In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Evolution. Die Stadt der Überlebenden

(43)

Ahnungslos reisen Lucie und Jem mit einer Austauschgruppe in die USA. Doch als ihr Flugzeug am Denver Airport notlandet, wird ihnen schnell klar: Die Welt, wie sie sie kennen, gibt es nicht mehr. Die Flugbahn überwuchert, das Terminal menschenverlassen, lauern überall Gefahren. Sogar die Tiere scheinen sich gegen sie verschworen zu haben: Wölfe, Bären, Vögel greifen die Jugendlichen immer wieder in großen Schwärmen an. Was ist bloß geschehen? Während ihrer gefahrvollen Reise durch die neue Welt erfahren sie von einem Kometeneinschlag. Und von ein paar letzten Überlebenden in einer veschollenen Stadt. Aber wie sollen sie die erreichen, wenn die ganze Erde sich gegen sie verschworen hat?

Portrait

Thomas Thiemeyer, geboren 1963, studierte Geologie und Geographie, ehe er sich selbständig machte und eine Laufbahn als Autor und Illustrator einschlug. Mit seinen Wissenschaftsthrillern und Jugendbuchzyklen, die etliche Preise gewannen, sich über eine halbe Million Mal verkauften und in dreizehn Sprachen übersetzt wurden, ist er mittlerweile eine feste Größe in der deutschen Unterhaltungsliteratur. Seine Geschichten stehen in der Tradition klassischer Abenteuerromane und handeln des Öfteren von der Entdeckung versunkener Kulturen und der Bedrohung durch mysteriöse Mächte. Der Autor lebt mit seiner Familie in Stuttgart.

Foto © privat

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 06.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783401806334
Verlag Arena Verlag
Verkaufsrang 18.833
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30917242
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (149)
    eBook
    8,99
  • 46411349
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (85)
    eBook
    13,99
  • 45402522
    Secret Fire. Die Entflammten
    von C.J. Daugherty
    (120)
    eBook
    14,99
  • 38621948
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (175)
    eBook
    9,99
  • 18150153
    Dämliche Dämonen
    von Royce Buckingham
    (10)
    eBook
    6,99
  • 44421820
    These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Amie Kaufman
    (98)
    eBook
    13,99
  • 39272299
    Die Chroniken des Magnus Bane
    von Cassandra Clare
    (25)
    eBook
    11,99
  • 44317260
    Drake Ramsey: Das Gold der Inka
    von Russell Blake
    (3)
    eBook
    4,99
  • 68147366
    Woodwalkers (3). Hollys Geheimnis
    von Katja Brandis
    eBook
    10,99
  • 44401453
    Die Pforte der Schatten
    von Harry Connolly
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422255
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (207)
    eBook
    9,49
  • 23167369
    Allein in der Wildnis
    von Gary Paulsen
    (16)
    eBook
    6,99
  • 28672908
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    von James Dashner
    (57)
    eBook
    9,99
  • 28946104
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (365)
    eBook
    8,99
  • 35459660
    Die Verratenen
    von Ursula Poznanski
    (45)
    eBook
    9,99
  • 43319604
    Die 100 Bd.1
    von Kass Morgan
    (44)
    eBook
    9,99
  • 45384564
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (74)
    eBook
    12,99
  • 46335882
    Der Blackthorn-Code - Das Vermächtnis des Alchemisten
    von Kevin Sands
    (70)
    eBook
    13,99
  • 48976196
    Dark Noise
    von Margit Ruile
    eBook
    11,99
  • 50253434
    Camp 21
    von Rainer Wekwerth
    eBook
    13,99
  • 50253436
    Evolution (2). Der Turm der Gefangenen
    von Thomas Thiemeyer
    (28)
    eBook
    13,99
  • 64499785
    Infiziert
    von Teri Terry
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
32
10
0
0
1

grandioses Setting, rasantes Tempo & hohe Spannung
von Favola am 05.12.2016

Mit dem Prolog startet Thomas Thiemeyer gleich sehr spannend in seine neue Trilogie "Evolution". Nur mit einem Taschenmesser bewaffnet, muss sich der fünfzehnjährige Jem drei Wölfen stellen. Danach steigen wir eine Woche vor diesem Ereignis in die Geschichte ein und erfahren, wie Jem in diese brenzlige Situation geraten ist. Er... Mit dem Prolog startet Thomas Thiemeyer gleich sehr spannend in seine neue Trilogie "Evolution". Nur mit einem Taschenmesser bewaffnet, muss sich der fünfzehnjährige Jem drei Wölfen stellen. Danach steigen wir eine Woche vor diesem Ereignis in die Geschichte ein und erfahren, wie Jem in diese brenzlige Situation geraten ist. Er und Lucie sind beide spät dran. Sie müssen sich beeilen, denn ihr Flug nach Amerika wurde soeben das letzte Mal aufgerufen. Beide machen einen Schüleraufenthalt, der jedoch ganz anders herauskommt als geplant. Während dem Flug gibt es Pannen und sie müssen in Denver notlanden. Der fünfzehnjährige Jem, der wohl keine ganz einfach Kindheit hinter sich hat und aufpassen muss, dass er nicht auf die schiefe Bahn gerät, war mir sofort sympathisch. Er ist eigentlich der typische Anti-Held, der in der Situation über sich hinauswächst. Lucie ist eine sehr ruhige, vorsichtige und ängstliche Person, so dass die Jungs schnell das Gefühl bekommen, sie beschützen zu müssen. Die Idee von "Evolution. Die Stadt der Überlebenden" ist nicht neu, doch Thomas Thiemeyer weiss von der ersten Seite an zu fesseln und beweist, dass er sich mit der Materie auskennt. Die Jugendlichen finden sich in einer Welt wieder, die sie zwar auf der einen Seite kennen, sich auf der anderen Seite jedoch völlig verändert hat. Die Pflanzen- und Tierwelt hat anscheinend das Zepter in die Hand genommen und ist für viele (böse) Überraschungen verantwortlich. Dieser erste Band besticht mit einem rasanten Tempo, einem hohen Spannungsbogen und einem grandiosen Setting, so dass ich mir die Story sogar sehr gut auf der Kinoleinwand vorstellen kann. Die Zusammensetzung der Gruppe ist meiner Meinung nach jedoch etwas gar gewollt. Da ist der von sich selber überzeugte, draufgängerische Beau und auch die Nerds dürfen nicht fehlen, denn die sind noch sehr hilfreich. Insgesamt sind mir die Charaktere doch etwas zu blass geblieben. Thomas Thiemeyer setzt ganz klar auf Tempo und Spannung. Der Schreibstil von Thomas Thiemeyer ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Das Setting beschreibt er so bildhaft, dass ich mir den überwucherten Flughafen in Denver oder auch andere Szenen sehr gut vorstellen konnte. Die Geschichte wird abwechselnd aus Jems und Lucies Perspektive erzählt, was noch mehr Abwechslung bringt. Fazit: "Evolution. Die Stadt der Überlebenden" fesselt von der ersten Seite an und durch ein grandioses Setting, ein rasantes Tempo, hohe Spannung und viele Überraschungen kann man das Buch kaum noch aus der Hand legen. Eher blasse Charaktere und eine etwas zu konstruierte Gruppe trüben den Lesespass nicht. Ich könnte mir Thomas Thiemeyers neustes Werk sogar sehr gut als Film vorstellen.

Ein spannender Auftakt
von Doreen Frick am 05.09.2016

"Evolution" ist das erste Buch, welches ich aus der Feder des Autors Thomas Thiemeyer gelesen habe. Mich konnte der bildliche und leichte Schreibstil sofort begeistern. Nach einem kurzen Epilog geht es auch direkt los. Kurz lernt man auf wenigen Seiten die wichtigsten Charaktere kennen. Passend zum Jugendbuchstil sind diese... "Evolution" ist das erste Buch, welches ich aus der Feder des Autors Thomas Thiemeyer gelesen habe. Mich konnte der bildliche und leichte Schreibstil sofort begeistern. Nach einem kurzen Epilog geht es auch direkt los. Kurz lernt man auf wenigen Seiten die wichtigsten Charaktere kennen. Passend zum Jugendbuchstil sind diese natürlich noch sehr jung und noch nicht volljährig. Dabei trifft man auf den typischen Schlägertyp, das mutige Mädchen von nebenan, die starke Amazone, die hochnäsige Tussi und den Helden mit einer traurigen Vergangenheit. Die Entwicklung dieser Charaktere hat mir hier sehr gut gefallen, besonders Lucie hat mein Herz im Sturm erobert. Aber auch die anderen Protagonisten räumen mit so manchen Vorurteil auf und haben mich damit eines Besseren belehrt. Nach der Bruchlandung auf dem Denver Aiport geht es auch gleich sehr abenteuerlich und spannend weiter. Bis zum fiesen Cliffhanger am Ende überschlagen sich die Ereignisse und mir blieb wenig Zeit zum Luft holen. Der Autor schafft hier eine faszinierende und zugleich beklemmende Welt, bei der ich so viel entdecken konnte. Verzweifelt kämpfen die Charaktere um ihr Überleben. Bildgewalt und fesselnd hat mich die Geschichte nicht mehr los gelassen und ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Mein Fazit "Evolution" ist ein packendes Jugendbuch, welches den Leser von der ersten Seite an in seinen Bann schlägt. Ungeduldig warte ich darauf auch in den 2. Teil der abenteuerlichen Geschichte eintauchen zu können und mehr über die beklemmende und zugleich faszinierende Welt zu erfahren.

Unbedingte Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden am 15.08.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Diese Reihe MUSS man lesen. Ein typischer "All Age" Roman, für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Eine spannende Mischung aus "Herr der Ringe", "Maze Runner" und "Hunger Games".


Wird oft zusammen gekauft

Evolution. Die Stadt der Überlebenden - Thomas Thiemeyer

Evolution. Die Stadt der Überlebenden

von Thomas Thiemeyer

(43)
eBook
13,99
+
=
Evolution (2). Der Turm der Gefangenen - Thomas Thiemeyer

Evolution (2). Der Turm der Gefangenen

von Thomas Thiemeyer

(28)
eBook
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen