Erläuterungen und Dokumente zu Sophokles: König Ödipus

Reclam Universal-Bibliothek 16038

Schon Aristoteles sah in 'König Ödipus' die griechische Tragödie schlechthin verwirklicht; dem kann man auch zweieinhalb Jahrtausende nach der Uraufführung nur beipflichten. Der Freiburger Gräzist Bernhard Zimmermann erleichtert mit ausgewählten Materialien das Verständnis des Dramas; ein umfassendes Kapitel widmet sich der Rezeptionsgeschichte, z.B. Freuds berühmter Deutung des "Ödipus-Komplexes".
Portrait
Prof. Dr. Bernhard Zimmermann, geb. 1955 in Konstanz. Ordinarius für Klassische Philologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
Studium in Konstanz und London, Promotion 1983, Habilitation 1988, Professuren an der Universität Zürich, Düsseldorf und seit 1997 in Freiburg. Zahlreiche Publikationen zum antiken Drama und Roman, zur Geschichtsschreibung und griechischen Musik.
Sophokles wurde 496 v. Chr. im attischen Demos Kolonos als Sohn eines wohlhabenden Unternehmers geboren. Er genoss eine sehr gute Erziehung und Ausbildung, verkehrte in Intellektuellenkreisen, übernahm bald verschiedene politische Ämter und wirkte im kulturellen und politischen Leben Athens mit.
Bereits als 25-jähriger gewann Sophokles die Dionysien, ein Wettstreit zwischen Dichtern im Dionysostheater, mit seiner Tetralogie Triptolemos . Auch seine weiteren Stücke wie Antigone , Philoktet und Ödipus wurden zu großen Erfolgen. Von seinem äußerst umfangreichen Werk sind leider nur sieben Tragödien überliefert. Sophokles gilt als Neuerfinder der attischen Tragödie: er führte den dritten Schauspieler ein, die Schauspieler für seine Stücke wurden passend zur Rolle ausgewählt, er erhöhte die Zahl der Chorsänger von 12 auf 15 und integrierte den Chor in das Stück, und außerdem wurde zum ersten Mal die Handlung durch Bühnenbilder verdeutlicht. Durch diese Neurungen wurde das Schauspiel lebendiger, spannender und dramatischer. Erstmals bei Sophokles wird der Mensch als Individuum mit all seinen Fehlern und die Götter nicht mehr nur verehrend dargestellt. Er gilt als Meister der tragischen Ironie, der gedanklichen Tiefe und sprachlichen Ausdruckskraft.
Im Alter von etwa neunzig Jahren ist Sophokles 406 oder 405 v. Chr. gestorben. Kurz nach seinem Tod wurde ihm zu Ehren eine Statue im Dionysostheater aufgestellt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 10.2003
Serie Reclam Universal-Bibliothek 16038
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-016038-1
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 151/98/10 mm
Gewicht 71
Abbildungen mit 6 Abbildungen 15 cm
Schulbuch (Taschenbuch)
5,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42523951
    König Ödipus
    von Sophokles
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,80
  • 14295196
    Kurze Prosa, Erzählungen
    von Franz Kafka
    Schulbuch (Taschenbuch)
    6,20
  • 9202865
    König Ödipus
    von Sophokles
    (7)
    Schulbuch (Geheftet)
    1,40
  • 43616157
    Handreichung für den Deutschunterricht zu Sophokles: "König Ödipus"
    von Herbert Fuchs
    Schulbuch (Taschenbuch)
    18,99
  • 35360463
    König Ödipus
    von Sophokles
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,20
  • 20942718
    Die Bedeutung der Ehe in Heinrich Bölls Roman "Und sagte kein einziges Wort"
    von Eva Weigand
    Buch (Geheftet)
    17,99
  • 5694375
    Erläuterungen und Dokumente zu Ruth Krüger: weiter leben
    von Ruth Klüger
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,80
  • 17739817
    Der Preis der Verwandlung
    von Johan de Mylius
    Buch (Kunststoff-Einband)
    30,70
  • 33998284
    König Ödipus von Sophokles.
    von Sophokles
    Schulbuch (Taschenbuch)
    8,20
  • 64513826
    Pelster, Theodor: Lektüreschlüssel XL. Sophokles: König Ödipus
    von Theodor Pelster
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,00

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 16033

    4188034
    Erläuterungen und Dokumente zu Joseph Roth: Hiob
    von Joseph Roth
    Schulbuch
    4,20
  • Band 16034

    2894660
    Erläuterungen und Dokumente zu Georg Büchner: Dantons Tod
    von Georg Büchner
    Schulbuch
    5,20
  • Band 16037

    4547874
    Erläuterungen und Dokumente zu Gotthold Ephraim Lessing: Minna von Barnhelm
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Schulbuch
    4,20
  • Band 16038

    4187979
    Erläuterungen und Dokumente zu Sophokles: König Ödipus
    von Sophokles
    Schulbuch
    5,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 16039

    4188068
    Erläuterungen und Dokumente zu Anne Frank: Tagebuch
    von Anne Frank
    Schulbuch
    4,00
  • Band 16041

    5694376
    Erläuterungen und Dokumente zu William Shakespeare: Ein Sommernachtstraum
    von William Shakespeare
    Schulbuch
    6,20
  • Band 16042

    4560116
    Erläuterungen und Dokumente zu Anna Seghers: Das siebte Kreuz
    von Anna Seghers
    Schulbuch
    4,20

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erläuterungen und Dokumente zu Sophokles: König Ödipus - Sophokles

Erläuterungen und Dokumente zu Sophokles: König Ödipus

von Sophokles

Schulbuch (Taschenbuch)
5,80
+
=
König Ödipus - Sophokles

König Ödipus

von Sophokles

(7)
Buch (Taschenbuch)
2,90
+
=

für

8,70

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen