>> GUTSCHEIN-COUNTDOWN: Montag 18% | Dienstag 16% | Mittwoch 14% Rabatt auf Spiele, Filme & mehr**

Endstation Islamischer Staat?

Staatsversagen und Religionskrieg in der arabischen Welt

(2)

Lektionen aus der Katastrophe


Was ist schiefgegangen in der arabischen Welt?

Hoffnungsfroh blickte man 2011 auf den »Arabischen Frühling«, drei Jahre später blieb nichts als ein verheerendes Krisengebiet, für das keine Lösung in Sicht scheint. Rainer Hermann beschreibt, wie der »Islamische Staat«, dessen Entstehung bis ins Jahr 1999 zurückreicht, durch Staatsversagen und Staatszerfall zu so viel Macht kommen konnte.

Und er wagt eine gut begründete, erschreckende Prognose für die Zukunft: die eines Dreißigjährigen Krieges in der arabischen Welt, der auch Europa mehr verändern wird, als alle anderen Ereignisse seit dem Zweiten Weltkrieg.

Rezension
»Herzstück des außerordentlich guten Buches ist das spannende Porträt, wenn man so will, des 'Islamischen Staates' in all seinen Facetten. Die Auseinandersetzung mit ihm vergleicht Hermann mit dem Gemetzel zwischen Katholiken und Protestanten während des Dreißigjährigen Krieges (1618–1648).«
Walter Friedl, Kurier 15. März 2015
Portrait
Rainer Hermann, geboren 1956, Dr. phil., Islamwissenschaftler und Diplom-Volkswirt, lebt seit 1991 mit seiner Familie in Istanbul, ist Mitglied der Redaktion der ›Frankfurter Allgmeinen Zeitung‹ und berichtet seit 1996 aus der Türkei und der arabischen Welt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783423427937
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45547076
    Lexikon der Verschwörungstheorien
    von Robert A. Wilson
    eBook
    13,99
  • 45639837
    Islamischer Staat
    von Behnam T. Said
    eBook
    11,99
  • 47055559
    Islamischer Staat
    von Jutta Sch??tz
    eBook
    1,49
  • 42641850
    Islamischer Staat – DIE ZEIT kompakt
    von Die Zeit
    eBook
    3,99
  • 44072474
    Sie nannten mich "Held"
    von Christian Haller
    eBook
    8,99
  • 41211777
    Die schwarze Macht
    von Christoph Reuter
    eBook
    9,99
  • 45310395
    Auf Sand gebaut
    von Sebastian Sons
    eBook
    19,99
  • 45096106
    Flucht
    von Winnie Adukule
    eBook
    9,99
  • 46871298
    Die Gülen Bewegung
    von Cemil Sahinöz
    eBook
    5,49
  • 94956491
    Feuer und Zorn
    von Michael Wolff
    (19)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Endstation Islamischer Staat? Staatsversagen und Religionskrieg in der arabischen Welt. Rainer Hermann
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Gallen am 24.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Die Studie von Herrn Rainer Hermann ist sehr aufschlussreich betreffend Entwicklung des Mittelorientes seit dem 20. Jahrhundert. Ich würde vorschlagen, dass das Werk ins Französische und Englische übersetzt werde. Der vordere Orient wurde früher von Frankreich und England besetzt vorerst besetzt. Meiner Ansicht als Kultur- und Sozialinteressierte sollte... Die Studie von Herrn Rainer Hermann ist sehr aufschlussreich betreffend Entwicklung des Mittelorientes seit dem 20. Jahrhundert. Ich würde vorschlagen, dass das Werk ins Französische und Englische übersetzt werde. Der vordere Orient wurde früher von Frankreich und England besetzt vorerst besetzt. Meiner Ansicht als Kultur- und Sozialinteressierte sollte das Werk insbesondere für Schülerzwecke dienen. Ein Appell an die Jugend, die ihre und unsere Zukunft gestalten werden. Die gegenwärtige Jugend vor, und seit dem Arabischen Frühling hat keine oder wenige Zukunftschancen in ihrem Lande, da die Bewegung seitens der entwickelten Ländern kaum unterstützt wurde, d.h. es wurden kaum Investitionen in die entsprechenden Länder gemacht, um Arbeit und damit Lebensgrundlage zu ermöglichen. Grosse Arbeitslosigkeit! Die Entwicklung in diesen Ländern ist im Buch teils beschrieben. Meiner Ansicht sollte der Islam gleichstufig wie das Christen- resp. Judentum in unseren Grundschulen (nicht nur höheren Stufen) ausführlicher erklärt werden. Der Inhalt des Buches erscheint mir richtig. Er äussert Warnung was uns in der nahen Zukunft bevorstehen wird, sollten wir diesen Völkeern nicht zu Sicherheit und Grundrechte verhelfen, anstatt Kriegsmaterial anzuwenden. Wer die Nachrichten mit offenen Augen hört, erkennt die Machtansprüche der Grossmächte und anderer Länder - an der Ausbeutung der Bodenschätzen interessiert - zu Lasten dieser Völker und deren Existenz, ein friedliches sicheres Leben führen zu können mit Familie und Weiterentwicklung. Danke. Elisabeth Casadio

Geschichtliche Entwicklung und Ausblick auf den IS
von Michael Lehmann-Pape am 05.05.2015
Bewertet: Taschenbuch

„Der Islamische Staat ist keine neue Erscheinung…..danach haben die Invasion im Irak 2003 und seit 2011 der Bürgerkrieg in Syrien ein Umfeld geschaffen, in dem er sich ausbreiten konnte“. Diese gesamte Entwicklung samt einem breiten Blick auf die Unruhen, Umstürze und damit auf eine ganze Reihe von Destabilisierungen im Nahen... „Der Islamische Staat ist keine neue Erscheinung…..danach haben die Invasion im Irak 2003 und seit 2011 der Bürgerkrieg in Syrien ein Umfeld geschaffen, in dem er sich ausbreiten konnte“. Diese gesamte Entwicklung samt einem breiten Blick auf die Unruhen, Umstürze und damit auf eine ganze Reihe von Destabilisierungen im Nahen Osten, beginnend mit dem „Scheitern der postkolonialen Staaten) bietet der Journalist und Islamwissenschaftler Rainer Herrmann in diesem schmalen (aber dennoch aussagekräftigen) Überblick auf die Geschichte, die Gegenwart und den Ausblick des IS. Von der Besetzung der Großen Moschee von Mekka 1979 über Osama bin Laden und der Al Quaida Gründung 1988 bis zur „Gründung“ des IS 1999 zieht Herrmann die Linien einer sichtbaren 8und dennoch unterschätzten) Entwicklung hin zur Gegenwart und seinem massiven Terror im Sinne eines „Kalifats“. Während Herrmann diesen Teil der Entwicklung sehr verständlich und überzeugend dem Leser darbietet und alle Aspekte und Beteiligte am Geschehen um den IS herum benennt (Der „Jihad“ einerseits und der „Krieg gegen den IS“ mitsamt der entsprechenden Koalition andererseits), bleibt es in Hinsicht auf einen konstruktiven Ausblick gegen den IS im Buch doch sehr dünn. Das liegt allerdings weniger an der mangelnden Arbeit Herrmanns oder an einer zu starken Unübersichtlichkeit der Lage, sondern vielmehr daran, dass Herrmann zu Recht die entscheidende Rolle einer notwendigen (und möglichen) Deeskalation den gemäßigten muslimischen Kräften in der Region (und weltweit) zuschreibt. „Der Westen kann den gemäßigten Muslimen in diesem Krieg nur flankierend zur Seite stehen“. Dennoch lenkt Herrmann ebenfalls zu Recht das Augenmerk auf die nicht geringen Chancen eines „Drucks von außen“ in der aktuellen Situation, viel mehr aber noch bietet er ein „Handwerkszeug“ gegen weitere politische Fehler, indem der die gemachten Fehler so deutlich benannt. Wie die „Eliten“ versagt haben, sich viel zu stark nur auf sich selbst und die Erhaltung ihrer Macht konzentriert haben, so steht die Jugend im Nahen Osten als Verlierer auf breiter Strecke vor Augen. Hier gegenzusteuern, auch in Europa integrative Chancen zu eröffnen, Möglichkeiten der Teilhabe zu unterstützen und diesen Willen auch offen zu zeigen, das dürften wichtige Mittel der nahen Zukunft sein, um in diesem (von Herrmann plakativ so genanntem) „30järhigen Krieg der Araber“ konstruktiv mit einzuwirken. Insgesamt eine nüchterne, sehr verständlich und sehr kundig verfasste Betrachtung des IS und seiner Geschichte, die dem Leser einen fundierten Überblick über die Akteure und die weichenstellenden Entwicklungen der letzten Jahrzehnte an die Hand gibt.


Wird oft zusammen gekauft

Endstation Islamischer Staat? - Rainer Hermann

Endstation Islamischer Staat?

von Rainer Hermann

(2)
eBook
10,99
+
=
Amerikas Schattenkrieger - Eva C. Schweitzer

Amerikas Schattenkrieger

von Eva C. Schweitzer

eBook
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen