>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Flughunde. Graphic Novel

Nach dem Roman von Marcel Beyer. Originalausgabe

(1)
Seit dem Erscheinen seines ebenso brillanten wie erschütternden Romans »Flughunde« im Jahr 1995 gilt Marcel Beyer als »einer der besten jungen Romanciers der Gegenwart« (The New Yorker). »Flughunde«, mittlerweile in 14 Sprachen übersetzt, erzählt vom Ende des Zweiten Weltkriegs aus der Perspektive eines fanatischen Akustikers im Dienste der Nazis und aus der Sicht einer der Töchter Goebbels’, erzählt von der Instrumentalisierung der Sprache durch die Propaganda und von Experimenten mit menschlichen Stimmen.
Ulli Lust, eine der bedeutendsten deutschsprachigen Comic-Künstler und erst kürzlich mit dem Comic-Oscar, dem Prix Révélation, ausgezeichnet, legt hier Marcel Beyers verstörendes Meisterwerk als Graphic Novel vor.
Portrait
Ulli Lust, geboren 1967 in Wien, 1999 - 2004 Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, lebt und zeichnet Comics in Berlin. 2009 erschien ihr autobiographischer Comic-Roman "Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens", der in sieben Sprachen übersetzt wurde und zahlreiche Preise erhielt. 2014 wurde Ulli Lust als beste deutschsprachige Comic-Künstlerin mit dem "Max und Moritz-Preis 2014" prämiert.
Andreas Platthaus, geboren 1966 in Aachen, hat nach einer Ausbildung bei der Deutschen Bank Wirtschaftswissenschaften, Philosophie, Rhetorik und Geschichte studiert und ist stellvertretender Feuilletonchef der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".
Marcel Beyer, geboren 1965, lebt in Köln und Dresden. Er schreibt Gedichte und Romane. 2006 erhielt Marcel Beyer den "Erich Fried-Preis" und 2008 den "Joseph-Breitbach-Preis". Im Jahr 2012 wurde er zum 39. Stadtschreiber von Bergen-Enkheim ernannt. 2014 wurde er mit dem "Kleist-Preis" und dem "Oskar Pastior Preis" ausgezeichnet, und 2016 mit dem "Düsseldorfer Literaturpreis" und dem "Büchner-Preis".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Herausgeber Andreas Platthaus
Seitenzahl 364
Erscheinungsdatum 15.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46426-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 239/170/28 mm
Gewicht 804
Auflage 1. Originalausgabe, vierfarbig
Verkaufsrang 10.679
Buch (Paperback)
25,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33869129
    Paul Austers Stadt aus Glas
    von Paul Karasik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,30
  • 62244139
    Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein
    von Ulli Lust
    Buch (Paperback)
    25,70
  • 42595357
    Roses Lächeln
    von Sacha Goerg
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 41007514
    Graphic Novel Paperback: Ein neues Land
    von Shaun Tan
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 14308036
    Vertraute Fremde
    von Jiro Taniguchi
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    20,50
  • 45308471
    Totem
    von Nicolas Wouters
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,80
  • 37879854
    Graphic Novel Paperback: Stiche
    von David Small
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 44085770
    Nenn mich Kai
    von Sarah Barczyk
    (1)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 17752300
    Drüben!
    von Simon Schwartz
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 37879827
    Graphic Novel Paperback: Die Sache mit Sorge
    von Isabel Kreitz
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Berührend, aufwühlende Graphic Novel… “

Romana Langer, Thalia-Buchhandlung Wien

…mit zwei Erzählsträngen. Zum einen Handlungsbogen: dieser ist aus der Sicht der Kleinen Helga, der ältesten Tochter der 6 Kinder von Josef und Magda Goebbels. Die Geschichte wird bis zum Tag ihres Todes erzählt also bis zur Vergiftung auf Anweisung der eigenen Mutter hinauf mit Zyankalikapseln. Die Figur der Helga zeigt das Bild …mit zwei Erzählsträngen. Zum einen Handlungsbogen: dieser ist aus der Sicht der Kleinen Helga, der ältesten Tochter der 6 Kinder von Josef und Magda Goebbels. Die Geschichte wird bis zum Tag ihres Todes erzählt also bis zur Vergiftung auf Anweisung der eigenen Mutter hinauf mit Zyankalikapseln. Die Figur der Helga zeigt das Bild über das Leben im Nationalsozialismus aus der Sicht der Goebbels Kinder. Anfangs ist diese Wahrnehmung noch naiv, da die 6 Kinder, für die damaligen Verhältnisse durch die politische Stellung des Vaters, sehr behütet aufgewachsenen sind. Doch immer mehr Zweifel kommen auf. Warum müssen sie plötzlich keine Zahnbürste mehr mitnehmen, wenn sie vereisen? Warum sind alle so ernst? Die Kinder werden von Zeit zu Zeit immer misstrauischer. Doch Helga findet einen Freund in Herrn Karnau, den man aus der parallelen Handlung der Graphic Novel kennt. In diesem zweiten Handlungsbogen erfährt man die Geschichte von Herrn Karnau, der sein Leben der Akustik gewidmet hat und somit zum Helfer der Nazis wird indem er grausame Forschungen an der menschlichen Stimme vornimmt. Ein beeindruckendes Buch, dass ich LeserInnen von Graphic Novels sehr empfehlen kann.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Flughunde. Graphic Novel - Ulli Lust, Marcel Beyer

Flughunde. Graphic Novel

von Ulli Lust , Marcel Beyer

(1)
Buch (Paperback)
25,70
+
=
Flughunde - Marcel Beyer

Flughunde

von Marcel Beyer

Buch (Taschenbuch)
12,40
+
=

für

38,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen