>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Erwärmen in der Trauer

Psychodramatische Methoden in der Begleitung

Die Therapieform des Psychodramas lebt vom Vertrauen in die schöpferischen Kräfte eines Menschen, die auch in Krisensituationen neue Perspektiven eröffnen können. Die Trauer ist eine solche Lebenskrise. Beispiele aus der therapeutischen und seelsorgerlichen Praxis zeigen die Möglichkeiten psychodramatischer Methoden in der Trauerbegleitung. Durch das »Erwärmen« kann die oft erstarrte und lebenskältende Trauer wieder zugängig gemacht werden. Das Buch macht Mut zur Anwendung, ohne den Unterschied von Begleitung und psychotherapeutischer Therapie einzuebnen. Ein Glossar aus der Fachsprache des Psychodramas erleichtert den Einstieg in diese wieder ins Leben lockende Begleitform.
Portrait
Matthias Schnegg ist katholischer Pfarrer des Erzbistums Köln, Mitbegründer des Hospiz in Frechen e. V., Psychodramaleiter und Psychotherapeut (HP) und Dozent u. a. am Palliativzentrum des Malteserkrankenhauses Bonn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 137
Erscheinungsdatum 12.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-40232-0
Reihe Edition Leidfaden
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 20,5/12,3/1,2 cm
Gewicht 182 g
Abbildungen mit 17 Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.