>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Gebrauchsanweisung für Leipzig

(4)
Bernd-Lutz Langes Bühnenprogramme und Erinnerungsbücher sind legendär. Hier zeigt er uns sein Leipzig, die Messemetropole und Buchstadt mit ihrer Kunst- und Literaturszene, dem Thomanerchor und dem Gewandhaus, den Passagen und Märkten. Er blickt auf seine tausendjährige Stadt, in der die Menschen freiheitsliebend und liberal sind, deren historischer Charme und Attraktivität von Jahr zu Jahr mehr Touristen anlockt. Er flaniert zu Auerbachs Keller, durch das Barfußgässchen, die Ausgehmeile. Er durchquert die Stadt neuerdings unterirdisch, durch den viel kritisierten wie gelobten City-Tunnel. Er streift durch das Umland mit Weißer Elster und Cospudener See, porträtiert seine Heimat als Paradies für Paddler und Pedalritter.
Portrait
Bernd-Lutz Lange, geboren 1944 in Ebersbach/ Sachsen, wuchs in Zwickau auf. Nach einer Gärtnerlehre studierte er an der Fachschule für Buchhändler in Leipzig. Er ist Gründungsmitglied des Kabaretts »academixer« und seit Jahrzehnten feste Größe auf Deutschlands Kleinkunstbühnen. Neben Kurt Masur gehört er zu den »Leipziger Sechs«, die sich am 9. Oktober 1989 für einen friedlichen Verlauf der Demonstrationen einsetzten. Im Oktober 2014 wurde er für sein Engagement für demokratische Verhältnisse in der DDR mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Lange lebt seit 1965 in Leipzig und ist Autor zahlreicher Bücher, darunter »Mauer, Jeans und Prager Frühling« sowie »Das Leben ist ein Purzelbaum«. Zuletzt erschien von ihm zusammen mit Tom Pauls »Nischd wie hin. Unsere sächsischen Lieblingsorte«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 217
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-27630-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19,3/11,8/2,2 cm
Gewicht 255 g
Buch (Taschenbuch)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gebrauchsanweisung für Leipzig
    von Bernd-Lutz Lange
    eBook
    12,99
  • Gebrauchsanweisung für Potsdam und Brandenburg
    von Antje Rávic Strubel
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Gebrauchsanweisung für die USA
    von Adriano Sack
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Das wird mir nicht nochmal passieren
    von Tom Pauls
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • Gebrauchsanweisung für Südtirol
    von Reinhold Messner
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Gebrauchsanweisung für Deutschland
    von Wolfgang Koydl
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Deutsch-Sächsisch
    von Bernd-Lutz Lange
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Stricken für Kinder
    von Marte Helgetun
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,70
  • Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (170)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leutersdorf am 07.01.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Autor versteht es von der ersten Seite an, den Leser in seinen Bann zu ziehen! Sowohl Leipziger als auch deren Gäste halten ein informatives und zugleich unterhaltsames Buch in der Hand!

Geschenkidee
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Genau beobachtet, liebenswert niedergeschrieben, Geschichten über unser schönes Leipzig, abgelauscht von Ursachsen und staunenden Besuchern der Stadt.Eine richtig gute Geschenkidee auch für Nicht-Leipziger.

einfach Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 14.04.2008
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine sehr gute Idee vom Piper Verlag ausgerechnet Bernd-Lutz Lange für diese "Gebrauchsanweisung" zu gewinnen. Kein anderer wäre geeigneter ein Bild von dieser tollen Stadt zu zeichnen, als einer der intelligentesten und witzigsten Kabarettisten die es in Deutschland gibt. B.L.Lange selbst in Leipzig beheimatet beschreibt in seiner ironischen... Eine sehr gute Idee vom Piper Verlag ausgerechnet Bernd-Lutz Lange für diese "Gebrauchsanweisung" zu gewinnen. Kein anderer wäre geeigneter ein Bild von dieser tollen Stadt zu zeichnen, als einer der intelligentesten und witzigsten Kabarettisten die es in Deutschland gibt. B.L.Lange selbst in Leipzig beheimatet beschreibt in seiner ironischen Art ,die Stadt als Buch,-Messe,-Kaffe,Musik,- und Kulturstadt. Ein Buch was nie langweilt, spritzig, kurz und bündig. Am Ende weiß man:Leipzig ist die tollste Stadt in Deutschland.