In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ewig böse

Fantastische Kombination aus Thriller und Horror

Downtown 86

(16)
Eine Frau wird überfahren, vom Fahrer fehlt jedoch jede Spur. James, der Ehemann der toten Stacey Hastings, ertränkt seine Trauer und Schuldgefühle in Alkohol. Bis eines Tages Annette in sein Leben tritt, eine schöne Fremde mit dunkler Vergangenheit.
Doch mit Annette kehrt auch Staceys Geist zurück: ihre Stimme am Telefon, ihre Schuhe im Haus, noch feucht von Erde und Regen. Und dann beginnt Annette Dinge zu sagen, die einst Stacey sagte, geheime Formeln, die sonst niemand kennt …
James findet sich bald in einem wahren Alptraum aus Gewalt und Psychoterror. Wird es ihm gelingen, sich daraus zu befreien, oder werden die Geister der Vergangenheit ihn mit sich in die Tiefe reißen?
Portrait
Christopher Ransom hat Literaturwissenschaft studiert und in New York und Los Angeles als Drehbuchautor gearbeitet. Schon als Kind verschlang er die Bücher von Stephen King – eine Leidenschaft, die bis heute anhält und sich in seinen Thrillern widerspiegelt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960480310
Verlag Refinery
Dateigröße 1978 KB
Übersetzer Peter Friedrich
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Schwester - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • Ungesühnt
    von Dominique Sylvain
    eBook
    8,99
  • Das Boot
    von Lothar-Günther Buchheim
    (5)
    eBook
    13,99
  • Einer von hundert
    von Jack Kerley
    (2)
    eBook
    4,99
  • Tanz der Toten
    von Richard Montanari
    eBook
    8,99
  • Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (66)
    eBook
    9,99
  • Zorn
    von Arne Dahl
    (11)
    eBook
    9,99
  • Todesfährte
    von Moritz Hirche
    (10)
    eBook
    3,99
  • Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (49)
    eBook
    9,99
  • Auf den Schwingen der Sterneneule
    von Sanna Seven Deers
    eBook
    4,99

Weitere Bände von Downtown mehr

  • Band 38

    22485604
    Arrivederci, Roma!
    von Stefan Ulrich
    eBook
    8,99
  • Band 39

    22595621
    Alles Glück kommt nie
    von Anna Gavalda
    (33)
    eBook
    9,99
  • Band 45

    35370760
    Marionetten
    von John Le Carré
    eBook
    8,99
  • Band 47

    40052854
    Bunker
    von Andrea Maria Schenkel
    eBook
    7,99
  • Band 51

    30654872
    Strobo
    von Airen
    eBook
    9,99
  • Band 55

    22008014
    In Todesangst
    von Linwood Barclay
    eBook
    8,99
  • Band 79

    28946416
    Geiers Mahlzeit
    von Bernhard Jaumann
    Hörbuch
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
0
2
5
5
4

Anfangs noch spannend, danach verwirrend
von einer Kundin/einem Kunden aus venissieux am 25.10.2015
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Ich hatte mich sehr auf die Lektüre diese Buches gefreut, da ich ein grosser Thrillerfan bin. Leider passt die Beschreibung der Handlung auf dem Cover und auch die Kategorisierung als Thriller so überhaupt nicht zu dieser Geschichte. Ich hatte das Gefühl das der Autor sich auf den Pfaden von Stephen... Ich hatte mich sehr auf die Lektüre diese Buches gefreut, da ich ein grosser Thrillerfan bin. Leider passt die Beschreibung der Handlung auf dem Cover und auch die Kategorisierung als Thriller so überhaupt nicht zu dieser Geschichte. Ich hatte das Gefühl das der Autor sich auf den Pfaden von Stephen King mit einer Mischung von Grusel und Fantasy versucht. Der Handlung konnte ich anfangs noch recht klar folgen. James Hastings ist mit seiner Frau Stacey nach LA gezogen um dort als Double für den Rapper Ghost zu arbeiten. Seine Frau kommt- wie es anfangs scheint- durch einen Unfall mit Fahrerflucht ums Leben. 1 Jahr nach dem Tod seiner Frau zieht Annette in die Nachbarschaft. Sie erzählt James das ihr Mann etwas mit dem Tod seiner Frau zu tun hatte. Die Ankunft von Annette wird von einer Reihe mysteriöser Ereignisse begleitet, die alles in Frage zu stellen scheint. Zum Ende hin wird die Geschichte immer verwirrender bis hin zu einem Punkt, an dem ich überhaupt nicht mehr kapiert habe was nun los ist. Dies ist schade da es doch einige interessante Wendungen gab, diese aber in den ganzen Wirrungen völlig untergehen. Ich würde kein Buch mehr von diesem Autor lesen.

Hielt leider nicht, was es versprach...
von HK1951/trucks am 30.07.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es passiert mir relativ selten, dass eine Leseprobe mich sehr anspricht und das Buch dann so gar nichts für mich ist. Leider war "Ewig böse" so ein Fall... Die Geschichte um James Hastings kam mir einfach so unausgegoren vor, so als fehlten Teile. Man hat immer drauf gewartet, dass der... Es passiert mir relativ selten, dass eine Leseprobe mich sehr anspricht und das Buch dann so gar nichts für mich ist. Leider war "Ewig böse" so ein Fall... Die Geschichte um James Hastings kam mir einfach so unausgegoren vor, so als fehlten Teile. Man hat immer drauf gewartet, dass der Autor diese noch nachliefert, aber es kam nichts. Plant er eine Fortsetzung ? Selbst wenn, hätte man das einfach besser schreiben können. Viele Autoren haben das bereits bewiesen. Auch ich finde den deutschen Titel denkbar unglücklich gewählt, er passt einfach nicht. Ich hatte die ganze Zeit gehofft, dass der anfänglich gute Teil des Buches sich irgendwie später wiederfindet, dass der Autor quasi zwischendurch einfach nur einen "Durchhänger" hatte, aber die Geschichte plätscherte leider nur so vor sich hin. Die (sicherlich nicht nur von mir...) erwarteten Mysteryteile wurden nicht umgesetzt und auch die Spannung blieb leider sehr mäßig. Die Personen haben mich nach einer Zeit einfach nur noch genervt und meiner Meinung nach hätte er die Geschichte noch mehr straffen können bzw. sogar müssen, denn gewisse Längen haben dem Buch keinen Gefallen getan. Schade, aber mehr als einen Stern kann ich hier nicht vergeben - beim besten Willen..!

Ewig Böse
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Stacey Hastings wurde überfahren. Sie starb. Es war Nacht und sie war allein. Ihr Ehemann James ertränkt seine Trauer in Alkohol ' bis eines Tages eine wunderschöne Fremde mit mysteriöser Vergangenheit in sein Leben tritt. Und mit ihr kehrt Stacey zurück. James hört ihre Stimme am Telefon und hinter... Stacey Hastings wurde überfahren. Sie starb. Es war Nacht und sie war allein. Ihr Ehemann James ertränkt seine Trauer in Alkohol ' bis eines Tages eine wunderschöne Fremde mit mysteriöser Vergangenheit in sein Leben tritt. Und mit ihr kehrt Stacey zurück. James hört ihre Stimme am Telefon und hinter den Wänden, er findet ihre Schuhe, noch feucht von Erde und Regen. Und bald entdeckt er: Wenn Träume wahr werden, gibt es oft ein blutiges Erwachen. James Hastings Geschichte fängt spannend an. Die Geschichte über ein Mann seine Frau verliert und sich in den Alkohol stürzt. Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben und ich konnte mich in das Geschehen gut hineinversetzen. Jedoch entwickelt sich die Geschichte schnell zu ein Psychospiel und es gibt viele Wendungen mitten im Geschehen. Man kann nicht mehr zwischen Realität und Wahn unterscheiden. Dies sieht man in den letzten Kapiteln sehr deutlich. Und das Ende nagt noch immer an mir und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Die Sprache hebt sich durch seine härte ab, es wird Spannung aufgebaut und lässt sich sehr gut lesen. Das Cover gefällt mir sehr gut, jedoch ist es nicht wirklich passend. Den Titel finde ich persönlich auch nicht gut ausgewählt (Original: "The haunting of James Hastings"). Er weist zu wenig auf die Handlung des Buches. Alles in allem ist es ein gutes Buch, dass ich nicht aus der Hand legen konnte. :)