>> Nur heute: 20% Rabatt auf fremdsprachige Bücher**

Forbidden

(50)
Eine große Liebe - voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft
Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen?
Sensibel und eindringlich erzählt Tabitha Suzuma von einer bedingungslosen Liebe über alle Grenzen hinweg. Ein Tabuthema, dass bewegt, fesselt und lange nachklingt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862747610
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Verkaufsrang 16.811
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41012787
    Girl Online
    von Zoe Sugg alias Zoella
    (12)
    eBook
    8,99
  • 44108787
    Kiss and keep - Glücklich nur mit dir
    von Rachel Van Dyken
    (12)
    eBook
    8,99
  • 43942642
    Heißkalt verliebt / Hot As Ice Bd.1
    von Helena Hunting
    (11)
    eBook
    6,99
  • 32315616
    Ein unerhörter Ehemann
    von Eloisa James
    eBook
    8,99
  • 42284689
    Liebe völlig unverhofft
    von Annekathrin Kalden
    eBook
    3,99
  • 64195154
    Bedingungslos verbunden
    von J. L. Drake
    eBook
    8,99
  • 34953705
    Mein Herz zwischen den Zeilen
    von Samantha van Leer
    (34)
    eBook
    8,49 bisher 9,99
  • 44880956
    Forbidden Touch 1: Sieben Sekunden
    von Kerstin Ruhkieck
    (15)
    eBook
    3,99
  • 42399782
    Freak City
    von Kathrin Schrocke
    eBook
    11,99
  • 42322581
    Sturmflut mit Schokoladenengel: Sieben erotische Bekenntnisse
    von Dora Tauer
    eBook
    2,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Verbotene Liebe zwischen Geschwistern“

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Ich muss gestehen dass ich sehr lange überlegt habe ob ich dieses Buch überhaupt lesen soll, denn Inzest ist schon bei Erwachsenenbüchern ein sehr heikles Thema, von Jugendbüchern ganz zu schweigen. Und schließlich handelt es sich hier nicht um ein Sach- oder Aufklärungsbuch sondern um einen Roman den ich nur mehr entfernt als Problemliteratur Ich muss gestehen dass ich sehr lange überlegt habe ob ich dieses Buch überhaupt lesen soll, denn Inzest ist schon bei Erwachsenenbüchern ein sehr heikles Thema, von Jugendbüchern ganz zu schweigen. Und schließlich handelt es sich hier nicht um ein Sach- oder Aufklärungsbuch sondern um einen Roman den ich nur mehr entfernt als Problemliteratur bezeichnen würde

Nachdem mir das Buch aber extra noch einmal ans Herz gelegt worden war, habe ich mich doch dazu durchgerungen mit der Lektüre anzufangen. Der Erzählstil der japanisch/englischen Autorin Tabitha Suzuma ist so überwältigend fesselnd und überzeugend, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Maya und ihrem von Ängsten geplagten Bruder Lochan erzählt. Man kann sich wirklich in die Charaktere einfühlen und mit ihren Augen betrachtet – obwohl sie wissen dass dieses Vorgehen sowohl moralisch falsch als auch gesetzeswidrig ist – ist ihr Verhalten absolut nachvollziehbar. Denn in einer Umgebung in der die wichtigsten Bezugspersonen, nämlich Vater und Mutter, dermaßen schlimm in ihrer Rolle als Fürsorgepflichtige versagen, ist der Inzest plötzlich gar nicht mehr das Heftigste das passiert.

Die Geschichte ist jedenfalls sehr aufwühlend und sozialkritisch. Obwohl der Handlungsstrang leicht verfolgbar und die gewählte Sprache gut verständlich ist, würde ich das Buch allein wegen der Thematik und dem Verlauf der Geschichte als schwere Kost bezeichnen – sowohl für Jugendliche als auch Erwachsene. Es fällt mir einerseits schwer eine echte Empfehlung für dieses Buch auszusprechen, andererseits wäre es schade das Buch nicht weiter zu empfehlen nur weil es ein Tabuthema behandelt. Man sollte allerdings wissen worauf man sich einlässt. Der Klappentext des Buches weist überhaupt nicht auf das Thema Inzest hin sondern lediglich auf eine „verbotene Liebe“. Verboten war aber auch die vergleichsweise harmlose Liebe zwischen Romeo und Julia. Das ist eigentlich mein einziger echter Kritikpunkt.

„Eines der besten Bücher 2011“

Tamara Elsenhans, Thalia-Buchhandlung max.center, Wels

Maya und Lochan sind die ältesten Geschwister in einer sehr zerrüttelten Familie. Da ihre Mutter nie daheim ist und sich um nichts kümmert übernehmen sie die Elternrolle für ihre drei jüngeren Geschwister. Durch die ganzen Probleme kommen sie sich immer näher und verlieben sich schlieslich in einander.
Eine wunderschöne aber traurige
Maya und Lochan sind die ältesten Geschwister in einer sehr zerrüttelten Familie. Da ihre Mutter nie daheim ist und sich um nichts kümmert übernehmen sie die Elternrolle für ihre drei jüngeren Geschwister. Durch die ganzen Probleme kommen sie sich immer näher und verlieben sich schlieslich in einander.
Eine wunderschöne aber traurige Geschichte über eine Liebe die nicht sein darf.
Ein Buch bei dem ich einfach nicht mehr aufhören konnte. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.
Einfach toll!!

„Eine Liebe, vor der sich das Herz einfach nicht verschließen kann...“

Martina Hofmarcher, Thalia-Buchhandlung Wien

Die Geschichte von Lochan und Maya zieht einen sofort in ihren Bann! Endlich mal ein sehr einfühlsam geschriebenes Buch über zerrüttete Familienverhältnisse und Inzest. Manchmal war es mir fast ein bisschen zu viel Gefühlsduselei, schadet dem Buch im Gesamten aber nicht! Gehört wohl dazu. Die Geschichte von Lochan und Maya zieht einen sofort in ihren Bann! Endlich mal ein sehr einfühlsam geschriebenes Buch über zerrüttete Familienverhältnisse und Inzest. Manchmal war es mir fast ein bisschen zu viel Gefühlsduselei, schadet dem Buch im Gesamten aber nicht! Gehört wohl dazu.

„Fesselt vom Anfang bis zum Ende“

Susanne Förster, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Von Anfang an wird man als Leser in die chaotischen Familienverhältnisse von Lochan und seiner jüngeren Schwester Maya hineingeworfen. Als die Ältesten von fünf Kindern liegt es aufgrund der Abwesenheit ihrer Mutter an ihnen, sich um ihre drei jüngeren Geschwister zu kümmern.
Inmitten dieses Chaos aus Verantwortung, Schule und „einfachem
Von Anfang an wird man als Leser in die chaotischen Familienverhältnisse von Lochan und seiner jüngeren Schwester Maya hineingeworfen. Als die Ältesten von fünf Kindern liegt es aufgrund der Abwesenheit ihrer Mutter an ihnen, sich um ihre drei jüngeren Geschwister zu kümmern.
Inmitten dieses Chaos aus Verantwortung, Schule und „einfachem Teenager-Sein“ verlieben sich Lochan und Maya ineinander.
Von Vornherein gibt es keine Illusionen über das Verbotene, und sie versuchen ihre bestes, ihre Beziehung vor der Außenwelt (den Lehrern, dem Jugendamt) und den Geschwistern geheim zu halten.

Die Geschichte ist durch die detaillierten Beschreibungen und die wechselnde Ich-Perspektive von Lochan und Maya so eindringlich geschildert, und man fühlt sich so mittendrin, dass die Leidenschaft, die Schuld, der geistige Zwiespalt aber auch die Furcht der beiden Liebenden beinnahe greifbar ist.

Ein absolut empfehlenswertes Buch, dass sensibel, aber doch sehr eindringlich mit dem Tabuthema Inzest umgeht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2799085
    Ludvig meine Liebe
    von Katarina Bredow
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 17414127
    Der Mädchenmaler
    von Monika Feth
    (31)
    eBook
    7,99
  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (230)
    eBook
    7,99
  • 27628636
    Ich wünschte, ich könnte dich hassen
    von Lucy Christopher
    (18)
    eBook
    8,99
  • 28946110
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (92)
    eBook
    7,99
  • 35314455
    Weil ich Layken liebe / Layken Bd. 1
    von Colleen Hoover
    (132)
    eBook
    8,99
  • 36287546
    Bienensterben
    von Lisa O'Donnell
    (26)
    eBook
    7,99
  • 38665474
    Weil ich Will liebe / Layken Bd. 2
    von Colleen Hoover
    (54)
    eBook
    7,99
  • 40905093
    Wir wollten nichts. Wir wollten alles.
    von Glenn Ringtved
    eBook
    12,99
  • 41553525
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (129)
    eBook
    9,99
  • 41596845
    Weil wir uns lieben / Layken Bd. 3
    von Colleen Hoover
    (22)
    eBook
    7,99
  • 42746105
    Weil du mein bist
    von Sean Olin
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
39
8
3
0
0

Ein tolles Buch- Nachdenken inklusive
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 08.07.2017

Das Buch machte mich sehr neugierig und ich hatte eigentlich keine Ahnung das es in die Verbotene Richtung gehen würde...  Zu den Protagonisten : Lochan  : 17 Jahre, intelligent, bescheiden emotional, ängstlich, möchte Schriftsteller werden, Familienoberhaupt  Maya : 16 Jahre, fürsorglich liebenswert, selbstbewusst, sensibel, möchte Schauspielerin werden Im Buch erzählen beide im wechsel... Das Buch machte mich sehr neugierig und ich hatte eigentlich keine Ahnung das es in die Verbotene Richtung gehen würde...  Zu den Protagonisten : Lochan  : 17 Jahre, intelligent, bescheiden emotional, ängstlich, möchte Schriftsteller werden, Familienoberhaupt  Maya : 16 Jahre, fürsorglich liebenswert, selbstbewusst, sensibel, möchte Schauspielerin werden Im Buch erzählen beide im wechsel ihre Sicht der Geschichte und beschreiben genau deren Handlungen und ihre Gefühle. So etwas liebe ich im Buch wenn man die Sichten anderer lesen kann.  Beide wachsen zusammen mit 3 weiteren Geschwistern auf, Kit ( 13 ), Triffin ( 8 ) und Willa ( 5 ). Sie müssen schnell lernen erwachsen zu werden und übernehmen sehr früh die Elternrolle. Der Vater verlässt die Heimat um mit seiner neuen Familie ein neues Leben in Australien aufzubauen.  Die Mutter klammert sich daran nicht erwachsen zu werden und betont oft wie sie durch die Kinder ihre Zeit vergeudete. Durch die Arbeit in der Kneipe und der neuen Partnerschaft mit einem viel jüngerem Mann vergisst sie ihre Kinder und verfällt in einem Alkohol und Egoisten rausch.  Das erinnert mich etwas an meine Kindheit... Meine Mutter hat früher auch in einer Kneipe gearbeitet , dessen Freund diesen Betrieb. Ihr war es damals auch wichtiger dort zu sein, als bei ihren Kindern. Ich kann es nicht nachvollziehen. Es würde mir unendlichen Schmerz im Herzen bereiten wenn ich meine kleine so vernachlässigen wurde. Zum Glück hatte ich jedoch noch den Papa zu Hause- aber ein Kind braucht beide Elternteile.  Maya und Lochan verstehen sich von klein auf ( der Altersunterschied ist auch nur 13 Monate groß ) und kennen den anderen wie seine eigene Westentasche. Durch die schwierige Familiensituation finden die beiden ineinander halt, denn sie wissen was der andere grade durchmachen muss. Deswegen kann ich etwas nachvollziehen warum die beiden Gefühle füreinander entwickeln, immerhin sind sie doch so gut wie '' Papa '' & '' Mama ''.  Ich fand es ehrlich gesagt schön zu lesen, wie die beiden ihre Gefühle füreinander entdecken, auch wenn sie wussten das es Falsch und Gefährlich ist. Doch sie können ihre Gefühle nicht unterdrücken. Dieses wurde mehrmals vergebens versucht. Es ist ein Tabu Thema und ich kann mich nicht ganz in die Lage versetzten. Ich habe auch einen älteren Bruder, aber nie würden solche Gefühle entstehen, als die normale Geschwister Liebe. Es ist auch schwierig sich das Vorzustellen , so etwas im '' echten '' Leben zu erleben. Dennoch fand ich es sehr interessant so eine Geschichte zu lesen. Habe damit auch nicht gerechnet, dass das Buch mich so umhaut und noch einige Tage danach an das Buch denken muss. Das Ende kam sehr - sehr unerwartet. Ich habe mit vielem Gerechnet aber nicht damit. Überhaupt nicht damit ( Taschentücher bereit halten )... Aber ich verstehe warum die Autorin dieses Ende wählte, es passt einfach...Irgendwie...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tief berührt!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2013

Als ich dieses Buch ausgelesen hatte, konnte ich zunächst kein anderes beginnen. Sogar Worte für die Rezension zu finden, fällt mir unglaublich schwer. Die Geschichte ist irre einfühlsam geschrieben. Die tragische Liebe von Maya und Lochan ging mir wirklich an die Nieren. Volle Sternenanzahl!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Super schön und mindestens genau so traurig...
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwanstetten am 24.07.2012

Noch nie habe ich ein Buch gelesen welches mich so mitgenommen hat. Tabitha Suzuma schreibt über ein absolutes Tabuthema worüber ich mir vor dem Lesen dieses Buches keine Gedanken gemacht habe-->eben ein Tabuthema.Doch die Autorin schafft es,dass der Leser ernsthaft ins grübeln kommt,warum diese Liebe zwischen Lochan und Maya nicht... Noch nie habe ich ein Buch gelesen welches mich so mitgenommen hat. Tabitha Suzuma schreibt über ein absolutes Tabuthema worüber ich mir vor dem Lesen dieses Buches keine Gedanken gemacht habe-->eben ein Tabuthema.Doch die Autorin schafft es,dass der Leser ernsthaft ins grübeln kommt,warum diese Liebe zwischen Lochan und Maya nicht sein darf.Ein Buch was wundervoll geschrieben ist und bestimmt auch weitere Leser zum Weinen bringen wird.Hoffentlich gibt es schon bald weitere deutsche Übersetzungen von Frau Suzumas Büchern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Forbidden - Tabitha Suzuma

Forbidden

von Tabitha Suzuma

(50)
eBook
8,99
+
=
Nachtschattenmädchen - Kerstin Cantz

Nachtschattenmädchen

von Kerstin Cantz

eBook
6,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen