>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Geschichte des Waldes

Von der Urzeit bis zur Gegenwart


Der Wald ist für die meisten von uns der Inbegriff von Natur. Scheinbar unwandelbar ist er die wilde Gegenwelt zur Zivilisation, markiert er die äußere Begrenzung des Geltungsbereichs von Kultur. Dieses Buch setzt den vielen Ansichten, Mythen und Vermutungen über das einmalige Naturphänomen ”Wald” eine anschauliche Darstellung seiner permanenten Entwicklung und Veränderung entgegen. Hansjörg Küster beschreibt in seinem Buch die Zeichen und Zeugnisse, an denen sich die Geschichte der Wälder ablesen läßt. Er erläutert die geologischen und klimatischen Einflüsse, die die Wälder geprägt haben, er beschreibt, wie Tiere, Pflanzen und vor allem der Mensch die verschiedenen Gesichter der Wälder hervorgebracht haben und nach wie vor beeinflussen. Es ist dies nicht nur ein wesentlicher Beitrag zur Geschichte der Natur, sondern gleichzeitig auch eine kritische Reflexion unseres Umganges mit der Natur und des Bildes, das wir uns von ihr machen.

Portrait
Hansjörg Küster ist Professor für Planzenökologie am Institut für Geobotanik der Universität Hannover.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 267
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-65065-9
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 24,1/16,1/2 cm
Gewicht 715 g
Abbildungen mit 53 Abbildungen, davon 47 in Farbe
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Royal Love / Die Royals Saga Bd.3
    von Geneva Lee
    (30)
    eBook
    9,99
  • Die Bäume und das Unsichtbare - eBook
    von Ernst Zürcher
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.