In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Entführt

Thriller

(29)
Bis sie verstummt - Psychologische Hochspannung aus Skandinavien!

Als Ylva ihr Büro verlässt, ahnt sie nicht, dass sich ihr Leben in Kürze für immer verändern wird. Sie verabschiedet sich von ihren Kollegen, wünscht allen einen schönen Abend und macht sich auf den Heimweg. Nach wenigen Minuten hält ein Auto neben ihr. Alte Bekannte, wie es scheint. Sie bieten Ylva an, sie ein Stück mitzunehmen. Ylva fühlt sich unbehaglich, doch sie will nicht unhöflich sein, nimmt das Angebot an und steigt ein. Eine Entscheidung, die sie für immer bereuen wird.

Auf dem Heimweg von der Arbeit wird Ylva entführt. Man verfrachtet sie in einen schalldicht isolierten Keller und demütigt sie. Ylva kennt ihre Entführer, ein lang zurückliegendes Ereignis, das Ylva eigentlich für immer vergessen wollte, verbindet sie mit den Tätern. Der Keller, in dem Ylva gefangen gehalten wird, liegt nur wenige Meter von ihrem Zuhause entfernt. Über einen Bildschirm, den ihre Entführer in dem Kellerverlies angebracht haben, kann sie verfolgen, was dort vor sich geht. Sie sieht ihren Mann Mike, wie er das Haus verlässt. Oder ihre achtjährige Tochter Sanna, wie sie im Garten spielt. Wie gern wäre sie bei ihnen! Aber Ylva kann sich nicht bemerkbar machen. Verzweifelt trommelt sie an die Tür, an die Wände, auf den Boden und schreit sich die Seele aus dem Leib. Doch das ist erst der Anfang ihrer Pein.

Rezension
"Bitterböse, unbarmherzig, skandinavisch finster und nicht vorhersehbar: All dies charakterisiert Hans Koppels Debüt-Thriller 'Entführt', ein atemberaubendes Entführungsdrama der besonderen Art."
Portrait
Hans Koppel wurde 1964 in Helsingborg geboren. Er hat lange als Journalist gearbeitet, bevor er sich gänzlich dem Schreiben zuwandte. Hans Koppel lebt heute mit seiner Frau und seiner Tochter in Stockholm.
Zitat
"Ein spannender Thriller um Rache und Vergeltung!"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641072407
Verlag Heyne
Originaltitel Kommer adrig mer igen
Dateigröße 399 KB
Übersetzer Holger Wolandt
Verkaufsrang 8.103
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bärenmädchen
    von Luca Berlin
    (1)
    eBook
    8,99
  • Wie verführt man einen Highlander?
    von Julia London
    eBook
    5,99
  • Entführt
    von Nicole Casper
    (1)
    eBook
    4,99
  • Dunkle Stunden der Begierde
    von Christine Feehan
    (4)
    eBook
    8,99
  • Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (3)
    eBook
    14,99
  • Verschollen in den Bergen
    von Ana Dee
    (8)
    eBook
    0,99
  • Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Das Haus der Mädchen
    von Andreas Winkelmann
    (115)
    eBook
    9,99
  • In deinem Namen
    von Harlan Coben
    eBook
    11,99
  • The President Is Missing
    von Bill Clinton, James Patterson
    (39)
    eBook
    14,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd. 1
    (187)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Der Menschenmacher
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd. 4
    Buch (Taschenbuch)
    6,90
  • Kalte Stille
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Herzgrab
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    (86)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Der Todeskünstler / Smoky Barrett Bd. 2
    (142)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Der Schock
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Schnitt
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Abgeschnitten
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd. 3
    (97)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
13
5
9
0
2

von Anna Erhardt aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Faszinierende Geschichte über eine Langzeitentführung. Toll geschrieben und sehr zu empfehlen!

Sehr sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Obernzenn am 23.03.2016
Bewertet: Taschenbuch

Ylva, eine junge Frau und Mutter vertraut alte Bekannte und willigt ein, sie mit nach Hause zu nehmen. Ein fataler Fehler, denn sie ahnt nicht, dass die beiden Menschen, die mit ihr im Wagen sitzen etwas mit ihr vorhaben. Ylva wurde entführt.... Mehr möchte ich hierzu nicht verraten, denn... Ylva, eine junge Frau und Mutter vertraut alte Bekannte und willigt ein, sie mit nach Hause zu nehmen. Ein fataler Fehler, denn sie ahnt nicht, dass die beiden Menschen, die mit ihr im Wagen sitzen etwas mit ihr vorhaben. Ylva wurde entführt.... Mehr möchte ich hierzu nicht verraten, denn alles weitere müsst ihr selbst lesen! Meine Meinung: Ohne viel zu verraten möchte ich hierzu folgendes sagen: Wie der Titel des Buches schon sagt, wird Ylva entführt. Der Autor lässt und mit Ylva fühlen. Die ganze Zeit, wenn es um sie geht, fühlt man wirklich mit. Was müssen Entführungsopfer alles durchstehen..... Möchten Sie irgendwann lieber sterben als weiter ihren Peinigern ausgeliefert zu sein oder bleibt der Überlebenswille? Die Geschichte um Ylva ist sehr spannend und man möchte einfach immer weiterlesen. Sehr empfehlenswert!

Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzgitter am 09.09.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jede Frau muss sich dieses Buch durchlesen. Es fesselt den Leser total, sodass dieser es gar nicht mehr loslassen mag. Es ist auch für Lesefaule geeignet. Nach langer Zeit hat die Geschichte meine Liebe zu Büchern wieder aufgeweckt! Seitdem bin ich wieder eine kleine Leseratte ;)