>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Gebrauchsanweisung für Polen

(1)
Polen ist vieles zugleich. Es ist katholisch und sehr trinkfest, es ist traditionsbewusst und wandelt sich rasend schnell, seine Landschaften und Städte könnten nicht unterschiedlicher sein. Radek Knapp versucht, diese Vielfalt zu begreifen - und erzählt uns von der slawischen Seele genauso wie von Wodka, polnischen Hochzeiten oder den tausend Seen, die noch immer keiner gezählt hat. Er reist von Danzig über Warschau nach Krakau, kostet von Speisen und Nationalgetränken und sinniert dabei über den Straßenverkehr ebenso wie über die Tücken seiner Muttersprache, die zu den wohlklingendsten in Europa gehört. Besuchen Sie Polen - ein Land, das nicht nur den Kommunismus besiegt hat, sondern auch über den schmackhaftesten Eintopf des Kontinents verfügt, das den hintersinnigen Witz pflegt und manches Klischee widerlegt. Denn Polen ist moderner und europäischer, als mancher denkt - und es steckt voller Überraschungen. Radek Knapp hat sich auf den Weg gemacht, um seinen eigensinnigen Landsleuten so richtig auf den Zahn zu fühlen.
Portrait

Radek Knapp, 1964 in Warschau geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wien und in der Nähe von Warschau. Sein hintergründiger Roman »Herrn Kukas Empfehlungen« gehört zu den erfolgreichsten Longsellern der Verlagsgeschichte. Außerdem erschienen von ihm bei Piper die Erzählungssammlung »Papiertiger«, eine »Gebrauchsanweisung für Polen« und der mit dem aspekte-Preis ausgezeichnete Band »Franio«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-27694-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19,3/11,8/2,2 cm
Gewicht 244 g
Buch (Taschenbuch)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gebrauchsanweisung für Polen
    von Radek Knapp
    eBook
    12,99
  • Heidelberg
    von Victor Hugo
    eBook
    13,99
  • Gebrauchsanweisung für Sylt
    von Silke Bremen
    eBook
    12,99
  • Gebrauchsanweisung für Budapest und Ungarn
    von Viktor Iro
    eBook
    12,99
  • Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien
    von Martin Becker
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Wer braucht diese Gebrauchsanweisung für Polen?
von Wolfgang Naujocks aus Brackenheim am 19.04.2008
Bewertet: Taschenbuch

Was habe ich mich schon geärgert mit Gebrauchsanweisungen die falsch oder nicht mehr aktuell waren! Bei diesem Buch will ich nicht sagen, dass ich mich geärgert habe, aber wir leben in einer schnelllebigen Zeit, in der nichts kälter ist als kalter Kaffee von gestern. Und so ist es auch... Was habe ich mich schon geärgert mit Gebrauchsanweisungen die falsch oder nicht mehr aktuell waren! Bei diesem Buch will ich nicht sagen, dass ich mich geärgert habe, aber wir leben in einer schnelllebigen Zeit, in der nichts kälter ist als kalter Kaffee von gestern. Und so ist es auch bei diesem Buch: Polen hat sich in den letzten Jahren immens nach vorne entwickelt, aber all diese Entwicklungen können natürlich in dieser bereits mehrere Jahre alten "Gebrauchsanweisung" keine Berücksichtigung finden. Der Autor, Radek Knapp, mit 11 Jahren nach Österreich gezogen, bezieht sich in auf Schulerlebnisse in Polen, die er gar nicht haben konnte, weil er da gar nicht mehr in Polen war. Aber er schreibt flüssig, mit nettem Witz und Humor, und auch wenn so Manches arg oberflächlich betrachtet wird, ist es flott geschriebene Unterhaltungslektüre. Aber "Gebrauchsanweisung"? Wofür? Der Titel macht -gemessen am Buchinhalt- ratlos und lassen Fragen nach Alternativen aufkommen. Mein Fazit: Na ja, besser als nix!