>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Gefühle besser verstehen

Wie sie entstehen. Was sie uns sagen. Wie sie uns stärken. Mit 31 Übungen bei belastenden Gefühlen

(1)
Ihr Wegweiser zum authentischen Selbst

Schwierige Gefühle einfach lösen

Starke Gefühle bauen uns auf und drücken uns nieder. Gefühle machen uns Angst und sind doch unser größter Antreiber - der Motor unseres Lebens. Gefühle führen uns manchmal in schwierigste Zustände. Die beiden Autorinnen kennen dies aus jahrzehntelanger therapeutischer Praxis. Dieses Buch erklärt, wie Gedanken und Gefühle sich gegenseitig beeinflussen und welche Rolle Erinnerungen und Lebenserfahrungen spielen.

Wie Sie über Gefühle zu sich selbst finden

Auch von uns als negativ, belastend empfundene Gefühle sind sinnvoll, wenn wir sie als Signale für notwendige Veränderungen begreifen. Denn Tiefe und Lebendigkeit entwickeln sich erst durch die Gegensätze: Licht und Schatten, Freude und Trauer, Kämpfen und Aushalten.

Bewusst mit dem eigenen Selbst und achtsam mit den eigenen Gefühlen umzugehen - das ist der Weg zu einem gesunden Selbstvertrauen und einem Leben, das gelingt. Mit den Geschichten und Übungen dieses Buches entdecken Sie ungeahnte Stärke und finden die Tür zu Ihrem wirklichen Selbst.
Portrait
Dr. med. Cornelia Dehner-Rau ist Fachärztin für psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie. Seit 2001 arbeitet sie an der Klinik für psychotherapeutische und psychosomatische Medizin des evangelischen Krankenhauses Bielefeld.

Dr. med. Luise Reddemann leitete lange Jahre die Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin am Johannes-Krankenhaus in Bielefeld. Sie ist eine der Pionierinnen der Trauma-Therapie in Deutschland.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 20.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8304-3518-1
Verlag TRIAS
Maße (L/B/H) 21,7/16,1/1,5 cm
Gewicht 335 g
Abbildungen 45 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gefühle besser verstehen
    von Cornelia Dehner-Rau, Luise Reddemann
    eBook
    19,99
  • Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie
    von Luise Reddemann
    eBook
    23,99
  • Gefühle besser verstehen
    von Cornelia Dehner-Rau, Luise Reddemann
    eBook
    19,99
  • Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie
    von Luise Reddemann
    eBook
    15,99
  • Einfach entspannen
    von Thich Nhat Hanh
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Buch hat es in sich
von bookmark am 05.01.2011

Was die Damen Dehner-Rau und Reddemann hier abgeliefert haben hat richtig Substanz und verdient einen ordentlichen Platz im Buchladen. Hier wird sehr gut erklärt wie Gefühle entstehen, medizinisch und an Hand von einfachen Beispielen. Alles ist gut nachvollziehbar und man versteht z.B. warum Stress, Angst, Ekel so wirken und was im Körper dann... Was die Damen Dehner-Rau und Reddemann hier abgeliefert haben hat richtig Substanz und verdient einen ordentlichen Platz im Buchladen. Hier wird sehr gut erklärt wie Gefühle entstehen, medizinisch und an Hand von einfachen Beispielen. Alles ist gut nachvollziehbar und man versteht z.B. warum Stress, Angst, Ekel so wirken und was im Körper dann passiert. Wenn man das dann verstanden hat gibt es gute Übungen bestimmte Denkmuster aufzubrechen und sein "Leben" zu ändern. Ganz einfach ist das nicht, man muß schon an sich arbeiten und gerade das macht den Wert des Buches aus. Kein ober- flächliches Geschreibsel, sondern mit diesem Buch und Disziplin kann man einen guten Anfang machen, seine Gefühle positiv zu beeinflussen und so zu einem entspannteren Leben zu kommen. Das Buchcover sieht auf den ersten Blick sehr unscheinbar aus und wird dem Thema, meiner Meinung nach, nicht wirklich gerecht. Habe aber auch keine Idee, wie man das hätte besser machen können.