>> Nur heute: 20% Rabatt auf Kalender** | Jetzt sparen

Erotika Biblion

Erotika Biblion ist eines der ersten pornografischen Werke der Weltliteratur - vergleichbar nur noch mit den Schriften des Marquis de Sade. Der Schriftsteller Henry Marchand nannte Erotika Biblion "eines der seltsamsten Bücher, das jemals geschrieben wurde".
In der Einsamkeit und Trennung von seiner Geliebten Sophie hinter den Gefängnismauern von Vicennes schrieb Mirabeau, ein hitzköpfiger Lebemann, Erotika Biblion und veröffentlichte es 1783 anonym und mit dem fiktiven Erscheinungsort "A Rome de l‘ Imprimerie du Vatican".
Auf den ersten Blick handelt es sich um ein rein erotisches und - für die damalige Zeit - schonungslos pornographisches Werk: Mirabeau geht auf unterschiedlichste Aspekte der menschlichen Sexualität ein. Er skizziert diese in einzelnen Kapiteln, die mit Kunstworten überschrieben sind. So werden Themen wie Homosexualität (überschrieben mit "Thalaba"), Tribadismus ("Andrandine"), Beschneidungen ("Akripodie") oder Nymphomanie ("Kadhesch") abgehandelt. Genüsslich führt er dabei bis in jedes Detail aus, wie "verdorben" die Völker der Antike in Wahrheit gewesen seien, die immer wieder als die Vorbilder in Sachen Vernunft, Ethik und Religion dargestellt wurden. Verschont werden dabei weder die Philosophen des antiken Griechenlands, noch das biblische Volk Israel, dessen sexuelle Ausschweifungen anhand von Zitaten aus der Bibel beschrieben werden. Der Leser erfährt so von Inzucht, Sodomie und Masturbation in der Heiligen Schrift.
Erotika Biblion ist eines der ersten pornografischen Werke der Weltliteratur - vergleichbar nur noch mit den Schriften des Marquis de Sade. Der Schriftsteller Henry Marchand nannte Erotika Biblion "eines der seltsamsten Bücher, das jemals geschrieben wurde".
In der Einsamkeit und Trennung von seiner Geliebten Sophie hinter den Gefängnismauern von Vicennes schrieb Mirabeau, ein hitzköpfiger Lebemann, Erotika Biblion und veröffentlichte es 1783 anonym und mit dem fiktiven Erscheinungsort "A Rome de l‘ Imprimerie du Vatican".
Auf den ersten Blick handelt es sich um ein rein erotisches und - für die damalige Zeit - schonungslos pornographisches Werk: Mirabeau geht auf unterschiedlichste Aspekte der menschlichen Sexualität ein. Er skizziert diese in einzelnen Kapiteln, die mit Kunstworten überschrieben sind. So werden Themen wie Homosexualität (überschrieben mit "Thalaba"), Tribadismus ("Andrandine"), Beschneidungen ("Akripodie") oder Nymphomanie ("Kadhesch") abgehandelt. Genüsslich führt er dabei bis in jedes Detail aus, wie "verdorben" die Völker der Antike in Wahrheit gewesen seien, die immer wieder als die Vorbilder in Sachen Vernunft, Ethik und Religion dargestellt wurden. Verschont werden dabei weder die Philosophen des antiken Griechenlands, noch das biblische Volk Israel, dessen sexuelle Ausschweifungen anhand von Zitaten aus der Bibel beschrieben werden. Der Leser erfährt so von Inzucht, Sodomie und Masturbation in der Heiligen Schrift.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 20.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9786050489576
Verlag Comte De Honoré-gabriel De Riqueti Mirabeau
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32315626
    Lektüreschlüssel. Johann Wolfgang Goethe: Faust I
    von Wolfgang Kröger
    eBook
    2,99
  • 30461967
    Deutsche Literatur von der Reformation bis zur Gegenwart
    von Ralf Schnell
    eBook
    21,99
  • 81267276
    Federwelt 126
    von Martina Weber
    eBook
    4,99
  • 25405276
    Lektüreschlüssel. Patrick Süskind: Das Parfum
    von Helmut Bernsmeier
    eBook
    2,99
  • 25405283
    Lektüreschlüssel. Friedrich Schiller: Die Räuber
    von Reiner Poppe
    eBook
    2,99
  • 25405269
    Lektüreschlüssel. Friedrich Hebbel: Maria Magdalena
    von Winfried Freund
    eBook
    2,99
  • 41816063
    Uni-Wissen An Introduction to the Study of English and American Literature (English Version)
    von Vera Nünning
    eBook
    11,99
  • 37923640
    Germanistische Linguistik
    von Oliver Stenschke
    eBook
    14,90
  • 34332704
    Farm der Tiere - Animal Farm von George Orwell.
    von George Orwell
    eBook
    6,20
  • 25405119
    Lektüreschlüssel. Theodor Storm: Der Schimmelreiter
    von Winfried Freund
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erotika Biblion - Comte De Honoré-gabriel De Riqueti Mirabeau

Erotika Biblion

von Comte De Honoré-gabriel De Riqueti Mirabeau

eBook
0,99
+
=
Der Mann im Kleiderschrank - Birgit Gruber

Der Mann im Kleiderschrank

von Birgit Gruber

(3)
eBook
3,49
+
=

für

4,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen