In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Generation Beziehungsunfähig

(15)
Michael Nast steht schon jetzt für ein Lebensgefühl. Der gebürtige Berliner berührt und bewegt mit seinen Kolumnen im Internet bereits Millionen von Lesern. Seine Texte werden geteilt und geliked, seine Lesungen sind regelmäßig ausverkauft. In seinem neuen Buch "Generation Beziehungsunfähig" bringt Nast die Dinge auf den Punkt und beschreibt unvergleichlich charmant die Stimmung seiner Generation: Weshalb wir uns gegenseitig als beziehungsunfähig bezeichnen, wie Tinder unsere Partnersuche verändert und warum wir uns immer wieder selbst in den Mittelpunkt stellen, ohne Rücksicht auf Verluste. "Generation Beziehungsunfähig" hält uns einen Spiegel vor ohne zu urteilen, sondern ermutigt zur Selbstreflexion. Ein augenöffnendes wie anregendes Buch, das sich liest wie ein Gespräch mit dem besten Freund.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841904409
Verlag Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Dateigröße 684 KB
Verkaufsrang 861
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • So, wie die Hoffnung lebt
    von Susanna Ernst
    (100)
    eBook
    9,99
  • Ist das Liebe oder kann das weg?
    von Michael Nast
    eBook
    8,99
  • Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (48)
    eBook
    9,99
  • Das Kind in dir muss Heimat finden
    von Stefanie Stahl
    (24)
    eBook
    11,99
  • Goodbye Herzschmerz
    von Elena-Katharina Sohn
    eBook
    9,99
  • Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
    von Allan & Barbara Pease
    eBook
    8,99
  • Heißkalt verliebt / Hot As Ice Bd.1
    von Helena Hunting
    (15)
    eBook
    6,99
  • Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (177)
    eBook
    15,99
  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (57)
    eBook
    12,99
  • Ich hatte mich jünger in Erinnerung
    von Monika Bittl, Silke Neumayer
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Erschreckend und unterhaltend“

Nicole Pieringer, Thalia-Buchhandlung Linz

Michael Nast lebt in Berlin und schreibt diverse Onlinekolumnen. In diesem Buch versucht er unterhaltsam, persönlich aber doch nüchtern zusammenzufassen, wie der heutige Dating-Markt funktioniert und trifft damit voll ins Schwarze. Die Generation Online Dating die zu keinen festen Beziehungen mehr fähig ist wird gnadenlos unter die Lupe genommen. Der Autor nimmt sich dabei aber nicht aus sondern betrachtet auch sein eigenes Liebesleben kritisch.

Eigentlich lese ich ja keine Ratgeber, aber das Thema hat mich aus persönlichen Gründen durchaus interessiert. Ich habe das Buch in nur einem Tag ausgelesen und muss sagen: Ich habe mich in sehr vielen beschriebenen Situationen wiedererkannt! Ich finde es für alle zwischen 20 und 40 durchaus lesenswert. Es führt unserer aktuellen Gesellschaft den Spiegel vor Augen und man wird zur Selbstreflexion ermuntert, was ich sehr gut finde!
Michael Nast lebt in Berlin und schreibt diverse Onlinekolumnen. In diesem Buch versucht er unterhaltsam, persönlich aber doch nüchtern zusammenzufassen, wie der heutige Dating-Markt funktioniert und trifft damit voll ins Schwarze. Die Generation Online Dating die zu keinen festen Beziehungen mehr fähig ist wird gnadenlos unter die Lupe genommen. Der Autor nimmt sich dabei aber nicht aus sondern betrachtet auch sein eigenes Liebesleben kritisch.

Eigentlich lese ich ja keine Ratgeber, aber das Thema hat mich aus persönlichen Gründen durchaus interessiert. Ich habe das Buch in nur einem Tag ausgelesen und muss sagen: Ich habe mich in sehr vielen beschriebenen Situationen wiedererkannt! Ich finde es für alle zwischen 20 und 40 durchaus lesenswert. Es führt unserer aktuellen Gesellschaft den Spiegel vor Augen und man wird zur Selbstreflexion ermuntert, was ich sehr gut finde!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Morgen ist leider auch noch ein Tag
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Morgen ist es vorbei
    (5)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Hosen runter
    (4)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • Ist das Liebe, oder kann das weg?
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Gegenteil von Einsamkeit
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • #egoland
    (49)
    Buch (Paperback)
    18,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
6
4
1
2
2

Wovon reden wir, wenn wir von Liebe reden?
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2018
Bewertet: Paperback

Michael Nast ist knallhart, aber ehrlich. Unsere Generation macht sich zu viele Gedanken über Belangloses und verliert den Sinn für das richtige Leben und die richtige Liebe. Dieses Sachbuch ist gewitzt, humorvoll und gut verständlich für jeden. Jeder sollte mal einen Blick reingeworfen haben! -Ein Traum zu verwirklichen ist natürlich... Michael Nast ist knallhart, aber ehrlich. Unsere Generation macht sich zu viele Gedanken über Belangloses und verliert den Sinn für das richtige Leben und die richtige Liebe. Dieses Sachbuch ist gewitzt, humorvoll und gut verständlich für jeden. Jeder sollte mal einen Blick reingeworfen haben! -Ein Traum zu verwirklichen ist natürlich mit harter Arbeit verbunden; mit Ausdauer und Rückschlägen. Aber ich hatte ein Ziel. Und darum geht es: Sein Leben nicht zu verschwenden, denn wir haben nur eins.-

Smartphone - Arbeit - Konfliktunfähigkeit
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Autor schafft es den Leser, auf humorvolle Art und Weise, auf die eigene Unfähigkeit, eine Beziehung zu führen, hinzuweisen. Natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel. Allerdings zeigt Michael Nast deutlich auf, wie groß einige Probleme der heutigen Gesellschaft sind und wie diese dazu führen, dass eine... Der Autor schafft es den Leser, auf humorvolle Art und Weise, auf die eigene Unfähigkeit, eine Beziehung zu führen, hinzuweisen. Natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel. Allerdings zeigt Michael Nast deutlich auf, wie groß einige Probleme der heutigen Gesellschaft sind und wie diese dazu führen, dass eine Beziehung erst gar nicht zustande kommt oder frühzeitig endet. So spielen vor Allem die heutige Abhängigkeit vom Smartphone, die Workaholic-Einstellung und unser Bedürfnis jeglichen Konflikten auszuweichen eine sehr große Rolle. Sehr unterhaltsam! Selten habe ich bei einem Ratgeber so gelacht!

von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2017
Bewertet: anderes Format

Humorvoll beschreibt der Autor, womit sich die "Generation Y" täglich auseinandersetzen muss. Absolut lesenswert!