göttern und Halbgöttern. Sie bedient sich der griechischen Mythologie und Sagen Welt, dabei kommen aber die Götter nicht ganz so gut weg und gerade dass macht auch den Reiz der Geschichte aus. Jedenfalls für mich. Die Charaktere sind gut durchgedacht und auch die Handlung ist sehr spannend, wenngleich mir der erste am Besten und der Letzte am Schlechtesten gefallen hat. Besonders Helens Freundin Claire sticht aus der ganzen Reihe von Protagonisten, mit ihren Charme und Witz heraus. Leider avanciert sie nicht zu einem Hauptcharakter, sondern bleibt eine Nebenprotagonistin. Im zweiten Band "Göttlich Verloren" geht mir dann dieser spezielle Humor ab, wenngleich die Geschichte gerade wegen der Thematik rund um das Jenseits eine tolle Spannung bekommt. Ohne zuviel von der Handlung verraten zu wollen ist es so, dass Helen scheinbar 2 Persönlichkeiten in ihrer Brust trägt. Soviel Pathos und Persönlichkeit sie in der Unterwelt zeigt, so farblos wirkt sie im Diesseits. Was mich ein bisschen irritiert hat, war diese bewusste und nicht nachvollziehbare Distanz zu ihren Freunden und ihrer Familie. Was mir an Göttlich verloren noch gefallen hat war der Wendepunkt als Helena begreift, dass die Hölle nichts Starres ist. Sie begreift, dass sie wandelbar ist und jeder Mensch sich seine Hölle selber erschafft. Und im abschließendem dritten Teil "Göttlich Verliebt" bleibt die Spannung zwar aufrecht, man wird aber von der Autorin mit vielen Informationen bombardiert, vorallem in der Mitte des Buches. Das eine oder andere Detail musste ich daher nochmal nachlesen. Die Zusammenfassung der einzelnen Protagonisten am Ende vom dritten Band war auch sehr hilfreich, gerade um die Verschiedenen Verstrickungen der Scions und Menschen besser nachzuvollziehen. Für alle Leser des Jungend-Fantasy-Genres ist diese Trilogie schon fast ein Muss. Die Autorin Joesephine Angelini hat mit der "Göttlich" Trilogie eine wunderbare Fantasy-Reihe geschaffen. Es ist mal ganz erfrischend von keinen Vampiren, Werwölfen, Feen oder Engel zu lesen, sondern von Göttern und Halbgöttern. Sie bedient sich der griechischen Mythologie und Sagen Welt, dabei kommen aber die Götter nicht ganz so gut weg und gerade dass macht auch den Reiz der Geschichte aus. Jedenfalls für mich. Die Charaktere sind gut durchgedacht und auch die Handlung ist sehr spannend, wenngleich mir der erste am Besten und der Letzte am Schlechtesten gefallen hat. Besonders Helens Freundin Claire sticht aus der ganzen Reihe von Protagonisten, mit ihren Charme und Witz heraus. Leider avanciert sie nicht zu einem Hauptcharakter, sondern bleibt eine Nebenprotagonistin. Im zweiten Band "Göttlich Verloren" geht mir dann dieser spezielle Humor ab, wenngleich die Geschichte gerade wegen der Thematik rund um das Jenseits eine tolle Spannung bekommt. Ohne zuviel von der Handlung verraten zu wollen ist es so, dass Helen scheinbar 2 Persönlichkeiten in ihrer Brust trägt. Soviel Pathos und Persönlichkeit sie in der Unterwelt zeigt, so farblos wirkt sie im Diesseits. Was mich ein bisschen irritiert hat, war diese bewusste und nicht nachvollziehbare Distanz zu ihren Freunden und ihrer Familie. Was mir an Göttlich verloren noch gefallen hat war der Wendepunkt als Helena begreift, dass die Hölle nichts Starres ist. Sie begreift, dass sie wandelbar ist und jeder Mensch sich seine Hölle selber erschafft. Und im abschließendem dritten Teil "Göttlich Verliebt" bleibt die Spannung zwar aufrecht, man wird aber von der Autorin mit vielen Informationen bombardiert, vorallem in der Mitte des Buches. Das eine oder andere Detail musste ich daher nochmal nachlesen. Die Zusammenfassung der einzelnen Protagonisten am Ende vom dritten Band war auch sehr hilfreich, gerade um die Verschiedenen Verstrickungen der Scions und Menschen besser nachzuvollziehen. Für alle Leser des Jungend-Fantasy-Genres ist diese Trilogie schon fast ein Muss.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Verräterliebe / Everflame Bd.3
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Selection Bd.1
    (198)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Love Curse - Lieben verboten
    (14)
    Buch (Paperback)
    14,40
  • Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    (169)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    (192)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1
    (307)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Der Erwählte / Selection Bd.3
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Hasse mich nicht! / GötterFunke Bd.2
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
    (180)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    (113)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1
    (140)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • GötterFunke - Verlasse mich nicht!
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • Die Elite / Selection Bd.2
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Erwählt in tiefster Nacht / Shadow Falls Camp Bd.5
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Pan-Trilogie: Band 1-3 im Schuber
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • Frostherz / Mythos Academy Bd.3
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
16
7
1
0
0

Sehr gut Buchreihe
von Laura am 05.02.2018

Ich finde die Bücher sehr toll. Vorallem der Schreibstil hat mir gefallen, ich habe schon viele Bücher gelesen, doch die meisten waren in der Ich-Perspektive geschrieben und das finde ich, ist in diesen Büchern eine tolle Abwechslung. Kann die Bücher zu 100% weiterempfehlen!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2017
Bewertet: anderes Format

Götter & Halbgötter, die auf Erden rumwandeln...Tolle Vorstellung! Die Reihe ist nicht so gut, wie ich erwartet habe, aber doch so fesselnd, dass ich dran geblieben bin. Reinlesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2017
Bewertet: anderes Format

Eine Jugendbuchreihe die es in sich hat! Der Leser wird sofort in ein romantisches Abenteuer, basierend auf griechischen Mythologien, gezogen. Helena&Paris zeitgemäß und spannend!