>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Göttin der Liebe / Mythica Bd.1

Mythica 1

Mythica 1

(18)

Die göttliche Venus – unsterblich verliebt in einen Sterblichen!

Um den attraktiven Feuerwehrmann Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten – alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen. Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe plötzlich selbst ihr Herz verliert? Und das ausgerechnet an Griffin?

Portrait

P. C. Cast ist zusammen mit ihrer Tochter Kristin Cast Autorin der House-of-Night-Bestseller. Die beiden sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie »House of Night« hat Millionen von Fans in über 40 Ländern. Die Serie »Mythica« hat P. C. Cast ohne ihre Tochter geschrieben. Sie umfasst sieben Bände, die alle bei FISCHER lieferbar sind.

Literaturpreise:

›House of Night 7: Verbrannt‹
Ausgezeichnet als Buch des Monats Oktober 201 von der JuBu-Crew Göttingen

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 08.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19387-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12,8/3,3 cm
Gewicht 352 g
Originaltitel Goddess of Love
Auflage 3
Übersetzer Anna Julia Strüh, Christine Strüh
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Göttin des Meeres / Mythica Bd.2
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Göttin des Frühlings / Mythica Bd.4
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Göttin der Liebe
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (18)
    eBook
    8,99
  • Silber-Trilogie / Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Göttin des Lichts / Mythica Bd.3
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Göttin des Sieges / Mythica Bd.6
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Göttin der Legenden / Mythica Bd.7
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Wissenschaftstheorie zur Einführung
    von Martin Carrier
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Sinabell. Zeit der Magie
    von Jennifer Alice Jager
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Tiptoi® Wieso? Weshalb? Warum? Entdecke den Flughafen. Tiptoi®, Band 2
    von Daniela Betz
    (4)
    Buch (Ringbuch)
    20,60

Weitere Bände von Mythica

  • Band 1

    30607814
    Göttin der Liebe / Mythica Bd.1
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (18)
    Buch
    9,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    30607815
    Göttin des Meeres / Mythica Bd.2
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (11)
    Buch
    9,30
  • Band 3

    30607813
    Göttin des Lichts / Mythica Bd.3
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (14)
    Buch
    9,30
  • Band 4

    30611739
    Göttin des Frühlings / Mythica Bd.4
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (12)
    Buch
    9,30
  • Band 5

    33793739
    Göttin der Rosen / Mythica Bd.5
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (5)
    Buch
    10,30
  • Band 6

    33793738
    Göttin des Sieges / Mythica Bd.6
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (6)
    Buch
    9,30
  • Band 7

    33793737
    Göttin der Legenden / Mythica Bd.7
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (4)
    Buch
    9,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Sehr lesenswert!“

Beate Ganser, Thalia-Buchhandlung Liezen

Mythica ist meine persönliche Lieblingsreihe von P.C. Cast ,und ich habe jeden Band davon innerhalb kürzester Zeit gelesen.
Aber Göttin der Liebe ist wirklich Balsam für die Seele jedes Romantikers. Er gibt einem die Hoffnung in die Liebe zurück und ist zudem ein sehr unterhaltsamer Roman, wo auch die Erotik nicht zu kurz kommt.
Unbedingt weiterzuempfehlen!
Mythica ist meine persönliche Lieblingsreihe von P.C. Cast ,und ich habe jeden Band davon innerhalb kürzester Zeit gelesen.
Aber Göttin der Liebe ist wirklich Balsam für die Seele jedes Romantikers. Er gibt einem die Hoffnung in die Liebe zurück und ist zudem ein sehr unterhaltsamer Roman, wo auch die Erotik nicht zu kurz kommt.
Unbedingt weiterzuempfehlen!

„göttliche Leidenschaft“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Man merkt der Autorin Cast an, das es ihr Spaß macht ihre Bücher mit einer gehörigen Portion Erotik zu würzen. Was bedeutet, dass sie sich mit den neuen Mythica Reihe von der Jugendliteratur zunächst verabschiedet hat. Pea möchte dem Feuerwehrmann Griffin näher kommen, weiß aber nicht wie, bis das eben Venus die Göttin der Liebe erscheint und ihr helfen will. Blöd nur, dass sich Venus selbst in Griffin verguckt hat.

Wie auch in der Partholon-Reihe sprühen ihre Protagonistinnen vor Charme, Humor und Esprit. Die Geschichte ist liebevoll gestaltet und hat auch eine Menge Erotik zu bieten. Ein toller Auftakt zur Mythica Reihe.
Man merkt der Autorin Cast an, das es ihr Spaß macht ihre Bücher mit einer gehörigen Portion Erotik zu würzen. Was bedeutet, dass sie sich mit den neuen Mythica Reihe von der Jugendliteratur zunächst verabschiedet hat. Pea möchte dem Feuerwehrmann Griffin näher kommen, weiß aber nicht wie, bis das eben Venus die Göttin der Liebe erscheint und ihr helfen will. Blöd nur, dass sich Venus selbst in Griffin verguckt hat.

Wie auch in der Partholon-Reihe sprühen ihre Protagonistinnen vor Charme, Humor und Esprit. Die Geschichte ist liebevoll gestaltet und hat auch eine Menge Erotik zu bieten. Ein toller Auftakt zur Mythica Reihe.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14594537
    Dämmerung des Herzens / Die Drake-Schwestern Bd.1&2
    Dämmerung des Herzens / Die Drake-Schwestern Bd.1&2
    von Christine Feehan
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 17442893
    Sturm der Gefühle / Die Drake-Schwestern Bd.7
    Sturm der Gefühle / Die Drake-Schwestern Bd.7
    von Christine Feehan
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 30607815
    Göttin des Meeres / Mythica Bd.2
    Göttin des Meeres / Mythica Bd.2
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 33790984
    Die Ankunft / Fallen Angels Bd. 1
    Die Ankunft / Fallen Angels Bd. 1
    von J. R. Ward
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35125749
    Braut der Schatten  /  Immortals After Dark Bd.11
    Braut der Schatten / Immortals After Dark Bd.11
    von Kresley Cole
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35146852
    Verbotener Kuss / Dämonentochter Bd. 1
    Verbotener Kuss / Dämonentochter Bd. 1
    von Jennifer L. Armentrout
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 39030033
    Engelsseele / Gilde der Jäger Bd.7
    Engelsseele / Gilde der Jäger Bd.7
    von Nalini Singh
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39762857
    Aphrodites Söhne 1: Unsterbliches Verlangen
    Aphrodites Söhne 1: Unsterbliches Verlangen
    von Ivy Paul
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,30
  • 40430390
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 54108436
    GötterFunke - Verlasse mich nicht!
    GötterFunke - Verlasse mich nicht!
    von Marah Woolf
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • 64110025
    Tochter der Götter - Eismagie
    Tochter der Götter - Eismagie
    von Amanda Bouchet
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 87299743
    Palace of Glass - Die Wächterin
    Palace of Glass - Die Wächterin
    von C. E. Bernard
    (101)
    Buch (Paperback)
    14,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
8
7
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2018
Bewertet: anderes Format

Ein unscheinbare junge Frau und die Göttin der Liebe, ob das gut gehen kann?! Für alle die das mythische und romantische mögen. Pure Magie, voller Frauenpower und ganz viel Liebe.

Göttliche Erotik
von TraumLilie aus Deutschland am 21.04.2015

Meinung Das Cover mit dem Zeichen der Venus lässt deutlich darauf schließen, dass es in diesem Buch um Venus, auch bekannt als Göttin der Liebe, geht. Auch der Titel hebt dies deutlich hervor. Das Buch in der Hand war ich der Meinung, dass es sich hier um Götter und sehr... Meinung Das Cover mit dem Zeichen der Venus lässt deutlich darauf schließen, dass es in diesem Buch um Venus, auch bekannt als Göttin der Liebe, geht. Auch der Titel hebt dies deutlich hervor. Das Buch in der Hand war ich der Meinung, dass es sich hier um Götter und sehr viel Mystik handelt. Doch war der Roman mehr eine erotische Liebesgeschichte mit nur wenig Fantasy. Die Götter wurden hier als selbstverständlich betrachtet. Wirklich langweilig war das Buch dennoch nicht. Es dreht sich eigentlich alles um Venus, deren Aufgabe es ist Pea zu helfen die Liebe zu finden. Hierbei steigt die Göttin auf die Erde hinab und lernt sich in der Welt der Sterblichen zurecht zu finden. Dass sie sich ausgerechnet in den Mann verliebt, den auch Pea anziehend findet, bringt erste Probleme mit sich. Denn auch Peas Auserwählter, Griffin, fühlt sich sofort zu der schönen Göttin hingezogen. Schnell wird einem bewusst, dass in diesem Buch die Liebe und vor allem auch die Erotik im Vordergrund steht. So bleibt es auch nicht aus, das es hier einige sehr umfangreiche Szenen gibt, die vor Leidenschaft übergehen. Geschrieben sind die Szenen nicht schlecht, ein ums andere Mal wäre die eine oder andere Szene allerdings nicht nötig gewesen. Zu den Charakteren: Pae ist das typische Bild einer schüchternen Frau, die sich mehr aus ihrem Job macht als aus ihrem Aussehen. Venus ist das genaue Gegenteil. Selbstbewusst und mit einem ziemlich ungenierten Mundwerk bringt sie die Männern um den Verstand. So auch Griffin, den ich anfangs eher unsympathisch fand. Mit seiner überheblichen Art Venus gegenüber ging er mir einfach nur auf die Nerven. Schwang da auch eine leichte Arroganz mit sich. Doch sollte man nicht vorschnell urteilen. Was mich die gesamte Geschichte über gestört hat, war die Tatsache dass die Autorin römische und griechische Mythologie in einen Topf geworfen hat. Es ist jetzt kein schwerwiegendes Vergehen, denn wer sich ein wenig damit auskennt, weiß dass es dieselben Götter nur mit anderen Namen sind. Dennoch fand ich das einfach nur verwirrend. Einst schreibt sie von Venus (römisch), erwähnt ihm gleichen Satz aber die Namen von Zeus und Hera (griechisch). Es war für mich schwer darüber hinwegzusehen, weil es für mich ein persönliches No-Go ist, die Mythologie zu mischen. Jedoch war die Liebesgeschichte dann wiederum so interessant, dass ich versucht habe darüber zu stehen, wollte ich wissen wie es nun weiter geht. Wenn mir auch die derbe Ausdrucksweise von Venus ziemlich unangebracht erschien, und mich darüber nur den Kopf schütteln ließ war das Buch am Ende doch ganz gut. Schon allein wegen dem sehr interessanten Ende, das mehr als unerwartet kam und das Buch sich somit noch einen kleinen Pluspunkt verdient hat. Fazit Dieses Buch beinhaltet göttliche Erotik gespickt mit einer Prise Fantasy und einem Hauch Humor. Es geht weniger um Abenteuer, als darum die große Liebe zu finden.

Ein toller Auftakt zur Mythica Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2015

Zum Inhalt: Die göttliche Venus - unsterblich verliebt in einen Sterblichen! Um den attraktiven Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten - alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab... Zum Inhalt: Die göttliche Venus - unsterblich verliebt in einen Sterblichen! Um den attraktiven Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten - alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen! Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe selbst ihr Herz verliert? Meine Meinung: Da ich momentan eher eine Leseflaute hatte und die letzten Wochen kaum ein Buch lesen konnte, schnappte ich mir Mythica. Auch da wollte es mir nicht so recht gelingen, da ich einfach keine Lust zum lesen hatte. Doch nach ungefähr 50 Seiten packte mich das Buch total und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es ist eine überaus erfrischende Liebesgeschichte mit erotischen Akzenten. Nebenbei lernt man auch noch etwas über die Göttermythologie dazu. Es geht um die unscheinbare Pea, die sich als Außenseiterin fühlt und in ihrer Verzweiflung die Göttin Venus um Hilfe bittet. Ihr Gebet wird erhört und Venus will Pea behilflich sein. Doch Pea schwärmt von Griffin, der jedoch an Venus sein Herz verliert. Auch Vulcanus, der Feuergott und Ehemann von Venus, sehnt sich nach wahrer Liebe, denn er und Venus füheren eine Scheinehe. Und so nimmt das Liebeschaos seinen Lauf. Mein Fazit: Ein erfrischendes, lustiges und erotisch angehauchtes Buch, was sich schnell lesen lässt und mich total begeistert hat. Daher gibt es 5 von 5 Sternen.