>> Nur heute: 20% Rabatt auf Kalender** | Jetzt sparen

Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1

Das Vermächtnis der Drachenreiter

Eragon 1

(132)
Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte …
Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich rührt sich der Stein. Feine Risse zeichnen sich auf seiner Oberfläche ab – ein Drachenjunges entschlüpft der Schale und es beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt …
Über Nacht wird Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen. Elfen, Zwerge und Monster bevölkern Alagaesia, dessen grenzenlos grausamer Herrscher das Volk unterjocht. Mit nichts als einem Schwert und den Ratschlägen seines Lehrmeisters stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse. An seiner Seite Saphira, der blaue Drache.
Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten können? Das Schicksal aller liegt in seiner Hand …
Portrait
Christopher Paolini hat nie eine öffentliche Schule besucht, sondern wurde von seiner Mutter zu Hause unterrichtet. Als Jugendlicher entdeckt er die Welt der Bücher. Hingerissen verschlingt er J. R. R. Tolkien, Raymond Feist, die nordischen Heldensagen - und erschafft mit 15 Jahren eine ganz eigene, komplexe Fantasy-Welt, Alagaësia. »Eragon« erscheint zunächst im Selbstverlag der Eltern und avanciert durch Mundpropaganda zum heimlichen Bestseller. Durch den Schriftsteller Carl Hiaasen auf das Buch aufmerksam gemacht, veröffentlicht Random House USA im September 2003 die Buchhandelsausgabe, die seitdem alle Rekorde bricht. Heute wird Christopher Paolini weltweit als Autor gefeiert. Er lebt mit seiner Familie in Paradise Valley, Montana.
Zitat
"Fantasy jenseits aller Klischees (...) voller Kraft und Spannung und frei von Kitsch."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 736, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 18.03.2009
Serie Eragon 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641023027
Verlag Cbj
Originaltitel Inheritance Trilogy 1: Eragon
Verkaufsrang 13.570
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30554699
    Das Erbe der Macht / Eragon Bd.4
    von Christopher Paolini
    (79)
    eBook
    8,99
  • 17414061
    Die Weisheit des Feuers / Eragon Bd.3
    von Christopher Paolini
    (76)
    eBook
    8,99
  • 29031053
    Sommernacht / Plötzlich Fee Bd.1
    von Julie Kagawa
    (86)
    eBook
    7,99
  • 31120410
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (195)
    eBook
    8,99
  • 44421829
    Alles, was ich sehe
    von Marci Lyn Curtis
    (20)
    eBook
    10,99
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (53)
    eBook
    14,99
  • 45472647
    Die Feder eines Greifs
    von Cornelia Funke
    (70)
    eBook
    13,99
  • 22485650
    Die Zwerge
    von Markus Heitz
    (80)
    eBook
    9,99
  • 42741985
    Die Legende von Richard und Kahlan 02
    von Terry Goodkind
    eBook
    9,99
  • 39179735
    Tom Gates, Band 06
    von Liz Pichon
    eBook
    5,99

Weitere Bände von Eragon

  • Band 1

    17414052
    Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (132)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    17414074
    Der Auftrag des Ältesten / Eragon Bd.2
    von Christopher Paolini
    (88)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    17414061
    Die Weisheit des Feuers / Eragon Bd.3
    von Christopher Paolini
    (76)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    30554699
    Das Erbe der Macht / Eragon Bd.4
    von Christopher Paolini
    (79)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Vermächtnis der Drachenreiter“

Renate Strohmayer, Thalia-Buchhandlung Wien

Als der jugendliche Eragon wieder einmal auf der Jagd ist, findet er einen seltsamen blauen Stein. Da er aus ärmlichen Verhältnissen stammt und der Stein wertvoll zu sein scheint, nimmt er ihn mit um ihn zu verkaufen. Doch der Stein ist kein Stein, sondern ein Ei aus dem Saphira schlüpft – ein (noch) kleiner blauer Drache.

Von nun
Als der jugendliche Eragon wieder einmal auf der Jagd ist, findet er einen seltsamen blauen Stein. Da er aus ärmlichen Verhältnissen stammt und der Stein wertvoll zu sein scheint, nimmt er ihn mit um ihn zu verkaufen. Doch der Stein ist kein Stein, sondern ein Ei aus dem Saphira schlüpft – ein (noch) kleiner blauer Drache.

Von nun an ist Eragon in großer Gefahr; Drachen sind selten und von Drachenreitern heiß begehrt. Vor allem Galbatorix, der tyrannischer Herrscher und mächtigste Drachenreiter des Reiches will Saphira um jeden Preis sein Eigen nennen.

Mit Hilfe von Brom, einem ehemaligen Drachenreiter der sein Dasein als Geschichtenerzähler fristet, suchen Eragon und Saphira Unterschlupf bei den Varden; einem Bund aus Menschen, Elfen und Zwergen die Galbatorix Widerstand leisten. Doch der Weg zu den Varden ist lange und gefährlich.

„Begleite Eragon auf seinem ersten Abenteuer...“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Eragon ist ein fünfzehn-jähriger Bauersjunge der auf der Jagd einen komischen Stein findet. Doch dieser Stein entpuppt sich als ein Drachenei das Eragon als Reiter auserwählt hat. Wenige Tage nachdem Eragon das Ei mit zu sich nach Hause genommen hat schlüpft auch schon der kleine Drache Saphira. Die jedoch sehr schnell wächst. Dunkle Eragon ist ein fünfzehn-jähriger Bauersjunge der auf der Jagd einen komischen Stein findet. Doch dieser Stein entpuppt sich als ein Drachenei das Eragon als Reiter auserwählt hat. Wenige Tage nachdem Eragon das Ei mit zu sich nach Hause genommen hat schlüpft auch schon der kleine Drache Saphira. Die jedoch sehr schnell wächst. Dunkle Anhänger des bösen Königs Galbatorix haben ebenfalls Wind von Saphiras Geburt bekommen und wollen sie in ihre Macht holen. Auf der Suche nach ihr bringen sie Eragons Onkel um und zünden seine Heimat an. Als Eragon sich erholt hat, begibt er sich mit Brom dem Geschichtenerzähler aus seiner Heimat auf die Reise um sich zu rächen. Auf dieser Reise lernt Eragon schnell was es wirklich heißt ein Drachenreiter zu sein.

Wow!!! Ich habe ja schon von vielen gehört dass Eragon ein tolles Buch sein soll aber so gut hatte ich es mir nicht vorgestellt. An einigen Passagen ist es teils etwas langatmig aber das wird dann wieder wettgemacht durch die spannenden Schlachten, Kämpfe und Ausritte mit Saphira. Für jeden Fantasyfan perfekt. UNBEDINGT LESEN!!!

„Eragon“

Lena Winter, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Als Eragon auf der Jagd ist findet er einen blauen Stein und nimmt ihn mit um ihn zu verkaufen. In seinem kleinen Dorf hört er Brom, einen alten Geschichtenerzähler, von der Ära der Drachenreiter erzählen und ist sofort fasziniert. Als dann noch aus dem sonderbaren blauen Stein ein Drache schlüpft, steht Eragon’s Welt Kopf.
Zusammen
Als Eragon auf der Jagd ist findet er einen blauen Stein und nimmt ihn mit um ihn zu verkaufen. In seinem kleinen Dorf hört er Brom, einen alten Geschichtenerzähler, von der Ära der Drachenreiter erzählen und ist sofort fasziniert. Als dann noch aus dem sonderbaren blauen Stein ein Drache schlüpft, steht Eragon’s Welt Kopf.
Zusammen mit Brom macht er sich auf um die Razac zu jagen, die den Hof, auf dem er gelebt hat, niedergebrannt haben.
Eine Reise voller Abenteuer und Gefahren beginnt.

Ich bin ein Riesenfan der Reihe, den 1. Teil habe ich schon 6 Mal gelesen und ich les ihn immer wieder gern.

Christopher Paolinis Charaktere sind das was das Buch ausmacht. Sie sind stark und entschlossen aber auch verletzlich und nachdenklich.

An Eragon hat mir seine Entwicklung am besten gefallen. Am Beginn seiner Reise ist er noch jung, ungestüm und denkt er weiß was er tut aber während des ganzen Buches beginnt er nachzudenken und sich zu entwickeln.

Am meisten liebe ich Saphira, seinen Drachen. Sie ist gleichzeitig jung, wild und vorlaut, aber auch weise.

Alagäsia ist beeindruckend aufgebaut. Am Anfang des Buches ist eine Karte von Alagäsia, sodass man immer weiß wo sie gerade sind. Paolini hat es geschafft dieser Welt Leben einzuhauchen mit ihren Bewohnern wie den Zwergen, Elfen, Menschen aber auch den Urgals.
Und dann gibt es da noch die Varden, eine Rebellengruppe die den bösen König Galbatorix stürzen wollen.

Mich hat das Buch restlos begeistert. :)

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17209784
    Bartimäus - Die Pforte des Magiers
    von Jonathan Stroud
    (53)
    eBook
    7,99
  • 17209801
    Bartimäus - Das Auge des Golem
    von Jonathan Stroud
    (29)
    eBook
    7,99
  • 17209823
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (59)
    eBook
    8,99
  • 26224409
    Der Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    (86)
    eBook
    9,99
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (155)
    eBook
    17,99
  • 29718291
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    (108)
    eBook
    27,99
  • 32104877
    Drachenreiter
    von Cornelia Funke
    (47)
    eBook
    9,99
  • 32353662
    Die Feuerreiter Seiner Majestät 01
    von Naomi Novik
    (36)
    eBook
    8,99
  • 32810902
    Serafina – Das Königreich der Drachen
    von Rachel Hartman
    (35)
    eBook
    9,99
  • 36551577
    Die Drachenflüsterer-Saga
    von Boris Koch
    eBook
    12,99
  • 44611709
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 44611710
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (145)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
132 Bewertungen
Übersicht
107
15
7
1
2

Eragon - Fantasy-Geschichte mit Herz, die zum Träumen und Verweilen einlädt
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2017

- Meine Erwartungen - Meine Erwartungen an „Eragon“ sind hoch. Wie oft habe ich schon auf Bookstagram in euren Posts gelesen, dass es eins eurer liebsten Bücher ist oder euch sogar in die Lesesucht geführt hat. Ich erwartete also nicht weniger, als was dieses hypnotisch, saphirblaue Cover mit der eingeprägten goldenen... - Meine Erwartungen - Meine Erwartungen an „Eragon“ sind hoch. Wie oft habe ich schon auf Bookstagram in euren Posts gelesen, dass es eins eurer liebsten Bücher ist oder euch sogar in die Lesesucht geführt hat. Ich erwartete also nicht weniger, als was dieses hypnotisch, saphirblaue Cover mit der eingeprägten goldenen Schrift verspricht: Eragon – Eine Drachenreiter-Geschichte so machtvoll wie der Klang es vermuten lässt? Ohne mir weitere Infos gehabt zu haben, vermutete ich hinter dieser Geschichte einen Jungen, der einen mystischen Drachen namens Eragon in einer noch mystischeren Welt findet. Mit dem Drachennamen habe ich mich schon mal geirrt und bin sehr froh, dass auch der Spannungsbogen ganz anders aufgezogen wurde. - Worum es geht - Eragon ist ein normaler Bauernjunge, der bei der Familie seines Onkels lebt. Er arbeitet hart, weiß nicht viel über seine Vergangenheit und warum ihn seine Mutter zurückgelassen hat. Doch eins weiß er ganz sicher, als er dieses blaue, außergewöhnliche Ei findet: Das bedeutet Ärger. Ärger und Abenteuer. Und so behält er das einzige, was ihm in seinem Leben magisch und besonders zu sein scheint. Bis sich seine unterdrückten Vorahnungen schließlich auf so wundervolle Weise erfüllen – dieses blaue Ei bietet einem außergewöhnlichen und längst ausgestorbenem Wesen einen Unterschlupf, einem Drachen. Dieser Drache, der sich den Namen Saphira erwählt hat, verändert Eragons ganzes Leben. Plötzlich sind ihm blutrünstige Feinde, sonderbare Wesen, machtvolle Gegenspieler und vergessene Wesen dicht auf der Spur. Eragon muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht und wie es für ihn und Saphira weitergeht. - Für wen sich das Buch eignet - Alle Drachen-, Daenerys- und Fantasyfans aufgepasst: Legt euch dieses Buch zu und ihr werdet euch sofort wünschen, ein solch mysteriöses saphirblaues Ei zu finden. - Was ich persönlich von dem Buch halte - Als Kind wurde mir in Märchen immer vermittelt, dass Drachen die bösen Wesen sind, die die Prinzessin klauen und die Städte vernichten. Dies hat sich seit einigen Jahren aufgrund vieler Bücher, Filme und Serien zum Glück geändert, sodass sich diese feuerspeienden Kreaturen einen warmen kuscheligen Platz in meinem Fanherz erobert haben. So auch die Geschichte von Eragon und Saphira. Ich finde es wundervoll, dass der Leser die Geschichte von Eragon und Saphira wirklich vom ersten Treffen an miterlebt und sie auf ihrer gemeinsamen Abenteuerreise begleitet und mit ihnen wächst. Der schönste Aspekt, der mich wirklich berührt hat, ist für mich die tief verwurzelte Verbundenheit zwischen Eragon und Saphira. Wenn auch in zwei Gestalten getrennt, wirken sie sich so nah, als würden sie einen Körper teilen. Sie fühlen die Gefühle des anderen – seien es Schmerzen, Freude oder Wut. Besonders gut hat mir dabei gefallen, dass sie sich miteinander unterhalten können und Saphira somit als ein Charakter mit Seele und nicht lediglich als ein „schönes Tierwesen“ auftritt. Diese Geschichte hat wirklich alles, was wir Fantasy-Fans uns wünschen: – Magische Wesen, wie Drachen, Zwerge, Schatten, besondere Tiere, Hexen… – Starke und blutrünstige Gegner (und davon reichlich) – Fantastische Örtlichkeiten, zu denen man sich sofort katapultieren lassen möchte – Zaubersprüche, magische Sprachen – und starke Charaktere, die man nicht so schnell vergisst und die den Maßstab für alle weiteren Fantasybücher verdammt hoch legen. Ich gebe diesem Buch aus vollster Überzeugung 5 von 5 Punkten. Es zu lesen, hat mir ein wohliges Gefühl gegeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nicole Pouliczek
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.06.2017

Ich bin begeistert. Es ist das tollste Buch das ich gelesen habe. Es scheint so, dass es Harry Potter im Nachteil geworden ist. Obwohl es Erfolgreich geworden ist, kann ich sagen das Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter wie Harry Potter genauso ein Erfolgreiches Buch ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fabelhaft!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thun am 18.02.2017

Spannend, unterhaltend und ideal für Fantasy-Fans. Werde die Fortsetzungen sicher auch noch lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1 - Christopher Paolini

Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1

von Christopher Paolini

(132)
eBook
8,99
+
=
Der Auftrag des Ältesten / Eragon Bd.2 - Christopher Paolini

Der Auftrag des Ältesten / Eragon Bd.2

von Christopher Paolini

(88)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen