>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Ganz bei mir

Leidenschaft Achttausender. Mit Kapitel zum K2-Erfolg

(3)
»Bergsteigen ist für mich kein Wettkampf, es ist mein Leben.« Weit mehr als alle Rekorde zählen für Gerlinde Kaltenbrunner die Kraft, die die Berge ihr geben, und die Demut, die sie lehren. Denn Abenteuer im Hochgebirge sind eine riskante Faszination, die sie rückhaltlos ehrlich und mit atemberaubenden Fotos schildert. Nun stellt sie sich in ihrer Autobiografie ausführlich auch den Erfahrungen am K2, an dem ihr Bergkamerad vor ihren Augen in den Tod stürzte und sie immer wieder umkehren musste. Erst beim vierten Versuch bezwang sie den gefährlichsten Berg der Welt. Und ist damit die erste Frau, die alle 14 Achttausender ohne künstlichen Sauerstoff bestieg.
Rezension
"Atemberaubend für den Normalverbraucher sind die Schilderungen des Höhen- und Kältetrainings. Diese Schilderungen bringen dem Leser das Erlebnis des Höhenbergsteigens viel näher, als wenn man nur über die Gipfelerlebnisse liest.", Kleine Zeitung Graz, 23.12.2009 20151120
Portrait
Gerlinde Kaltenbrunner, 1970 in Kirchdorf/Krems geboren, entdeckte schon als Kind ihre Leidenschaft für die Berge. Mit dreiundzwanzig stand sie auf ihrem ersten Gipfel über 8000 Meter, dem Broad-Peak-Vorgipfel. Ihre Ausbildung als Krankenschwester kam ihr im Gebirge immer wieder zugute. Sie lebt mit Ralf Duijmovits im badischen Bühlertal.
Karin Steinbach Tarnutzer, geb. 1966 in Würzburg und bei München aufgewachsen, war von frühester Jugend an in den Bergen unterwegs. Im Deutschen Alpenverein erhielt sie mit 22 Jahren die Lizenz als Fachübungsleiterin Hochtouren. Nach der Ausbildung zur Verlagskauffrau im studierte sie Literatur- und Kommunikationswissenschaften sowie Psychologie und war danach in Zeitschriften- und Buchverlagen tätig. Als Lektorin und später als Programmleiterin hat sie sich auf Berg- und Abenteuerbücher spezialisiert. Seit 2001 lebt sie in der Schweiz, 2006 hat sie sich als freie Lektorin und Autorin in St. Gallen selbständig gemacht. Ihre Begeisterung für Fels und Eis hat bis heute nicht nachgelassen und führt sie noch immer in die Berge, vor allem in Kletterrouten in den Schweizer Alpen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40541-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 180/123/27 mm
Gewicht 426
Abbildungen farbige Illustrationen
Verkaufsrang 3.910
Buch (Taschenbuch)
16,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436529
    Freiheit muss weh tun
    von Hans Söllner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 48070567
    Sturz in die Tiefe
    von Gela Allmann
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 2922422
    Abgefahren
    von Claudia Metz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 41653812
    Über Leben
    von Reinhold Messner
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 44191928
    Allein in der Wand
    von Alex Honnold
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 41914708
    Abenteuer Seven Summits
    von Helga Hengge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 42529784
    Alpingeschichte(n)
    von Stefan König
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,60
  • 4181305
    Deutschlandreise
    von Roger Willemsen
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 40993994
    Die Angst, dein bester Freund
    von Alexander Huber
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 44253349
    Tosende Stille
    von Janice Jakait
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Mit Leidenschaft zum Ziel“

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Gerlinde Kaltenbrunner ist die erste Frau die alle 14 Achttausender ohne künstl. Sauerstoff bezwungen hat. Mit viel Leidenschaft erzählt sie in diesem Buch über ihre Beweggründe, Ängste und Freude am Bergsteigen. Obwohl ich keine Extrembergsteigerin bin, hat mich ihre Autobiographie von der ersten Seite an fasziniert. Durch die lebhaften Gerlinde Kaltenbrunner ist die erste Frau die alle 14 Achttausender ohne künstl. Sauerstoff bezwungen hat. Mit viel Leidenschaft erzählt sie in diesem Buch über ihre Beweggründe, Ängste und Freude am Bergsteigen. Obwohl ich keine Extrembergsteigerin bin, hat mich ihre Autobiographie von der ersten Seite an fasziniert. Durch die lebhaften Schilderungen hat man stets das Gefühl selbst an den Schauplätzen mit dabei gewesen zu sein. Für mich eine der größten, mutigsten und selbstbewusstesten Frau und Bergsteigerpersönlichkeit unserer Zeit.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Faszination Höhenbergsteigen
von Martin Bär aus St. Johann am 19.10.2011
Bewertet: Taschenbuch

Gerlinde Kaltenbrunner ist die bekannteste Höhenbergsteigerin Österreichs und eine der besten der Welt. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben, das ihren Weg in die Berge beschreibt. Als Kind wird sie vom "Bergvirus" befallen, als der Pfarrer ihrer Heimatgemeinde sie jeden Sonntag mitnimmt. Die Berge werden immer höher, und dann... Gerlinde Kaltenbrunner ist die bekannteste Höhenbergsteigerin Österreichs und eine der besten der Welt. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben, das ihren Weg in die Berge beschreibt. Als Kind wird sie vom "Bergvirus" befallen, als der Pfarrer ihrer Heimatgemeinde sie jeden Sonntag mitnimmt. Die Berge werden immer höher, und dann will sie auf einen Achttausender. Als sie 1994 zum Broad Peak fährt, ist es um sie geschehen: die Faszination der Bergriesen läßt sie nicht mehr los. Mittlerweile hat sie nach langem Kampf mit dem K2 alle 14 8000er der Welt bestiegen. Gerlinde Kaltenbrunner schildert die überwältigende Schönheit der Berge, aber auch die Gefahren und Tragödien, die mit dem Höhenbergsteigen verbunden sind. Ein Buch für alle Bergsteiger und für alle, die sich für extreme Abenteuer interessieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eintauchen in die Welt des Höhenbergsteigens
von Ingrid Resch aus Salzburg am 10.10.2011
Bewertet: Taschenbuch

"Ganz bei mir" ist ein leicht lesbares,fesselndes Buch das man in jeder freien Minute in die Hand nimmt um in die faszinierende Welt des Höhenbergsteigens einzutauchen.Es ist als wäre man bei den Achttausenderbesteigungen selbst dabei, so stark erlebt man die damit verbundenen Emotionen mit. Ein Geschenk an alle, denen... "Ganz bei mir" ist ein leicht lesbares,fesselndes Buch das man in jeder freien Minute in die Hand nimmt um in die faszinierende Welt des Höhenbergsteigens einzutauchen.Es ist als wäre man bei den Achttausenderbesteigungen selbst dabei, so stark erlebt man die damit verbundenen Emotionen mit. Ein Geschenk an alle, denen diese Welt der Extreme sonst verborgen bliebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ganz bei mir - Gerlinde Kaltenbrunner

Ganz bei mir

von Gerlinde Kaltenbrunner

(3)
Buch (Taschenbuch)
16,50
+
=
Mein liebstes Gutenacht-Fühlbuch - Regina Hufen

Mein liebstes Gutenacht-Fühlbuch

von Regina Hufen

Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen